Oceanografic in Valencia.


Oceanografic in Valencia.

Oceanografic in Valencia
Liebe Freunde meines Reiseblogs, liebe Leserinnen und Leser,
es gibt ja angeblich 1.000 Plätze auf der Welt, die man gesehen haben MUSS. Nun denn, einen davon stelle ich Ihnen heute vor. Das Oceanografic in Valencia gehört zu den Orten in Spanien, die man gerne besucht. Es ist schon ein mulmiges Gefühl durch die beiden langen Tunnels zu laufen und rechts, links und über einem schwimmen Fische aller Art.

Oceanografic in Valencia- der Hai Tunnel.

Im Hai-Tunnel verstärkt sich das Gefühl. Aber auch die riesigen Aquarien und das Außengelände bieten fantastische, sensationelle Attraktionen.

Nehmen Sie sich einen Tag Zeit, es wird Ihnen keine Minute langweilig. Es gibt auch eine Delphinshow, die uns allerdings ein wenig enttäuscht hat . Aber 100% vom Rest lohnt den hohen Eintrittspreis von fast 30 Euro pro Nase.

Oceanografic in Valencia – Wem’s gefällt!

Haben Sie in Ihrem Leben schon einmal echte Galapagos-Schildkröten gesehen? Die Tiere werden angeblich bis zu 170 Jahre alt. Demnach wird dieses Tier uns alle überleben.

Oceanografic in Valencia
Eine Galapagos-Schildkröte beim Lunch!

Im Pinguin-Aqua-Terrarium rieseln Eisstücke von der Decke. Die Tiere stellen sich darunter, wie wir es in einer Dusche tun. Es bereitet ihnen sichtlich Wohlbehagen. Kein Wunder, wenn man eigentlich in der Antarktis lebt.

Oceanografic in Valencia –
Pinguine

Flamingos kann man in Spanien häufiger beobachten. Aber nirgends hat man sie so nahe wie hier. Sie stehen mal auf einem, mal auf zwei Beinen, mal im Wasser, mal an Land.

Oceanografic in Valencia –
Flamingos

Aber letztlich die größte Sensation sind doch die beiden Tunnels. Im einen sind Karibik-Fische – im anderen alle möglichen Haie. Faszinierend – würde Mr. Spok sagen.

Oceanografic in Valencia
Unterwassertunnels

Hier gibt es noch eine kleine Diashow. Bitte verzeihen Sie, dass die Bilder etwas unscharf sind. Ich habe nicht mit Blitzlicht fotografiert um die Tiere nicht zu erschrecken. Die dadurch etwas längere Belichtungszeit sorgt nun für ein wenig Unschärfe. Lassen Sie sich deswegen nicht vom Genuss der Bilder ablenken.

Also, liebe Reiselustige. Lassen Sie sich diesen wunderbaren Ort in Spanien nicht entgehen!

Ihr Rainer Andreas Seemann

Nach dem Besuch gönnen Sie sich ein Gläschen von einem der fantastischen spanischen Weine.