Fatima – Erscheinungsort der Gottesmutter!


Fatima – Erscheinungsort der Gottesmutter

Liebe Freunde meines Reiseblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

Fatima ist nicht nur für Katholiken ein magischer Ort. Am 13. Mai 1917 erschien den drei Hirtenkindern Lúcia dos Santos, Jacinta und Francisco Marto, die Gottesmutter und bat sie darum, künftig an jedem 13. des Monats an diesen Ort zurückzukommen. Die Kinder vereinbarten zuerst Stillschweigen zu bewahren. Jacinta brach jedoch dieses Versprechen, und so fanden sich am 13. Juni einige Neugierige ein, die sich mit eigenen Augen überzeugen wollten, ob die Geschichten der Kinder stimmten. Schließlich wurden es immer mehr Schaulustige und am 13.Oktober konnten zehntausende von Besuchern tatsächlich problemlos die Sonne, die einer Silberscheibe ähnelte, anschauen, während sich diese wie ein Feuerrad drehte.

Fatima - die drei Hirtenkinder, denen die Gottesmutter erschien.
Fatima – die drei Hirtenkinder, denen die Gottesmutter erschien.

weiterlesen Fatima – Erscheinungsort der Gottesmutter!

Schaffhausen – mehr als der Rheinfall


Schaffhausen – viel mehr als nur der Rheinfall!

Liebe Freunde meines Reiseblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

Schaffhausen, ein kleines Schweizer Städtchen direkt hinter der deutsch schweizerischen Grenze bei Singen, ist vor allem bekannt durch den Rheinfall. Der Rhein ergießt sich hier mit viel Getöse rund 30 Meter in die Tiefe. Ein beeindruckendes Schauspiel.

Schaffhausen Fußgängerzone - kleine Gässchen und breite Einkaufsmeilen! Alles ohne Autos!
Schaffhausen Fußgängerzone – kleine Gässchen und breite Einkaufsmeilen! Alles ohne Autos!

weiterlesen Schaffhausen – mehr als der Rheinfall