Herbstimpressionen.

Bitte teilen Sie unsere Beitäge in Ihren sozialen Netzwerken


Herbstimpressionen im Heckengäu und Schönbuch.

Letzte Blüten - einsam stehend.
Letzte Blüten – einsam stehend.
Liebe Freunde meines Reise- und Ausflugsblogs,
Liebe Leserinnen und Leser,

es ist oftmals nicht notwendig, weite Reisen zu unternehmen um bestimmte Naturereignisse zu bewundern. Die folgenden Bilder entstanden im Großraum Stuttgart/Böblingen, im Heckengäu und Schönbuch. Der Herbst zeigt sich in voller Pracht, bunter geht es kaum. Man kann also auch hier, in der Heimat seinen persönlichen Indian Summer finden, wenn man mit offenen Augen durch die Wälder streift.

gegenüber des Bosch Entwicklungszentrums in Renningen, beim Forststützpunkt.
gegenüber des Bosch Entwicklungszentrums in Renningen, beim Forststützpunkt.

Besonders schön zeigt sich der Herbst natürlich bei Sonnenschein und blauem Himmel. Aber auch, wenn es trüb und nebelig ist, kann man die Herbststimmung gut einfangen.

aufgenommen bei Heimsheim in der Nähe der JVA.
aufgenommen bei Heimsheim in der Nähe der JVA.

Trübes Wetter? Na und? Die richtige Kleidung und dann raus. Die feuchte, kalte und neblige Luft lässt einen den Sommer vermissen, erzeugt aber eine ganz eigene Stimmung.

Die Blätter sind gefallen. Es wird bis zum Frühling dauern, bis uns neues Grün erfreut.
Die Blätter sind gefallen. Es wird bis zum Frühling dauern, bis uns neues Grün erfreut.

Die folgende Diashow, mit etwas schwermütiger Musik erzeugt einerseits Trauer über den vergangenen Sommer, andererseits Hoffnung auf das neue Erwachen der Natur im nächsten Frühjahr.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Herbst und einen noch schöneren Winter und die Vorfreude auf den nächsten Frühling!

Ihr Rainer Andreas Seemann