April Moon – Lady Grimoire.


April Moon – Lady Grimoire.

Genre: Jugend Fantasy

Update: der dritte Teil der Trilogie ist ebenfalls erhältlich! Folgen Sie diesem Link!

Eine Geschichte in zwei Bänden. April Moon. -Buchcover-
Eine Geschichte in zwei Bänden. April Moon.
-Buchcover-
Liebe Freunde meines Autorenblogs,

die beiden Bücher, die ich Ihnen heute vorstellen möchte, gehören dem Genre Fantasy an. Wer aber das Autorenduo „Lady Grimoire“ kennt, weiß, dass sich das Buch hauptsächlich an ältere Kinder und Jugendliche wendet. Aber auch erwachsene Freunde des Genres werden an den Büchern ihre Freude haben. Wie immer ist es den Herren Agic und Schwenk gelungen, eine fesselnde Geschichte zu schreiben, die mit Sicherheit eine breite Fangemeinde erreicht. Bereits im Januar 2016 ist der erste Teil der Geschichte unter dem Titel April Moon: Hexenrune erschienen. Seit April 2016 ist nun auch der zweite Teil unter dem Titel Hexenflucht erhältlich. weiterlesen April Moon – Lady Grimoire.

Hexlein Rumsum.


Hexlein Rumsum.

Von Jutta E. Schröder

Hexlein Rumsum.  -Buchcover-
Hexlein Rumsum.
-Buchcover-
Liebe Freude meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

ich muss es zugeben, Kinderbücher kamen in der letzten Zeit ganz eindeutig zu kurz im Autorenblog. Da erreicht mich eine Mail zur rechten Zeit.

Die Kinderbuchautorin Jutta E. Schröder schreibt:

„Ich habe ein kleines Hexenbuch heraus gebracht und ich bin ganz stolz darauf, es diesmal ganz alleine gemacht zu haben. Das war viel Arbeit und mir wäre bald die Geduld verloren gegangen. Man glaubt gar nicht auf was man alles achten muss.“

Ja, Frau Schröder, so ist es. Als Selfpublisher ist man oftmals der eigenen Hilflosigkeit ausgeliefert. Ich weiß, wovon ich rede. Aber der große Vorteil ist, dass das fertige Buch wirklich das „eigene“ Werk ist und nicht das von einem überheblichen Verlagslektor, der glaubt, alles besser zu wissen und zu können. Ich gratuliere ganz herzlich! Ich finde, Ihr Buch ist toll geworden und eignet sich hervorragend zum Vorlesen und selbst schmökern. Die Bilder sind besonders schön gestaltet. Schon aus diesem Grund plädiere ich für die gedruckte Ausgabe, auch wenn Sie im Vergleich zum E-Book ein wenig teurer ist. Kinder haben so viel Freude an Büchern, in denen man blättern kann. Da sollten die paar Euros Mehrpreis keine Rolle spielen. weiterlesen Hexlein Rumsum.

Das große Kinder-Kochbuch.


Das große Kinder-Kochbuch: Nicht nur für Kinder

Von R.D.V. Heldt

Das große Kinder-Kochbuch. -Buchcover-
Das große Kinder-Kochbuch.
-Buchcover-
Liebe Leserinnen und Leser,

wie oft fragen wir uns, was wir den Kindern in der Familie oder Nachbarschaft schenken könnten. Das Buch, das ich Ihnen heute vorstelle, ist nicht einfach „nur“ ein Geschenk, nein es ist viel mehr. Es animiert dazu, etwas mit den Kindern zu unternehmen. Die gesunde Ernährung ist ein wichtiges Thema geworden, seit die großen Fastfood-Ketten auch im letzten Dorf angekommen sind. Die „Erfolge“ dieser Ketten sieht man unschwer an vielen übergewichtigen Kindern und auch Erwachsenen, die sich dort mit Nahrung versorgen. Wie aber kann man Kinder an gesundes Essen heranführen? Dieses Buch von R.D.V. Heldt ist ein Anfang. Machen Sie Ihren Kindern doch die große Freude, einmal zusammen mit Ihnen zu kochen oder überlassen Sie Ihren (größeren) Kindern einfach ab und zu die Küche und geben sie ihnen die Möglichkeit, einmal die Familie zu einem Festessen einzuladen. Die Rezepte in diesem Buch sind so beschrieben, dass Kinder damit umgehen und ein leckeres Mahl selbst zubereiten können. Selbstgekochtes schmeckt den Kindern bestimmt und so ganz nebenbei zeigt man ihnen, dass es auch ohne Hamburger und Pommes geht. weiterlesen Das große Kinder-Kochbuch.

Meine schönsten Kinderbuchklassiker.


Meine schönsten Kinderbuchklassiker im Schuber.

Kinderbuchklassiker Liebe Leserinnen und Leser,

wie wäre es, wenn Sie Ihren Kindern, Enkeln, Nichten, Neffen und dem freundlichen Nachbarskind diesmal KEIN Ballerspiel zum Geburtstag schenken, sondern ein pädagogisch wertvolles, spannendes Kinderbuch? Ballerspiele machen dumm und einsam, davon bin ich überzeugt. Wie schön ist es dagegen, wenn Kinder vorgelesen bekommen oder, wenn sie größer geworden sind, selbst lesen können. Das macht schlau, fördert die Kreativität und lässt der Fantasie viel Raum. Ich weiß, dass ich schon oft davon geschrieben habe und ich werde nicht aufhören, an Sie zu appellieren, Ihre Lieben frühzeitig an das Buch heranzuführen. Deswegen stelle ich Ihnen heute eine ganz besondere Sammlung von Kinderbuchklassikern vor, die Freude bereiten, wenn sie auf dem Gabentisch liegen. Acht bekannte Kinderbücher von den ganz großen Kinderbuchautoren in einem Schuber, da kommt Freude auf. weiterlesen Meine schönsten Kinderbuchklassiker.

Smilla: Weihnachten in Wiesenstadt.


Smilla: Weihnachten in Wiesenstadt

Von Silvia Kell

Smilla - Weihnachten. -Buchcover-
Smilla – Weihnachten.
-Buchcover-
Liebe Leserinnen und Leser,

die Vorweihnachtszeit macht sich auch im Autorenblog bemerkbar. In der nächsten Zeit werden Sie hier wieder öfter Kinderbücher finden und das ist gut so. Man kann Kinder nicht früh genug an das Lesen heranführen. Die treuen Leser meines Blogs kennen die kleine Smilla schon . Kinder konnten den aufregenden Schulanfang des kleinen Mädchens miterleben. Im neuen Buch geht es um das Weihnachtsfest. Inzwischen ist Smilla schon neun Jahre alt geworden und geht bereits in die dritte Klasse. weiterlesen Smilla: Weihnachten in Wiesenstadt.

Felix der Weberknecht.


Achtung! Felix, der Weberknecht: und andere Geschichten von Tieren, die man kaum beachtet!

Felix der Weberknecht. -Buchcover-
Felix der Weberknecht.
-Buchcover-
Liebe Leserinnen und Leser,

es ist noch nicht lange her, da konnte ich Ihnen den ersten Band von den Tiergeschichten der Frau Adlaßnig vorstellen. Nun ist bereits der zweite Teil erschienen, wieder mit Geschichten von Tieren, die man kaum beachtet. Es ist Frau Adlaßnig auch diesmal gelungen, Kindern verschiedene Tiere als lebenswerte Geschöpfe nahezubringen, die man sonst kaum beachtet oder sogar mit Abscheu betrachtet.
Dies ist wieder einmal eines der Kinderbücher, die ich Ihnen ganz besonders ans Herz legen möchte und die sich bestens zum (Vor-)lesen für Kinder im Grundschulalter eignen. weiterlesen Felix der Weberknecht.

Achtung – Moritz, der Marienkäfer!


Achtung! Moritz, der Marienkäfer: Und andere Geschichten von Tieren, die man kaum beachtet!
Tiergeschichten für Kinder und Erwachsene

Von Christin Adlaßnig

Achtung! Moritz, der Marienkäfer. -Buchcover-
Achtung! Moritz, der Marienkäfer.
-Buchcover-

Liebe Leserinnen und Leser,

Tierbücher gibt es eine fast unüberschaubare Menge auf dem Markt. Da ist man als Betreiber eines Autorenblogs richtig froh, wenn man einmal einen Tipp bekommt, der auf ein ganz besonderes Werk dieses Genres hinweist. So ist es mir ergangen als ich von dem Buch von Moritz dem Marienkäfer erfuhr. Das Außergewöhnliche an diesem Buch lässt sich aber erst durch den Untertitel erahnen. „Tiere, die man kaum beachtet“, macht neugierig! Und tatsächlich, da kommen auf einmal Schneeflöhe, Tausendfüßler und Kleidermotten, sowie Silberfischchen ins Spiel. Das ist doch etwas ganz Neues, oder? Ich freue mich also, Ihnen heute ein ganz besonderes Tierbuch vorzustellen und wünsche Ihnen viel Spaß beim Vor- und Selbstlesen. weiterlesen Achtung – Moritz, der Marienkäfer!

Smilla hockt im Blumenbeet! Ein Vorlesebuch zum Schulanfang!


Smilla hockt im Blumenbeet -Smilla kommt zur Schule- Vorlesebuch zum Schulanfang.

Von Silvia Kell.

Smilla hockt im Blumenbeet. -Buchcover-
Smilla hockt im Blumenbeet.
-Buchcover-
Liebe Leserinnen und Leser,

es ist für jedes Kind ein großer Schritt ins Leben, wenn der Wechsel vom Kindergarten in die Schule bevorsteht. Da spielen unbewusste Ängste vor dem neuen, spannenden Lebensabschnitt eine große Rolle. Deswegen ist es so wichtig, die Kinder auf diesen großen Tag vorzubereiten. Silvia Kell hat -auf sehr einfühlsame Weise- ein Vorlesebuch zu diesem Thema geschrieben. Ergänzt wird der Inhalt um fünfzig wunderbare, selbst gezeichnete Bilder, die den Text für Kinder verständlich und nachvollziehbar machen. Wenn Ihre Kinder, Enkel, Nichten, Neffen oder einfach nur nette Nachbarskinder vor dem großen Schritt ins Leben stehen, ist dieses Buch ein wunderbares Hilfsmittel, diesen Schritt zu erleichtern. weiterlesen Smilla hockt im Blumenbeet! Ein Vorlesebuch zum Schulanfang!

Weltliteratur für Kinder: Shakespeare leicht erzählt!


Weltliteratur für Kinder: Shakespeare leicht erzählt!

3er-Box: Romeo und Julia, Hamlet, Ein Sommernachtstraum

Von Barbara Kindermann

Weltliteratur für Kinder Liebe Leserinnen und Leser,

auf der Suche nach Büchern, die ich im Autorenblog vorstellen kann, bin ich auf eine ganz fantastische 3er Audio CD gestoßen. Es ist mir schon immer ein wichtiges Anliegen gewesen, Kinder frühzeitig für Bücher und Literatur zu interessieren. Ich finde es furchtbar, dass viele Jugendliche ihre Allgemeinbildung heute von Fernsehsendern wie RTL oder SAT 1 beziehen. Die meisten TV-Kinderprogramme sind einfach nur noch Volksverdummung. Aber was will man erwarten, wenn Kinder heute oft dem „einfachsten und billigsten“ Babysitter, nämlich PC und TV überlassen werden. Die gute Nachricht ist, dass es Alternativen gibt. Mit diesen 3 CD´s werden Sie Ihren Kindern und Jugendlichen wahre Literatur-Klassiker von Shakespeare auf eine kindgerechte Weise näherbringen. Romeo und Julia, Hamlet und ein Sommernachtstraum werden von Devid Striesow, Samuel Weiss und anderen leicht verständlich erzählt. Die Gesamtlaufzeit beträgt drei Stunden. Wenn Sie es schaffen, Ihre Kinder damit von irgendwelchen Ballerspielen am PC fernzuhalten, tun Sie sich selbst und vor allem Ihren Kindern einen unschätzbar wichtigen Gefallen. Da bin ich sicher. weiterlesen Weltliteratur für Kinder: Shakespeare leicht erzählt!

Ein Wunsch ist noch frei!


Ein Wunsch ist noch frei!

Von Wolfgang Richter.

Ein Wunsch ist noch frei.  -Buchcover-
Ein Wunsch ist noch frei.
-Buchcover-
Liebe Leserinnen und Leser,

heute stelle ich Ihnen ein wunderbares Kinderbuch von Wolfgang Richter vor. „Ein Wunsch ist noch frei“ gehört zu den Kinderbüchern, die ich als pädagogisch sehr wertvoll einstufe. Der kleine Peter bekommt zu seiner Geburt als Geschenk einen freien Wunsch. Mehrmals möchte er ihn anwenden. Aber immer wieder schafft er es, aus eigener Kraft seinen Wunsch zu erfüllen. So gibt er diesen an seinen Sohn weiter.
Was mir ganz besonders gut an diesem Buch gefallen hat, sind die wunderbaren Reime und die herrlichen Bilder. Deswegen empfehle ich auch ausdrücklich, die gedruckte Version des Buches. Auf dem Kindle kommen die Bilder erfahrungsgemäß nicht besonders gut. Außerdem ist es für Kinder immer schöner, wenn sie ein Buch in der Hand halten und darin blättern können. weiterlesen Ein Wunsch ist noch frei!