Rottweil – die älteste Stadt in Baden-Württemberg.

Datenschutzhinweise im Impressum. Sie helfen diesem Blog, wenn Sie Beiträge in den sozialen Netzwerken teilen.


Rottweil – die älteste Stadt in Baden-Württemberg.

Rottweil. Blick von der Neckartalbrücke in Richtung Zentrum.
Rottweil. Blick von der Neckartalbrücke in Richtung Zentrum.
Liebe Freunde meines Reise- und Ausflugsblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

Rottweil ist die älteste Stadt in Baden Württemberg und entstand aus einer römischen Siedlung , die im Jahre 73 n. Chr. von den Römern unter Kaiser Vespasian im Zuge des Baus der römischen Kinzigtalstraße gegründet wurde. Rottweil gilt damit als die älteste Stadt Baden-Württembergs – auch wenn sie nicht seit der Römerzeit ständig als Stadt existiert hat. Was viele nicht wissen, ist, dass Rottweil sich 1463 im Rahmen eines befristeten Bündnisses der Schweizerischen Eidgenossenschaft anschloss. 1476 kämpften die Rottweiler in der Schlacht bei Murten auf deren Seite gegen Karl den Kühnen. Das alte Bündnis erlosch und wurde 1519 im so genannten Ewigen Bund unbefristet verlängert. Am 8. September 1802 erschienen zwei Abgesandte des württembergischen Herzogs vor dem Rat der Reichsstadt Rottweil und erhoben angesichts der bevorstehenden Mediatisierung der Reichsstädte Anspruch auf die Stadt. Sie drohten mit der Einnahme durch tausend bereitstehende Soldaten und verlangten die Übergabe der Stadt, der dazugehörigen Ortschaften und der Klöster an Württemberg. Rottweil ergab sich (bestätigt im Reichsdeputationshauptschluss von 1803) und wurde daraufhin Sitz des württembergischen Oberamts Rottweil, das im Laufe seiner Geschichte mehrmals verändert wurde und 1934 in den Landkreis Rottweil überführt wurde. weiterlesen Rottweil – die älteste Stadt in Baden-Württemberg.