H. T. Thielen — Das Medizin-Establishment.

DAS MEDIZIN-ESTABLISHMENT: SEGEN DER MENSCHEIT oder PROFITEURE DER ANGST?

Von H.T. Thielen.
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
ich habe in meiner Kundschaft sehr viele Ärzte und es ist mir bewusst, das ich aus diesen Kreisen wieder heftigen Widerspruch ernten werde, wenn ich heute das neue Buch von Dr. Thielen vorstelle. Aber ich habe mir vorgenommen, keinerlei Zensur in meinem Blog auszuüben und eben auch alternativen Meinungen einen Platz einzuräumen. Wir werden heutzutage durch die Mainstream-Presse sehr einseitig informiert. Es spielt keine Rolle, welche Tageszeitung, welches Wochenmagazin sie lesen. Überall werden die fast gleichlautenden Nachrichten verbreitet. Investigativer Journalismus findet kaum noch statt. Wie oft habe ich in der letzten Zeit schon gedacht, wie sich wohl Rudolf Augstein fühlen würde, könnte er, der einst lieber ins Gefängnis ging, als seine Quellen zu verraten, sehen, was aus seinem, einst so stolzen, Wochenmagazin für ein jämmerliches Blatt geworden ist.
H.T. Thielen, dessen erstes Buch ich bereits hier im Blog vorstellen konnte, nimmt sich ein brisantes Thema vor:
Wie kann es sein, dass trotz eines Multi-Milliarden Gesundheitssystems immer mehr Menschen krank werden?
Eine, wie ich meine, spannende Frage, der Thielen nachgeht.
Ich finde das Buch übrigens gerade jetzt, im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, sehr interessant.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über den Buchinhalt und den Autor.


hier klicken um den Artikel weiterzulesen H. T. Thielen — Das Medizin-Establishment.