Bajwa, Hamna

Hamna Bajwa
Foto:privat
Hamna Bajwa, eine junge Muslima mit pakistanischen Wurzeln, schreibt Poesie und Lyrik in einem sehr einfühlsamen Stil. Sie schreibt über sich selbst:
Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung meines Buches „In der Schwerelosigkeit der Gefühle“ im August 2019 war ich 18 Jahre alt und besuchte die Berufsschule in Schleswig. Ich habe schon recht früh mein Interesse am Schreiben entdeckt, bis ich mich endlich getraut habe, an einem Poetry Slam an der Dannewerkschule teilzunehmen. Mit meiner Kurzgeschichte „Wie der Wind“, in der ich meine Gefühle nach Freiheit auslebe, gewann ich den ersten Preis. Das löste in mir den Wunsch aus, meine Texte mit anderen zu teilen und sie in meine Gedankenwelt zu entführen. Nur zwei Jahre darauf bot sich mir die Gelegenheit, eben diese Kurzgeschichte in der Zeitschrift „Schleswig Kultur“ zu veröffentlichen. Noch im selben Jahr erhielt eine Einladung zu einem Poetry Abend in der Gemeinde Dannewerk. Schließlich konnte ich im November 2018 in Eckernförde in der „Langen Nacht der Literatur“ eine einstündige Lesung gestalten.
Durch das ermutigende Echo meines Publikums und durch die Unterstützung meines Mentors Wulf Schady habe ich mich auf den Weg gemacht, ein Stück von mir selbst mittels meiner Geschichten und selbst gestaltenden Zeichnungen mit anderen zu teilen. Deshalb freue ich mich umso mehr über die Gelegenheit, für meine Gedanken- und Gefühlswelt nicht nur Hörer/innen, sondern auch Leser/innen erreichen zu können.

Hamna Bajwa veröffentlichte Ihr Buch „In der Schwerelosigkeit der Gefühle“ in unserem Verlag. Sie finden eine genaue Beschreibung, wenn Sie diesem Link folgen.