Der Duft der schwarzen Rose — Ein Schleswig-Thriller.


Der Duft der schwarzen Rose — Ein Schleswig-Thriller.

Von Reinhold (G.) Kusche

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

Reinhold Kusche ist Ihnen als Leser meines Blog bereits bekannt. Ich selbst konnte bereits vier seiner fantastischen Thriller herausgeben. Heute möchte ich Ihnen ein Buch vorstellen, das 2016 im Verlag NordlichtKontor (ehem. Mohland-Verlag) erschienen ist. Es ist ein Thriller, wie wir ihn von Reinhold Kusche gewohnt sind. Spannung pur ab der ersten Seite. Wie immer, löst sich der Fall erst, nachdem der Leser auf viele falsche Fährten gelockt wurde. Auch das sind wir von diesem Autor so gewohnt. Die folgende Inhaltsbeschreibung soll Ihnen Lust auf das Buch machen, das es derzeit nur als Taschenbuch gibt.

Kurzbeschreibung/Inhaltsangabe



Der erfolgreiche Unternehmer Dr. Konstantin Gründahl verkauft sein Lebenswerk an einen amerikanischen Konzern und gründet in seiner Heimatstadt Schleswig eine gemeinnützige Stiftung.
Durch die Freundschaft zu dem italienischen Mafia-Paten Don Pedro di Cesare gerät er zwischen die Fronten eines grausamen Mafiakrieges.
Der radikale Extremist Leonado Caprese versucht mit allen Mitteln die Macht der Cesares an sich zu reißen und macht auch vor den Freunden des Clans nicht halt. So schwappt die Gewalt von Italien nach Deutschland über in das beschauliche Schlei-Städtchen Schleswig.
Der Neffe von Gründahl, Marc Wegner, ein erfolgreicher Kung Fu Meister, stellt sich auf die Seite seines Onkels. Nach langjährigen Vater-Sohn-Konflikten folgt ihm schließlich Chris Gründahl, ein Mitarbeiter des Bundeskriminalamtes. Gemeinsam bieten sie der drohenden Gefahr die Stirn.

Über den Autor

Bild: privat
Es gibt im Blog eine sehr ausführliche Vorstellung des Autors, so dass ich mich hier kurz fassen möchte. Der 1951 im malerischen Allgäu geborene Autor arbeitete als Kaufmann in der Industrie, führte ein mittelständisches Handelsunternehmen und etablierte sich nach seinem Studium als Betriebsberater. Der im ländlichen Umfeld der Schleiregion lebende, mittlerweile freischaffende Autor, hat sich mit seinen spannungsgeladenen Romanen längst in die Herzen seiner Leser geschrieben.

Zur ausführlichen Vorstellung des Autors führt Sie dieser Link!

Das Buch „Der Duft der schwarzen Rose“ ist als Taschenbuch erhältlich und kann über diesen Link direkt bei AMAZON bestellt werden.

Mein Rat: Machen Sie es sich in Ihrem Lieblingssessel bequem, halten Sie hochprozentige Getränke bereit um gegebenenfalls die Nerven beruhigen zu können und dann tauchen Sie ein in die aufregende Handlung aus dem Mafia-Milieu.

Ihr Rainer Andreas Seemann

Sie haben ein Buch geschrieben und wollen es nun veröffentlichen? Bevor Sie sich in Unkosten stürzen oder auf einen Zuschuss-Verlag einlassen, klicken Sie hier

Wir geben in regelmäßigen Abständen einen Katalog heraus. Sie finden ihn hier

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*