Paris und Bordeaux – Sehenswertes in unserem Nachbarland.


Paris und Bordeaux – Sehenswertes in unserem Nachbarland.

Fußball EM 2016. Deutschland-Irland.
Fußball EM 2016. Deutschland-Irland.
Liebe Freunde meines Reiseblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

der heutige Gastbeitrag im Reiseblog stammt von Alissa Baumbach, Digital Outreach Agent at Objet Trouve Media. Sie beschreibt darin die Sehenswürdigkeiten von Frankreichs Hauptstadt und der Weinregion Bordeaux.

Die Spannung bei der EM 2016 war deutlich spürbar, und falls du das Glück hattest, ein Spiel im Stadion erleben zu dürfen, konntest du die Spannung nicht nur hautnah miterleben, sondern vielleicht auch die umliegende Gegend erkunden. Falls nicht, kannst Du es ja nun nachholen. Alle Besucher, die angereist waren, um so viele Spiele wie möglich zu sehen, hatten die Gelegenheit, Bordeaux, Lens, Paris, Lille, St. Denis, Lyon, Saint Etienne, Toulouse, Marseille und Nizza zu besuchen. So aufregend die Spiele auch gewesen sein mögen, die umliegenden Städte haben so viel zu bieten, dass sich ein Besuch auch nach der EM lohnt. Wir haben zwei unterschiedliche Ziele ausgewählt, die wir euch heute vorstellen möchten, damit ihr einen Einblick bekommt, was man auf einer Reise nach Frankreich alles erleben kann. weiterlesen Paris und Bordeaux – Sehenswertes in unserem Nachbarland.

Straßburg – Weltkulturerbe und Hauptstadt des Elsass.



Liebe Freunde meines Reiseblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

Straßburg - Fachwerkhaus in der Nähe des Münsters.
Straßburg – Fachwerkhaus in der Nähe des Münsters.
ja, ich weiß! In der letzten Zeit gab es nur wenig neue Beiträge. Das lag einerseits am Wetter, das mir so manchen Ausflug vergällt hat und andererseits an der Arbeitsbelastung, der ich in den letzten Monaten des alten und ersten Monaten des neuen Jahres ausgesetzt war. Aber ich gelobe Besserung! Es liegen bereits wieder einige Beiträge „auf Halde“, die ich jetzt nach und nach für das Reiseblog aufbereiten möchte. Am 15.03.2015 ging es nach Straßburg, dessen Altstadt seit 1988 Weltkulturerbe ist. Was wir nicht wussten ist, dass an diesem Tag auch der letzte Tag des elsässischen Karnevals war. So wurden wir am Nachmittag noch mit einem zweistündigen Karnevalsumzug belohnt, auf dem auch viele deutsche Gruppen aus der schwäbisch-alemannischen Fastnacht zu sehen waren. Die waren sichtlich erfreut darüber, dass sie auf diese Weise die närrische Zeit noch ein wenig verlängern konnten. Zunächst aber sind wir durch die Straßen der Innenstadt und die Gassen der Altstadt gebummelt. weiterlesen Straßburg – Weltkulturerbe und Hauptstadt des Elsass.