Die Nagoldtalsperre.


Die Nagoldtalsperre.

Im Sommer oder Winter ein Erlebnis

Liebe Freunde meines Reiseblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

Die Nagoldtalsperre - Blick auf die Staumauer.
Die Nagoldtalsperre – Blick auf die Staumauer.
der Nordschwarzwald hat sehr viel zu bieten. Ein Ausflugsziel, das es mich immer wieder fasziniert, ist die Nagoldtalsperre, die man von der B 28 aus über Altensteig und die L 362 in Richtung Seewald erreicht. Im Sommer ein wunderschöner Badesee, ist die Talsperre und der Stausee auch im Winter ein wunderbares Wandergebiet. Eine Umrundung der Nagoldtalsperre zu Fuß dauert etwa zwei Stunden. Entlang des Nord- und Nordwestufers verläuft ein asphaltierter, autofreier Weg. Am Südost- und Südufer geht man auf einem Gehweg entlang der Straße. Die Fußgängerbrücke zwischen Vor- und Hauptsperre ermöglicht es, auch nur die Vorsperre oder nur die Hauptsperre zu umrunden. Im Bereich der Staudämme befinden sich zahlreiche Bänke. Der Rundweg um beide Talsperren ist 6 Kilometer lang. weiterlesen Die Nagoldtalsperre.