Reinhold G. Kusche — Gefährlicher Abschied.

Gefährlicher Abschied — Ein Zeugenschutzthriller.

von Reinhold Kusche.

Cover: Seemann Publishing

Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
wir mussten einer Weile warten, aber nun ist es soweit. Der sympathische Autor von der Schlei hat seinen neuesten Thriller fertiggestellt und wieder in unsere Hände gelegt. Der Titel „Gefährlicher Abschied“ lässt schon ahnen, dass es im Leben des Protagonisten darum geht, sein altes, gewohntes Leben aufzugeben, sich von allem, was ihm lieb ist, sang- und klanglos zu verabschieden und mit einer anderen Identität ein neues Leben zu beginnen. Wer sich einmal in den Fängen einer mächtigen Mafia Familie befindet, kann nicht einfach so aussteigen. Ein Steuerberater muss dies schmerzlich erfahren, als er die weitere Zusammenarbeit verweigert. Zunächst wird seine Frau getötet, dann versucht man seine Tochter zu entführen, was jedoch zunächst scheitert. Er weiß jetzt, dass er nur eine Chance hat, sein eigenes Leben zu retten. Er muss mit den Behörden zusammenarbeiten und sich in ein Zeugenschutzprogramm begeben.
Es geling den Mafiosi jedoch immer wieder, ihn aufzuspüren und es beginnt eine gnadenlose Jagd nach dem „Verräter“. Die Polizei muss feststellen, dass der Zeuge, den sie ja beschützen soll, der Mafia offensichtlich kaum entkommen kann.
Dieser Thriller verliert an keiner Stelle den Spannungsbogen und macht es dem Leser schwer, das Buch aus der Hand zu legen.
Ein echter Kusche eben. Spannung pur von der ersten bis zur letzten Seite.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie noch ein wenig mehr über den Inhalt und den Autor.
» Weiterlesen

Kusche/Freund — Mörderische Melange.


Mörderische Melange. 22 Kurzgeschichten.

Von Reinhold G. Kusche und Marc Freund.

Cover

Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

es gilt von einer Neuerscheinung aus meinem Verlag zu berichten. Mit Reinhold G. Kusche und Marc Freund haben sich zwei sehr erfolgreiche Autoren aus Norddeutschland zusammengetan und zweiundzwanzig Kurzgeschichten von Krimi, Thriller, Emotion, Humor, bis hin zu Mystery in einem gemeinsamen Buch veröffentlicht. Für Sie als Leser(-in) bedeutet das zweiundzwanzig Mal Spannung, Unterhaltung und Lesespaß, oft mit sehr überraschendem Ende. Gerade jetzt, in der beginnenden Urlaubszeit, ist das ein Buch, das in keinem Reisegepäck fehlen sollte. Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Lektüre. Ein wenig mehr erfahren Sie im folgenden Abschnitt und bei AMAZON können Sie auch einen Blick ins Buch werfen.

» Weiterlesen

Dämon der Macht – ein Thriller.


Dämon der Macht – ein Thriller.

Von Reinhold G. Kusche.

Cover

Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

Reinhold G. Kusche ist ein Vielschreiber. Es ist bereits das vierte Buch, das ich als Herausgeber begleite. Und wieder ist es ein Thriller der Extraklasse. Spannung bis zur letzten Seite ist garantiert. Reinhold G. Kusche ist ein Autor, dem immer neue, fantastisch spannende, Handlungen einfallen. Woher nimmt er diese Ideen? Mehr dazu erfahren Sie in der Autorenvorstellung, die Sie hinter diesem Link finden. » Weiterlesen

Im Würgegriff der Schleuser.


Im Würgegriff der Schleuser.

Ein Thriller von Reinhold G. Kusche.

Cover

Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

Reinhold G. Kusche ist Ihnen, als treue Leser/-innen meines Blogs, bereits bestens bekannt. Sein Thriller „in den Fängen des Drogenkartells“ wurde ebenso von Seemann Publishing herausgegeben, wie „Im Würgegriff der Schleuser„. Auch in diesem Buch kommen die Freunde von spannenden Thrillern voll auf ihre Kosten. Es ist eines der Bücher, die man nicht mehr aus der Hand legt, hat man begonnen, sie zu lesen. Ich verspreche Ihnen einen spannenden Leseabend mit allem, was einen richtig guten Thriller ausmacht. » Weiterlesen

In den Fängen des Drogenkartells.


In den Fängen des Drogenkartells.

Von Reinhold G. Kusche.

Cover

Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

soeben bei Seemann Publishing erschienen, stelle ich Ihnen heute einen Thriller der Extraklasse vor. „In den Fängen des Drogenkartells“ ist ein Krimi, der von der ersten bis zur letzten Seite Spannung und Lesespaß verschafft. Der Autor Reinhold G. Kusche versteht es, den Spannungsbogen an jeder Stelle des Buchs zu erhalten. Es macht einfach Spaß in die Welt der Russenmafia einzutauchen und zu sehen, wie sich die Schlinge immer enger zuzieht. Bis ganz zum Schluss weiß man nicht, wer den Kampf gewinnen wird. Ich war von der ersten Minute an begeistert vom Stil, von der Spannung, von der Handlung, einfach von allem. Deswegen ist es mir leicht gefallen, das Buch herauszugeben und ich bin dem Autor dankbar, dass er meinem Konzept den Vorzug gegeben hat. » Weiterlesen