Algarve – Portugals Sonnenküste!


Algarve – Portugals Sonnenküste!

Liebe Freunde meines Reiseblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

die Algarve bietet ein ganz besonderes Urlaubserlebnis. 300 Sonnentage im Jahr ist die eine Seite, eine (fast überall) einmalige Landschaft und Natur ist die andere. Meiden Sie Orte wie Faro oder Albufeira. Dort können Sie allenfalls die fürchterlichsten Bausünden ansehen. Abseits dieser Touristenzentren werden Sie herrliche Landschaften finden.

Algarve - einige Buchten sind nur vom Meer aus erreichbar. Kleine Fischerboote bringen Sie hin und holen Sie auch wieder ab!
Algarve – einige Buchten sind nur vom Meer aus erreichbar. Kleine Fischerboote bringen Sie hin und holen Sie auch wieder ab!
weiterlesen Algarve – Portugals Sonnenküste!

Santa Cruz – Juwel im Westen Portugals.


Santa Cruz – Juwel im Westen Portugals.

Liebe Freunde meines Reiseblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

beim Gedanken an Portugal fällt den meisten deutschen Touristen die Algarve an erster Stelle ein. Die ist in der Tat wunderschön. Aber es gibt in Portugal eben auch eine herrliche Westküste. Auch dort findet man alles, was das Urlauberherz begehrt. Heute berichte ich Ihnen von Santa Cruz, einem kleinen Ferienort, ca. 50 Kilometer nördlich von Lissabon.

Santa Cruz - ein Juwel im Westen Portugals
Santa Cruz – ein Juwel im Westen Portugals
weiterlesen Santa Cruz – Juwel im Westen Portugals.

Evora – Portugal. Weltkulturerbe.


Evora – Portugal. Ein Ausflug, der sich auf jeden Fall lohnt, wenn Sie in Portugal sind.

Liebe Freunde meines Reiseblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

Evora ist eine Stadt, die ziemlich genau im Zentrum Portugals liegt und daher sowohl von den Urlaubszentren an der Algarve als auch von der Westküste aus, an einem Tag besucht werden kann.

Evora liegt im Zentrum Portugals.
Evora liegt im Zentrum Portugals.

weiterlesen Evora – Portugal. Weltkulturerbe.

Lissabon – Portugals Hauptstadt


Lissabon – Portugals wunderschöne und sehenswerte Hauptstadt

Liebe Freunde meines Reiseblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

Portugals Hauptstadt Lissabon ist eine faszinierende Stadt. Will man alles sehen, was sehenswert ist, braucht man bestimmt eine Woche oder mehr. Aber auch, wenn Sie nur einen Tag Zeit haben, lohnt sich ein Abstecher. Eine Stadt wie Lissabon muss man einfach gesehen haben, wenn man in Portugal zu Besuch ist.

Lissabon - Alfama. Mit der Straßenbahn durch engste Gassen.
Lissabon – Alfama. Mit der Straßenbahn durch engste Gassen.

weiterlesen Lissabon – Portugals Hauptstadt

Fatima – Erscheinungsort der Gottesmutter!


Fatima – Erscheinungsort der Gottesmutter

Liebe Freunde meines Reiseblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

Fatima ist nicht nur für Katholiken ein magischer Ort. Am 13. Mai 1917 erschien den drei Hirtenkindern Lúcia dos Santos, Jacinta und Francisco Marto, die Gottesmutter und bat sie darum, künftig an jedem 13. des Monats an diesen Ort zurückzukommen. Die Kinder vereinbarten zuerst Stillschweigen zu bewahren. Jacinta brach jedoch dieses Versprechen, und so fanden sich am 13. Juni einige Neugierige ein, die sich mit eigenen Augen überzeugen wollten, ob die Geschichten der Kinder stimmten. Schließlich wurden es immer mehr Schaulustige und am 13.Oktober konnten zehntausende von Besuchern tatsächlich problemlos die Sonne, die einer Silberscheibe ähnelte, anschauen, während sich diese wie ein Feuerrad drehte.

Fatima - die drei Hirtenkinder, denen die Gottesmutter erschien.
Fatima – die drei Hirtenkinder, denen die Gottesmutter erschien.

weiterlesen Fatima – Erscheinungsort der Gottesmutter!

Lagoa de Obidos – der See von Obidos!


Lagoa de Obidos – der See von Obidos!

Liebe Leserinnen und Leser meines Reiseblogs,

in einem anderen Beitrag habe ich bereits das kleine Städtchen Obidos beschrieben. Aber es gibt in dieser Gegend noch eine weitere Attraktion, nämlich das Umland von Obidos und dort besonders den See. Der See liegt direkt am Atlantik und hat einen offenen Zugang zum Meer. Es gibt dort einen herrlichen Sandstrand, der auf der einen Seite vom Meer und auf der anderen Seite vom See begrenzt wird. Rund um den See gibt es viele Wanderwege und auch einige Siedlungen mit Ferienhäusern und kleinere Orte, in denen man wunderbare Restaurants finden kann, die schmackhafte ortstypische Speisen und portugiesischen Wein zu kleinen Preisen anbieten.

Lagoa de Obidos - Blick auf den See
Lagoa de Obidos – Blick auf den See

weiterlesen Lagoa de Obidos – der See von Obidos!