Nach dem Umzug…


Es geht wieder los!

Bolnuevo Strand im Januar
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
ich hoffe zwei Dinge. Erstens hoffe ich, dass Sie während der „Newsletterlosen Zeit“ keine Entzugserscheinungen hatten und zweitens hoffe ich, dass Sie die Feiertage und den Jahreswechsel gut und friedlich überstanden haben. So langsam kehrt auch bei uns wieder der Alltag ein. Der Umzug, obschon ohne Möbel, war mehr als stressig und ist es in gewisser Weise noch immer. Der Kampf mit der Bürokratie kostet Nerven und vor allem furchtbar viel Zeit, die ich lieber am Strand von Bolnuevo (Bild) verbringen würde. Die Mittagstemperaturen laden auch jetzt im Januar zum bummeln am Wasser ein. Aber so nach und nach bekommen wir alles wieder in den Griff. Was mich ganz besonders freut ist, dass wir schon wieder zwei neue Aufträge für wirklich tolle Bücher ergattern konnten. Lassen Sie sich überraschen. Ab 01. Februar 2018 sind wir wieder ganz einsatzbereit und freuen uns auf viele neue Projekte.

Ab sofort wird der Newsletter nicht mehr wie bisher am Freitagvormittag, sondern am Samstagnachmittag verschickt. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, sich frei vom beruflichen Stress über neue Bücher zu informieren. In der Flut von 90.000 jährlichen Neuerscheinungen (Zahlen stammen vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels) ist eine Orientierung, wie sie dieses Blog bietet, wichtiger als je zuvor. Ich hoffe, Sie halten uns die Treue! Insgesamt 15 Abonnenten habe ich aus der Versandliste entfernt. Sie haben nie einen Newsletter von mir geöffnet. Das muss nicht sein. Ich akzeptiere Abmeldungen von Menschen, die kein Interesse haben. Ich gebe mir viel Mühe mit diesem Blog. Auch bisher wenig oder gar nicht bekannte Autorinnen und Autoren bekommen eine Chance, sich selbst und ihr Buch zu präsentieren. Das verdient ein interessiertes Publikum.

So viel für heute. Ab dem kommenden Newsletter stelle ich Ihnen wieder lesenswerte Bücher aller Genres vor und freue mich auf Ihre Kommentare dazu.

Liebe Grüße aus Condado de Alhama

Ihr Rainer Andreas Seemann

Das Jahr geht zu Ende…



…und Seemann Publishing zieht um!

Umzug
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

Sie haben es ja längst mitbekommen. Wir, das heißt, meine Frau und ich, das Autorenblog und meine kleine Firma, wir ziehen zusammen um in wärmere Gefilde Europas, in den Südosten von Spanien. Deswegen wird dieser Beitrag der letzte in diesem Jahr sein. Wir hoffen, dass wir bis Mitte Januar 2018 wieder einsatzbereit sind. Die neue Wohnung ist bezugsfertig und komplett eingerichtet, das alte Zuhause bereits weitgehend geräumt, so dass der „Umzug“ mit dem PKW stattfinden kann und wir keinen Möbelwagen brauchen.

Das soll aber nicht das Thema des letzten Blogeintrags im Jahre 2017 sein. Ich konnte Ihnen auch in in diesem Jahr wieder eine Menge toller Bücher vorstellen. Der Unterschied zu den Vorjahren war, dass es auch eine ganze Reihe von Werken aus allen möglichen Genres gab, die ich selbst herausgegeben habe. Die Geschäftsidee, Autoren, die keinen Verlag gefunden haben, darin zu unterstützen, Ihre Bücher schnell und in guter Qualität auf den Markt zu bringen, war ein voller Erfolg. Insgesamt 27 Mal konnte ich das Konzept im Jahr 2017 umsetzen. Siebenundzwanzig tolle Bücher, die wahrscheinlich in irgendwelchen Schubladen liegen würden, statt bei AMAZON im Verkauf zu stehen. Und genau so will ich im nächsten Jahr weitermachen. Es gibt schon einige Anfragen, so dass ich davon ausgehen kann, dass auch 2018 viele neue, gute Bücher erscheinen werden, die bei den Verlagen keine Chance hatten. Dabei wird sich an meinem Konzept nichts ändern. Auch künftig werde ich keine Vorkosten verlangen und nur auf Erfolgsbasis arbeiten, wie ich es hier beschreibe. Es gibt für Sie also keinen Grund, sich auf einen Zuschuss-Verlag einzulassen, der das ganze Risiko auf Sie abwälzt und gleichzeitig erst einmal viel Geld sehen will.

Ich freue mich auf Ihre Anfragen. Bitte denken Sie daran, dass wir zwischen den Jahren 2017/2018 und in der ersten Januarwoche nicht oder nur schwer erreichbar sind. Ihre E-Mails gehen nicht verloren, werden aber möglicherweise nicht sofort beantwortet.

Feuerwerk_R_by_Rike_pixelio.de
Ich wünsche Ihnen und all Ihren Lieben ein frohes, friedliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2018 und ich freue mich sehr auf neue, gemeinsame Projekte!

Sie haben ein Buch geschrieben und ich bringe es auf den Markt!


Ihr Rainer Andreas Seemann

Wandern… ach wandern — Hans Brockmann.


Wandern…ach wandern: Gedichte vom und fürs Wandern.

Von Hans Brockmann

Cover
Rainer Andreas Seemann
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

Gedichte sind, rein geschäftlich betrachtet, keine Lieblinge eines Herausgebers. Die Verkaufszahlen sind eher mau und andererseits ist der Arbeitsaufwand gegenüber einem Roman deutlich höher. Also keine Lyrik mehr bei Seemann Publishing?
Als ich diese wunderschönen Wandergedichte von Dr. Hans Brockmann gelesen hatte, war ich sicher, dass man nicht alles im Leben durch die €urobrille betrachten kann. Es gibt eben auch Kunst, die auf keinen Fall in irgendeiner Schublade liegen bleiben darf. Die einfühlsam geschriebenen Gedichte, die in diesem Buch zusammengefasst wurden, sind es einfach wert, gedruckt zu werden. Die meisten Verse beziehen sich aufs Wandern. Es gibt aber auch gereimte Witze im Buch, teilweise „nicht ganz jugendfrei“, die Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, ein Lachen entlocken werden. Und deswegen habe ich mich entschlossen, das Buch herauszugeben und hoffe darauf, dass Sie die Freude daran haben. Continue reading Wandern… ach wandern — Hans Brockmann.

Weihnachts-Geschenk Buch — Biographien



Liebe Freunde meines Autorenblogs, liebe Leserinnen und Leser,
in meiner kleinen Reihe — Weihnachtsgeschenk Buch — sind heute die Biographien dran. Ich liebe dieses Genre. Oft genug sind die Biographien von oder über unbekannte Personen spannender als die, die von Prominenten handeln. Ich stelle Ihnen wieder drei Bücher vor, die mich besonders beeindruckt haben. Alle Biographien im Autorenblog finden Sie, wenn Sie diesem Link folgen. Nun aber zu den ‚Schmankerln‘. Continue reading Weihnachts-Geschenk Buch — Biographien

Kopfsteinpflaster – Hans Max Werner.


Kopfsteinpflaster – Hans Max Werner.

Liebe Freunde meines Autorenblogs, liebe Leserinnen und Leser,
Aphorismen, Gedichte, Gedanken, mal satirisch — mal ernst. So lässt sich der Inhalt dieses Buches am einfachsten beschreiben. Der Rockmusiker, Gastronom, Journalist, Autor, Satiriker, Texter und Komponist hat seiner Feder freien Lauf gelassen und niedergeschrieben, was ihn so umtreibt. Herausgekommen ist eine erstaunliche Sammlung von Texten, die Spaß erzeugen, nachdenklich machen und Lesefreude bereiten. So vielseitig wie das Wirken des Autors ist auch dieses Buch. Ein Knüller! Continue reading Kopfsteinpflaster – Hans Max Werner.

Weihnachts-Geschenk Buch — Humor.


Weihnachts-Geschenk Buch — Humor.

Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
mein Vater pflegte zu sagen: „Humor ist, wenn man trotzdem lacht!“. In diesem Sinne stelle ich Ihnen heute humorvolle Bücher vor, die wir selbst verlegt haben und die sich hervorragend als Weihnachtsgeschenk eignen. Vor allem den Damen sei gesagt, dass sich KEIN Mann über SOS (Schlips, Oberhemd, Socken) freut. Wenn Sie „ihm“ eine echte Freude bereiten möchten, denken Sie an BZW (Buch, Zigarren, Whisky). Ganz in diesem Sinne, hoffe ich auf erfreute Gesichter am „Heiligen Abend“. Es sind wieder drei Bücher, die heute hervorgehoben werden. Sie sind ganz unterschiedlich, aber eines haben Sie gemeinsam.. Sie zaubern ein Lächeln in das Gesicht des Lesers. Continue reading Weihnachts-Geschenk Buch — Humor.

Autorenvorstellung Ulla Schmid.


Von alten Römern und lustigen Reisen.

Bild: privat
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

manchmal staune ich, wie vielseitig das ‚Repertoire‘ von manchen Schriftsteller(-innen) ist. Ulla Schmid ist ein hervorragendes Beispiel dafür. Ihr Haupt-Genre sind die alten Römer. Da schreibt sie spannende, historische Romane, bis der PC heiß gelaufen ist und lautstark eine Pause fordert. Aber es gibt noch ein zweites Genre, das Sie beherrscht und das sind Reisen. Würde ich jedes Ihrer Bücher in einem eigenen Artikel vorstellen, müsste ich ein eigenes „Ulla-Schmid-Blog“ aufmachen. Ich habe mich deswegen entschlossen, Ihr Werk in diesem Artikel zusammenzufassen. Zu einzelnen Büchern, die bereits im Blog vorgestellt wurden, finden Sie einen Link am Ende des Artikels. Aber nun lassen wir erst einmal Frau Schmid selbst zu Wort kommen. Continue reading Autorenvorstellung Ulla Schmid.

Fry Fern: Das Königreich der Basiliker. Maria Anders.


Fry Fern: Das Königreich der Basiliker.

Von Maria Anders.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

Maria Anders, die Autorin schrieb mir in einer E-Mail:
Ich habe sehr viel Arbeit und Überarbeitung reingesteckt, denn ich wollte ein Jugendbuch schreiben, das frei von Gewalt und trotzdem spannend ist. Das zum Lesen animiert und auch in seiner ganzen Thematik modern ausgerichtet ist und Kinder und Jugendliche oder ältere Fantasyleser in der heutigen Zeit anspricht. Auch wollte ich etwas vollkommen Neues schaffen. So entstand die Geschichte über die Wetterzauberer auf Lyrios und den Jungen Fry Fern.
Das sind Sätze, die mein Herz erfreuen. Wenn Sie dieses Blog schon länger verfolgen, wissen Sie, wie wichtig mir gute Kinder- und Jugendbücher sind. Ich habe zu diesem Thema schon viel geschrieben, so dass ich mich jetzt nicht wiederholen muss. Umso mehr freut es mich, Ihnen heute ein wunderbares, gewaltfreies und spannendes Buch für Kinder von 8-12 Jahren vorzustellen. Die Altersangabe stammt von der AMAZON-Seite, wobei ich glaube, dass auch ältere Kinder und Jugendliche an diesem Buch ihre Freude haben werden. Continue reading Fry Fern: Das Königreich der Basiliker. Maria Anders.

Weihnachts-Geschenk Buch — Lyrik.


Weihnachts-Geschenk Buch — Lyrik.

Friedrich von Schiller
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
Lyrik – das ist der Albtraum jeden Verlegers. Sie ist heutzutage leider (fast) unverkäuflich. Warum ist das so? Nun, wir leben im literarischen Zeitalter von ‚Sex an Crime‘. Je primitiver die Sprache, je mehr Fäkalausdrücke, desto höher die Verkaufszahlen. Das bekannte F-Wort darf heute nicht mehr fehlen, genauso wie ’scheiße‘ mindestens einmal pro Seite verwendet werden muss. Aber woran liegt das? Wir sind doch das Land der großen Dichter! Goethe, Schiller, Eichendorff, Droste-Hülshoff, Fontane… um nur einige zu nennen haben die Literatur in der Vergangenheit geprägt. Heute gibt es eine ganze Menge Menschen, die diese Namen nicht mehr kennen und Eichendorff für den Namen eines Örtchens mit vielen Eichen halten.Dabei gibt es Männer und Frauen, die auch heute noch gute Lyrik schreiben. Ich möchte ihnen deswegen heute drei Bücher vorstellen, die wir selbst herausgegeben haben und die in Ihnen vielleicht die Freude an guter Lyrik wiedererwecken können. Wenn man sich darauf einlässt, hat man Freude daran. Ganz bestimmt! Continue reading Weihnachts-Geschenk Buch — Lyrik.

Weihnachts-Geschenk Buch — Romane Erzählungen.


Weihnachts-Geschenk Buch — Romane Erzählungen.

Bücher — immer ein gutes Geschenk!
Liebe Freunde meines Autorenblogs, liebe Leserinnen und Leser,
in unserer kleinen Reihe ‚Weihnachtsgeschenk Buch‘ ist nun das Genre ‚Romane/Erzählungen‘ dran. Sicher ist es die Rubrik im Autorenblog, die den breitesten Raum einnimmt. Die ganze Bandbreite finden Sie, wenn Sie hier klicken. Ein paar Bücher, die wir herausgeben konnten, möchte ich aber hervorheben. Dies stellt keine Wertung dar. Alle Bücher, die im Autorenblog vorgestellt wurden, sind lesenswert. Aber jeder hat eben so seine Lieblinge. So ist das auch bei mir. Continue reading Weihnachts-Geschenk Buch — Romane Erzählungen.