Almeria in Andalusien!


Almeria – Hauptstadt der gleichnamigen Provinz!

Schöner Strand – schöne Rambla – viele Bausünden!

Liebe Freunde meines Reiseblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

Almería ist eine Hafenstadt in der autonomen Region Andalusien im Süden Spaniens.

Almeria - die Rambla. Von Palmen und anderen Bäumen gesäumte Hauptader quer durch die Stadt bis zum Hafen.
Almeria – die Rambla. Von Palmen und anderen Bäumen gesäumte Hauptader quer durch die Stadt bis zum Hafen.
Die Stadt verfügt über einen Traumstrand direkt in der Stadt und eine wunderschöne Rambla, die mitten durch die Stadt führt und mit hohen Palmen gesäumt ist. Leider gibt es auch eine Schattenseite und das ist die Häuserfront direkt am Strand. Während des ungebrochenen Baubooms in den späten 70er und 80er Jahren hochgezogen, sind die Häuser teilweise sehr heruntergekommen und bieten keinen schönen Anblick. Dennoch ist, davon abgesehen, die Stadt sehr schön. Eine lange und breite Strandpromenade mit vielen Cafes, Bars und Restaurants und ein herrlicher Sandstrand mit Palmen lohnt den Besuch. Besonders zu erwähnen wäre da noch die Rambla, die sich vom Hafen stadteinwärts leicht bergauf über Kilometer hinzieht. Ein Bummel lohnt auch hier. In der Altstadt gibt es enge Gassen, alte, weiße Häuser, Gärten und Palmenalleen. Also ist die Stadt so, wie man sich eine Stadt in Andalusien vorstellt. weiterlesen Almeria in Andalusien!