Kopfsteinpflaster – Hans Max Werner.


Kopfsteinpflaster – Hans Max Werner.

Liebe Freunde meines Autorenblogs, liebe Leserinnen und Leser,
Aphorismen, Gedichte, Gedanken, mal satirisch — mal ernst. So lässt sich der Inhalt dieses Buches am einfachsten beschreiben. Der Rockmusiker, Gastronom, Journalist, Autor, Satiriker, Texter und Komponist hat seiner Feder freien Lauf gelassen und niedergeschrieben, was ihn so umtreibt. Herausgekommen ist eine erstaunliche Sammlung von Texten, die Spaß erzeugen, nachdenklich machen und Lesefreude bereiten. So vielseitig wie das Wirken des Autors ist auch dieses Buch. Ein Knüller! weiterlesen Kopfsteinpflaster – Hans Max Werner.

Weihnachts-Geschenk Buch — Humor.


Weihnachts-Geschenk Buch — Humor.

Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
mein Vater pflegte zu sagen: „Humor ist, wenn man trotzdem lacht!“. In diesem Sinne stelle ich Ihnen heute humorvolle Bücher vor, die wir selbst verlegt haben und die sich hervorragend als Weihnachtsgeschenk eignen. Vor allem den Damen sei gesagt, dass sich KEIN Mann über SOS (Schlips, Oberhemd, Socken) freut. Wenn Sie „ihm“ eine echte Freude bereiten möchten, denken Sie an BZW (Buch, Zigarren, Whisky). Ganz in diesem Sinne, hoffe ich auf erfreute Gesichter am „Heiligen Abend“. Es sind wieder drei Bücher, die heute hervorgehoben werden. Sie sind ganz unterschiedlich, aber eines haben Sie gemeinsam.. Sie zaubern ein Lächeln in das Gesicht des Lesers. weiterlesen Weihnachts-Geschenk Buch — Humor.

Autorenvorstellung Ulla Schmid.


Von alten Römern und lustigen Reisen.

Bild: privat
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

manchmal staune ich, wie vielseitig das ‚Repertoire‘ von manchen Schriftsteller(-innen) ist. Ulla Schmid ist ein hervorragendes Beispiel dafür. Ihr Haupt-Genre sind die alten Römer. Da schreibt sie spannende, historische Romane, bis der PC heiß gelaufen ist und lautstark eine Pause fordert. Aber es gibt noch ein zweites Genre, das Sie beherrscht und das sind Reisen. Würde ich jedes Ihrer Bücher in einem eigenen Artikel vorstellen, müsste ich ein eigenes „Ulla-Schmid-Blog“ aufmachen. Ich habe mich deswegen entschlossen, Ihr Werk in diesem Artikel zusammenzufassen. Zu einzelnen Büchern, die bereits im Blog vorgestellt wurden, finden Sie einen Link am Ende des Artikels. Aber nun lassen wir erst einmal Frau Schmid selbst zu Wort kommen. weiterlesen Autorenvorstellung Ulla Schmid.

Fry Fern: Das Königreich der Basiliker. Maria Anders.


Fry Fern: Das Königreich der Basiliker.

Von Maria Anders.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

Maria Anders, die Autorin schrieb mir in einer E-Mail:
Ich habe sehr viel Arbeit und Überarbeitung reingesteckt, denn ich wollte ein Jugendbuch schreiben, das frei von Gewalt und trotzdem spannend ist. Das zum Lesen animiert und auch in seiner ganzen Thematik modern ausgerichtet ist und Kinder und Jugendliche oder ältere Fantasyleser in der heutigen Zeit anspricht. Auch wollte ich etwas vollkommen Neues schaffen. So entstand die Geschichte über die Wetterzauberer auf Lyrios und den Jungen Fry Fern.
Das sind Sätze, die mein Herz erfreuen. Wenn Sie dieses Blog schon länger verfolgen, wissen Sie, wie wichtig mir gute Kinder- und Jugendbücher sind. Ich habe zu diesem Thema schon viel geschrieben, so dass ich mich jetzt nicht wiederholen muss. Umso mehr freut es mich, Ihnen heute ein wunderbares, gewaltfreies und spannendes Buch für Kinder von 8-12 Jahren vorzustellen. Die Altersangabe stammt von der AMAZON-Seite, wobei ich glaube, dass auch ältere Kinder und Jugendliche an diesem Buch ihre Freude haben werden. weiterlesen Fry Fern: Das Königreich der Basiliker. Maria Anders.

Weihnachts-Geschenk Buch — Lyrik.


Weihnachts-Geschenk Buch — Lyrik.

Friedrich von Schiller
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
Lyrik – das ist der Albtraum jeden Verlegers. Sie ist heutzutage leider (fast) unverkäuflich. Warum ist das so? Nun, wir leben im literarischen Zeitalter von ‚Sex an Crime‘. Je primitiver die Sprache, je mehr Fäkalausdrücke, desto höher die Verkaufszahlen. Das bekannte F-Wort darf heute nicht mehr fehlen, genauso wie ’scheiße‘ mindestens einmal pro Seite verwendet werden muss. Aber woran liegt das? Wir sind doch das Land der großen Dichter! Goethe, Schiller, Eichendorff, Droste-Hülshoff, Fontane… um nur einige zu nennen haben die Literatur in der Vergangenheit geprägt. Heute gibt es eine ganze Menge Menschen, die diese Namen nicht mehr kennen und Eichendorff für den Namen eines Örtchens mit vielen Eichen halten.Dabei gibt es Männer und Frauen, die auch heute noch gute Lyrik schreiben. Ich möchte ihnen deswegen heute drei Bücher vorstellen, die wir selbst herausgegeben haben und die in Ihnen vielleicht die Freude an guter Lyrik wiedererwecken können. Wenn man sich darauf einlässt, hat man Freude daran. Ganz bestimmt! weiterlesen Weihnachts-Geschenk Buch — Lyrik.