Schöne neue Arbeitswelt – Ute Roehl.


Schöne neue Arbeitswelt: Wie Weiterbildungsexperten Unternehmen bei Veränderungen unterstützen.

von Ute Roehl.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
ich möchte Ihnen heute ein Buch von Ute Roehl vorstellen. Fachbücher sind in diesem Blog bislang viel zu kurz gekommen. Deswegen hat es mich sehr gefreut, dass ich die Gelegenheit bekommen habe, ein herausragendes Buch aus diesem Genre vorzustellen. Herausragend ist das Buch gerade auch im Hinblick auf die derzeitige Diskussion über die Probleme, die die zunehmende Globalisierung mit sich bringt. Ute Roehl schreibt als Einleitung zu ihrem Buch:
‚Unsere Arbeitswelt ist geprägt von immer schnelleren Veränderungen. Globalisierung, Digitalisierung, Nachhaltigkeit, demographischer Wandel und Konflikte der Generationen X, Y und Z sind nur einige Stichpunkte, die Unternehmer und Mitarbeiter vor Herausforderungen stellen.‘
Ich denke, das Buch eignet sich für alle Leserinnen und Leser, die sich für die Veränderungen in der Arbeitswelt, und wie man sie bewältigen kann, interessieren. Also eigentlich alle Arbeitnehmer, Selbstständige, Freiberufler kurz: alle, die im Berufsleben stehen. weiterlesen Schöne neue Arbeitswelt – Ute Roehl.

Selbstständig machen – aber richtig!


Selbstständig machen – aber richtig!
Ein Leitfaden für die berufliche Selbstständigkeit und den Erfolg nach der Gründung.

Von Rainer Andreas Seemann

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

so ganz langsam neigt sich das Jahr 2016 dem Ende zu. Viele von Ihnen überlegen vielleicht, etwas entscheidendes im Leben zu ändern. Nach einer Statistik sind mehr als die Hälfte der Bundesbürger unzufrieden im Beruf, viele haben „innerlich gekündigt“ und machen „Dienst nach Vorschrift“. Wie traurig ist das denn? Besonders die kreativen Leser unter Ihnen möchte ich ermuntern, über die berufliche Selbstständigkeit nachzudenken. Ich glaube fest, dass in sehr vielen Menschen der Wunsch steckt, sich beruflich auf eigene Beine zu stellen. Vielleicht fehlt dazu nur der Mut. In meinem Buch „Selbstständig machen – aber richtig!“, zeige ich Ihnen Schritt für Schritt, was Sie tun müssen, um Ihr Business zum Erfolg zu führen. Die Wege sind immer gleich, egal in welcher Branche Sie starten wollen. Auch für diejenigen unter Ihnen, die keine eigene Idee haben, gibt es mit den sogenannten Franchisekonzepten Möglichkeiten, ein eigenes Unternehmen aufzubauen.

Erster Schritt: Lesen Sie dieses Buch. Es wird Ihnen Mut machen! Richtig geplant, kann eigentlich nicht viel schiefgehen. weiterlesen Selbstständig machen – aber richtig!

Das Berufsbild des Rentners.


Das Berufsbild des Rentners.

Ein Gastbeitrag von Dr. med. Dietrich Weller.

Bild: privat
Liebe Leserinnen, liebe Leser,

ein Hexenschuss am Wochenende ist eigentlich eine sehr unangenehme Sache. Die Ärzte sind auch in der wohlverdienten Freizeit, also geht man in die Notfallpraxis. So geschehen am letzten Wochenende als ich mich ins Leonberger Kreiskrankenhaus begab, weil mich ein stechender Schmerz im Rücken plagte. Dort lernte ich (bestimmt kein Zufall) den schriftstellernden Arzt Dr. Dietrich Weller kennen, der mich mit einer Spritze von meinen Schmerzen befreite. Wir kamen ins Gespräch und es stellte sich heraus, dass wir gemeinsame Interessen haben. Dr. Weller ist Allgemein- und Kinderarzt und seit März 2012 genießt er seinen kreativen (Un-) Ruhestand und arbeitet regelmäßig in den Notfallpraxen des Krankenhauses in Leonberg und des Marienhospitals Stuttgart. Seit 1997 ist er Mitglied im Bundesverband Deutscher Schriftstellerärzte und seit Mai 2012 1.Vizepräsident des BDSÄ. Mehr Infos über Dr. Weller finden Sie auf seiner Homepage. Heute möchte ich Ihnen ein wunderbares Essay über „das Berufsbild des Rentners“ vorstellen, das Dr. Weller in seinem „Almanach deutschsprachiger Schriftstellerärzte“ veröffentlicht hat. Ich danke für die Genehmigung zur Veröffentlichung im Autorenblog. weiterlesen Das Berufsbild des Rentners.