Evora – Portugal. Weltkulturerbe.

Bitte teilen Sie unsere Beitäge in Ihren sozialen Netzwerken


Evora – Portugal. Ein Ausflug, der sich auf jeden Fall lohnt, wenn Sie in Portugal sind.

Liebe Freunde meines Reiseblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

Evora ist eine Stadt, die ziemlich genau im Zentrum Portugals liegt und daher sowohl von den Urlaubszentren an der Algarve als auch von der Westküste aus, an einem Tag besucht werden kann.

Evora liegt im Zentrum Portugals.
Evora liegt im Zentrum Portugals.

Das Besondere an der Stadt ist, dass ihr Zentrum seit 1986 Unesco Weltkulturerbe ist. Evora hat ca. 50.000 Einwohner. Wir haben das Auto am Rande der Innenstadt stehen lassen und sind zu Fuß leicht bergauf in den Stadtkern gegangen. Schon der Weg dort hinauf ist es wert, diese Stadt zu besuchen.

Evora - der Weg in den Stadtkern geht durch kleine, malerische Gassen.
Evora – der Weg in den Stadtkern geht durch kleine, malerische Gassen.

Man sieht noch Spuren der alten Römer, so zum Beispiel den Diana Tempel, der nachts wunderschön beleuchtet wird.

Evora - Diana Tempel
Evora – Diana Tempel

Von dort oben aus hat man auch einen wunderschönen Blick über die Stadt. Im Zentrum befindet sich die Kathedrale, die Sie unbedingt besichtigen sollten.

Evora die Kathedrale mit ihrem prächtigen Altar
Evora die Kathedrale mit ihrem prächtigen Altar

Weitere Sehenswürdigkeiten sind der ehemalige Königssitz Paço dos Condes de Basto und die seit dem 15. Jahrhundert existierende, aber erst 1979 wiedereröffnete Universität. Bummeln Sie einfach durch die kleinen Gassen und Sie werden viel entdecken. So zum Beispiel den Praça do Giraldo genannte Platz mit dem Marmorbrunnen und den Arkaden.

Portugal ist an vielen Stellen wunderschön. Evora gehört mit Sicherheit zu den schönsten und sehenswertesten Städten dieses faszinierenden Landes. Der Eintrag in die Liste des Unesco Weltkulturerbes war mehr als berechtigt. Noch ein Tipp an die Damen: ziehen Sie sich Schuhe mit flachen Absätzen an.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Besuch! Und wenn Sie noch einen guten Reiseführer brauchen, klicken Sie hier und bestellen Sie direkt bei AMAZON.

Ihr Rainer Andreas Seemann