Naturschutzgebiet Pfaffenwald und Bärenschlössle.


Naturschutzgebiet Pfaffenwald und Bärenschlössle.

Zwischen Stuttgart und Leonberg.

Der Paffensee im Naturschutzgebiet Pfaffenwald bei Stuttgart.
Der Paffensee im Naturschutzgebiet Pfaffenwald bei Stuttgart.

Liebe Freunde meines Reise- und Ausflugsblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

im Westen von Stuttgart, zwischen Stuttgart-West und Leonberg befindet sich ein großes Naturschutzgebiet, das vor allem von den Stuttgartern als Wander- und Erholungsgebiet genutzt wird – der Pfaffenwald. Die Stuttgarter kennen das Gebiet mehr unter den Namen „Bärensee oder Bärenschlössle“. Das ganze Waldgebiet ist in großen Teilen unter Naturschutz gestellt. Am schönsten ist es rund um die drei Seen, den Paffen-, Neuer- und Bärensee. Hier verbindet sich Naturschutz mit Naherholungsgebiet. Die Seen dienten früher der Trinkwasserversorgung von Stuttgart. Inzwischen ist die Baden-Württembergische Landeshauptstadt an die Bodenseewasserversorgung angeschlossen und die Seen spielen nur noch die Rolle der Trinkwasser Notreserve. Umso schöner ist es, rund um die Seen zu wandern. Unseren Vorschlag beschreibe ich wie folgt: weiterlesen Naturschutzgebiet Pfaffenwald und Bärenschlössle.

Die Vorderpfalz – mehr als nur Weinbau.


Die Vorderpfalz – mehr als nur Weinbau.

Liebe Freunde meines Reiseblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

Die Vorderpfalz bei Kandel. Viel unberührte Natur
Die Vorderpfalz bei Kandel. Viel unberührte Natur
wenn man Baden-Württemberg über Karlsruhe in Richtung Westen verlässt, fängt direkt nach der Rheinbrücke eine wunderbare Landschaft an, die Vorderpfalz. Bekant ist das Gebiet vor allem durch viele Weinanbaugebiete und so manche kulinarische Seltsamkeit, zum Beispiel den „Saumagen“, den die Gäste unseres früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl immer probieren mussten, ob sie wollten oder nicht. Aber neben Wein und Saumagen bietet die Vorderpfalz vor allem eines: Landschaft, so weit das Auge recht. Abwechslung pur. Mal Wein, mal Wald, mal Felder – alles ist geboten. Besonders erwähnenswert auch die vielen Rheinauen, die zum Teil unter Naturschutz stehen und heute als Polder dem Hochwasserschutz dienen. Die nachfolgenden Bilder und die Diashow sind entstanden im Frühjahr 2015 rund um den Ort Kandel. Dort gibt es ein Industriegebiet mit dem Namen „Horst“. Das war für uns der Ausgangspunkt. weiterlesen Die Vorderpfalz – mehr als nur Weinbau.

Naturschutzgebiet Venusberg im Heckengäu.


Naturschutzgebiet Venusberg im Heckengäu.

115 Hektar Naturschutzgebiet im Landkreis Böblingen/Baden Württemberg

Heckengäu Venusberg - traumhafte Landschaft.
Heckengäu Venusberg – traumhafte Landschaft.
Liebe Freunde meines Reise- und Ausflugsblogs,

sicher haben Sie es schon bemerkt. Mein Herz hängt an meiner derzeitigen Heimat, dem Landkreis Böblingen, der es im Gegensatz zu meiner Geburtsstadt Stuttgart geschafft hat, Ökonomie und Ökologie in einzigartiger Weise zu verbinden. Nirgendwo kann ich mehr Radwege, mehr Naturschutzgebiete und eben auch mehr Gewerbe und Industrie entdecken, die sich aber im Großen und Ganzen in eine intakte Natur einfügen. Heute berichte ich vom größten zusammenhängenden Naturschutzgebiet im Landkreis, dem Venusberg bei Aidlingen. „Der Venusberg ist eine der weit ausgreifenden Kuppen, die im Heckengäu die flachwellige Muschelkalklandschaft überragen“, so kann man es im Internet nachlesen. Der Venusberg gehört zu den schönsten Gebieten rund um Stuttgart und ist doch weitgehend unbekannt bei vielen Wanderern. Das ist sehr schade und vielleicht hilft ja mein Artikel in diesem Blog, das zu ändern. weiterlesen Naturschutzgebiet Venusberg im Heckengäu.