Dresden – 20 Jahre nach der Wende!


Dresden – ein Besuch im Jahre 2010

Liebe Freunde meines Reiseblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

ich war in der Zeit zwischen 1992 und 1995 häufig und zeitweise sogar ganz, beruflich in Dresden. Seinerzeit war die Stadt an vielen Stellen noch eine einzige Trümmerwüste, vor allem im Stadtteil „Neustadt“. Aber auch von vielen historischen Bauwerken standen nur noch Fundamente oder Reste der Grundmauern. Die bekanntesten Ruinen waren das Taschenbergpalais und natürlich die Frauenkirche.

Dresden - Taschenbergpalais
Dresden – Taschenbergpalais
weiterlesen Dresden – 20 Jahre nach der Wende!