Cabo de Palos und die Mandelblüte.


Cabo de Palos und die Mandelblüte.

Liebe Freunde meines Reriseblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

am 07.02.2016 war in der Region von Murcia die Mandelblüte und vereinzelt auch schon die Kirschblüte in vollem Gange, was uns zum Entschluss brachte, sich das einmal genauer anzusehen. Und tatsächlich konnten wir wunderschöne Mandelplantagen in voller Blüte entdecken. Dazwischen auch immer wieder erste Kirschbäume in Blüte.

Mandelblüte Costa Calida Februar 2016.
Mandelblüte Costa Calida Februar 2016.

Auf dem Weg kam uns dann spontan die Idee das Cabo de Palos zu besuchen. Das Cabo de Palos ist ein markantes Kap bei La Manga del Mar Menor an der Costa Cálida, der Südostküste Spaniens. Das Kap liegt zwischen Cartagena und San Pedro del Pinatar. Auf dem Kap steht über der Steilküste ein markantes Leuchtfeuer auf einem steinfarbenen Leuchtturm auf einem zweistöckigen Leuchtturmwärterhaus.

Cabo de Palos. Leuchtturm.
Cabo de Palos. Leuchtturm.

Es lohnt sich, am Hafen zu parken und die lange und wunderschöne Strandpromenade entlang zu spazieren, den Leuchtturm immer vor Augen.

Cabo de Palos. Den Leuchtturm immer vor Augen.
Cabo de Palos. Den Leuchtturm immer vor Augen.

Sie können einen bequemen und einen steilen Weg hinauf wählen. Von dort oben hat man einen wunderbaren Blick auf die Stadt, den Strand und die Felsen des Riffs.

Cabo de Palos Hafen
Cabo de Palos Hafen

Auch ein Bummel durch den Hafen ist lohnenswert. Da finden sich tolle Promi-Yachten neben alten Fischerbooten in einer bunten Mischung.

Ausnahmsweise gibt es in diesem Artikel keine Diashow. Wir haben einfach zu wenig Photos gemacht, da es neben dem Hafen und dem Leuchtturm dort nicht so viel zu sehen gibt. Ein Ausflug dorthin lohnt sich aber trotzdem. Entweder verbinden Sie es im Sommer mit einem Strandaufenthalt oder sie fahren noch ein wenig weiter. In nordöstlicher Richtung erstrecken sich befeuerte Untiefen und Inseln über 3,5 Seemeilen. Westlich liegt Cabo de Gata (Almeria) über das wir noch einen separaten Bericht (mit Diashow ) schreiben. Dort befindet sich neben dem Leuchtturm ein berühmtes Naturschutzgebiet und der Felsen der Sirenen. Außerdem kann man in den Salinen Flamingos entdecken.

Der eigentliche Grund des heutigen Ausflugs war ja auch die Kirschblüte. Deswegen hier noch ein schönes Foto von einem Ereignis, das in Deutschland erst im April oder Mai stattfindet.

Costa Calida. Kirschblüte im Februar 2016
Costa Calida. Kirschblüte im Februar 2016

Weitere Infos über die Costa Calida finden Sie hinter diesem Link!

Mit lieben Grüßen

Ihr Rainer Andreas Seemann

3 Replies to “Cabo de Palos und die Mandelblüte.”

  1. Lieber Herr Seemann,
    Sie haben mich mitgenommen auf eine wunderbare Reise.
    Die verschiedenen Orte sind Orte an denen man seine Seele auftanken kann, an denen man entspannen kann und sie Sicht wieder klarer werden kann.
    Es sind Orte in die man sich „hineinfallen“ lassen kann und man spürt wieder die Verbundenheit.
    Es sind Orte die ich gerne sehen würde, vielleicht eines Tages.

    Liebe Grüße
    Angela Schmidt
    Angela Maria

    • Liebe Frau Schmidt,

      vielen Dank für diese lieben Worte. Es freut mich immer sehr, wenn ich ein positives Feedback bekomme. Ihnen alles Gute! Wir verlieren uns nicht aus den Augen. Ihr neues Buch bekommt wieder einen Platz im Autorenblog, sobald es fertig ist.

      Ihr Rainer Andreas Seemann

  2. Lieber Herr Seemann,

    das wird im Spätherbst der Fall sein, und ich freue mich heute schon darauf.
    Liebe Grüße
    Angela Schmidt