Schöne neue Arbeitswelt – Ute Roehl.


Schöne neue Arbeitswelt: Wie Weiterbildungsexperten Unternehmen bei Veränderungen unterstützen.

von Ute Roehl.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
ich möchte Ihnen heute ein Buch von Ute Roehl vorstellen. Fachbücher sind in diesem Blog bislang viel zu kurz gekommen. Deswegen hat es mich sehr gefreut, dass ich die Gelegenheit bekommen habe, ein herausragendes Buch aus diesem Genre vorzustellen. Herausragend ist das Buch gerade auch im Hinblick auf die derzeitige Diskussion über die Probleme, die die zunehmende Globalisierung mit sich bringt. Ute Roehl schreibt als Einleitung zu ihrem Buch:
‚Unsere Arbeitswelt ist geprägt von immer schnelleren Veränderungen. Globalisierung, Digitalisierung, Nachhaltigkeit, demographischer Wandel und Konflikte der Generationen X, Y und Z sind nur einige Stichpunkte, die Unternehmer und Mitarbeiter vor Herausforderungen stellen.‘
Ich denke, das Buch eignet sich für alle Leserinnen und Leser, die sich für die Veränderungen in der Arbeitswelt, und wie man sie bewältigen kann, interessieren. Also eigentlich alle Arbeitnehmer, Selbstständige, Freiberufler kurz: alle, die im Berufsleben stehen.

Inhaltsangabe/Kurzbeschreibung



Unsere Arbeitswelt ist geprägt von immer schnelleren Veränderungen. Viele Unternehmen werden getrieben von Globalisierung, Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Sie sind abhängig vom demographischen Wandel und kämpfen die Konflikte der Generationen X, Y und Z. Der Alltag ist bestimmt von Begriffen wie Work-Life-Balance, Telearbeit, Virtualität und Arbeit 4.0.
Ganz besonders die Führung befindet sich im Wandel, unabhängig davon, ob es sich um die Führung eines Unternehmens, einer Abteilung oder einzelner Mitarbeiter handelt. Die klassische, hierarchische Führung hat oft ausgedient und muss an neue, komplexe Gegebenheiten und Bedürfnisse angepasst werden. Positionen und Arbeitsplätze verändern sich, Fort- und Weiterbildung wird immer wichtiger und der Wettbewerb um gute Fachkräfte ist stark.
Was aber bedeuten diese Veränderungen für die Führungsebene, für die Mitarbeiter und die Firmenkultur und wie können wir lernen, damit umzugehen?
Ute Roehl beleuchtet in ihrem Beitrag die Bedeutung der Veränderungen und beschreibt Weiterbildungsformate und die Konsequenzen, die sich daraus ergeben für Personalentscheider, Arbeitnehmer, Trainer, Berater und Coaches. Sie erklärt die jeweiligen Rollen und geht darauf ein, wie sich diese in den letzten Jahren verändert haben und welche jeweilige Verantwortung damit einhergeht.
Anschließend kommen einige ausgewählte Weiterbildungsexperten aus verschiedenen Bereichen zu Wort. In ihren jeweiligen Beiträgen beschreiben sie Themen wie Business Simulationen, Virtuelle Führung, interkulturelles Projektmanagement, Wissensmanagement und die jeweilige nachhaltige Umsetzung von Veränderungen. Das Buch gibt einen Einblick in die Bedürfnisse von Personalern und Trainern und soll dabei unterstützen, über das gemeinsame Verständnis zu einer gelungenen Zusammenarbeit zu kommen.
Das Ziel des Buches ist es, Lösungsvorschläge darzustellen, um auf entsprechende Veränderungen zu reagieren.

Über die Autorin/Herausgeberin

Bild: privat
Ute Roehl ist Diplom-Ökonomin und seit 2004 Inhaberin der Ute Roehl Trainervermittlung für Managementtrainer, Coaches und Berater und begibt sich damit täglich an die Schnittstelle zwischen Trainern und Personalverantwortlichen.
Daher kennt sie die Problematiken und Bedürfnisse beider Seiten. Der Trainer- und Beratermarkt ist ein Dschungel, komplett unübersichtlich und die Personalverantwortlichen müssen sich entscheiden “zwischen unbekannt und unbekannt“.
Sie bietet den Kunden eine anbieterunabhängige Beratung und eine individuelle Empfehlung, welcher Trainer für den jeweiligen Bedarf am besten geeignet ist. „Nicht nur einen guten Trainer zu finden, sondern einen passenden Trainer“, das hat sich Ute Roehl zur Aufgabe gemacht.

Bevor sie die Trainervermittlung gegründet hat, war sie über 20 Jahre selbst als Trainerin und Coach tätig, davon acht Jahre in der Führungsausbildung eines Automobilkonzerns. Anschließend arbeitete sie 14 Jahre als selbständige Managementtrainerin und Beraterin für verschiedene Firmen und Institutionen.

Im Jahr 2017 schrieb sie ihr erstes Buch zusammen mit Trainern, Coaches und Beratern aus ihrem Pool. Ihr Grund eine Autorin zu werden:
„Ich wollte in dieser Zeit voller Veränderungen, zunehmender Komplexität und Entscheidungen unter Unsicherheit ein Buch veröffentlichen, das für die Beteiligten ein “Ideengeber“ ist“.

Liebe Leserinnen und Leser, dieses hochinteressante Buch können Sie über diesen Link direkt bei AMAZON bestellen.

Ihr Rainer Andreas Seemann

Sie haben ein Buch geschrieben und wollen es nun veröffentlichen? Bevor Sie sich in Unkosten stürzen oder auf einen Zuschuss-Verlag einlassen, klicken Sie hier

Wir geben in regelmäßigen Abständen einen Katalog heraus. Sie finden ihn hier

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*