Eberhard W. Grundmann — Anecdota medicorum

Anecdota medicorum — dritte neu bearbeitete und ergänzte Auflage. Anekdoten aus Praxis, Klinik, Studium. Von Dr. med. Eberhard W. Grundmann. Liebe Freunde meines Autorenblogs, liebe Leserinnen und Leser, in nunmehr dritter und wiederum überarbeiteter und ergänzter Auflage ist das Buch „Anecdota medicorum“ von Dr. med. Eberhard W. Grundmann erschienen. Dass es auch beim Medizinstudium oder später in Kliniken und Praxen nicht immer todernst zugeht, beweist dieses Buch. Es beschreibt eigenes Erleben und auch Geschichten, die Kollegen erzählt haben. Ich nehme das Büchlein immer mal wieder zur Hand, vor allem, wenn meine Laune auf dem Tiefpunkt steht. Schnell bessert sich die Stimmung beim Lesen und es kommt ein Wenig Sonne ins Herz. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über den Inhalt und den Autor, der bereits einige Bücher bei Seemann Publishing veröffentlicht hat. .

Eberhard W. Grundmann — fuga temporis.

fuga temporis — zur Abhärtung gegen höhere Geburtstage. Von Eberhard W. Grundmann. Liebe Freunde meines Autorenblogs, Dr. med Eberhard W. Grundmann, Mitglied des „Bundesverbands Deutscher Schriftstellerärzte“ ist Ihnen aus diesem Blog bereits bekannt. Seine Bücher zeichnen sich durch feinsinnigen, manchmal aber auch bissigen Humor aus. Mit „Anecdota Medicorum“ , „Volandiana“ und „Lieber Liebe“ konnte ich bereits drei seiner Bücher, zum Teil in zweiter Auflage, herausgeben. Nun folgt heute die Nummer vier. „Fuga Temporis“ beschäftigt sich, wie der Untertitel vermittelt, mit der Vorbereitung auf die „höheren Geburtstage“ der Menschen. So kann man nachlesen, dass wir alle einmal Vegetarier werden, nämlich spätestens dann, wenn wir ins Gras beißen. Mal gereimt, mal erzählt finden sich im Buch viele Weisheiten und Sprüche zum Thema. Kurzweilig, wie immer und zum immer mal wieder lesen, eignet sich das Buch für jeden Bücherschrank. Eine Besonderheit bei allen Grundmannbüchern: Er weigert sich beharrlich das „ß“ zu verwenden und bevorzugt die schweizerische Schreibweise „ss“. Ich konnte ihn nicht überzeugen, das zu ändern, obwohl es doch ein Unterschied ist, ob man Alkohol in Maßen oder in Massen trinkt. Das tut dem Buch aber keinen Abbruch, es ist eben eine Grundmannsche Eigenheit, die wir gelassen ertragen. 🙂 Im nächsten Abschnitt bekommen Sie eine kleine Leseprobe und erfahren nochmals etwas über den Autor und seinen besonderen Humor.

Eberhard W. Grundmann — Lieber Liebe.

Lieber Liebe — Von Frauen, Männern, Kindern und Liebe. Von Eberhard W. Grundmann Liebe Freunde meines Autorenblogs, liebe Leserinnen und Leser, es ist das dritte Buch des schriftstellernden Arztes, das wir herausgeben durften. Nach „Annecdota medicorum,“ das wir in zwei Auflagen veröffentlicht haben und „Volandiana,“ nun also eine komplett überarbeitete zweite Auflage von „Lieber Liebe“. Die erste Auflage wurde bereits 2012 von einem Verlag, der inzwischen seine Tätigkeit eingestellt hat, veröffentlicht. Auch in diesem Buch findet sich wieder Nachdenkliches, Humorvolles und natürlich auch Gereimtes aus der Feder des Autors. Nicht fehle dürfen die von ihm so geliebten „Wolländischen Sprüche.“ Mehr über Inhalt und Autor erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Eberhard W. Grundmann — Volandiana.

VOLANDIANA: Wölländische Sprüche. Von Dr. med. Eberhard W. Grundmann. Liebe Freunde meines Autorenblogs, liebe Leserinnen und Leser, vielleicht erinnern Sie sich an ein wunderbares Büchlein, das ich in zwei Auflagen von diesem Autor herausgeben konnte. „Anecdota medicorum“ ist eine Sammlung von Anekdoten aus Studium, Klinik und Praxis, die der Arzt und leidenschaftliche Schreiber, Dr. med. Eberhard W. Grundmann, gesammelt hat. Nun folgt eine weitere Sammlung des schriftstellernden Arztes. Diesmal sind es Aphorismen. Ich hoffe sehr, liebe Leserinnen und Leser, dass Sie beim lesen dieser wunderbaren Sinnsprüche genauso viel Spaß haben, wie der Autor beim sammeln und ich beim herausgeben. Es ist ein wundervolles und sehr nützliches Buch. Sie werden künftig der Mittelpunkt jeder Gesellschaft sein, wenn Sie sich die Sprüche aussuchen, die am besten zu Ihnen und Ihren Freunden und Bekannten passen. Zu jedem Thema immer einen lustigen oder auch mal ernsten Spruch auf der Zunge zu haben, wer träumt nicht davon. Mit diesem Buch können Sie sich diesen Traum erfüllen. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über das Buch und den Autor.

Anecdota medicorum — zweite Auflage!

Liebe Freunde meines Autorenblogs, liebe Leserinnen und Leser, Vielleicht kommt Ihnen das Cover bekannt vor. Das Büchlein von Dr. med. Eberhard W. Grundmann, herausgegeben von Seemann Publishing, wurde in der Tat schon einmal im Blog vorgestellt. Aber bisher wurde es nur in Taschenbuchform veröffentlicht. Dr. Grundmann hat nachgelegt. Die zweite Auflage des Buches enthält viele neue Humoresken und… sie ist jetzt auch als E-Book für nur € 2,99 bei AMAZON erhältlich. Grund genug, noch einmal auf diese Sammlung von Anekdoten aus Praxis, Klinik, Studium hinzuweisen, denn wer da glaubt, in den Arztpraxen, Kliniken oder an den medizinischen Fakultäten der Universitäten gehe es immer todernst zu, der irrt gewaltig. Auch Ärzte, Medizinstudenten und Professoren haben Humor. Manchmal bissig, manchmal einfach nur lustig erzählt der Autor Anekdoten aus seinem medizinischen Leben. Im Büchlein wimmelt es nur so von medizinischen Fachausdrücken aber keine Sorge! Ich bin auch kein Arzt und habe doch alles verstanden. Hin und wieder gibt der Autor auch entsprechende Hinweise. Mal zum Schmunzeln, mal auch zum lauten Lachen, Sie werden vieles finden, was Ihre Laune hebt.

Anecdota medicorum.

Anecdota medicorum: Anekdoten aus Praxis, Klinik, Studium. Von Dr. Eberhard W. Grundmann. Liebe Freunde meines Autorenblogs, liebe Leserinnen und Leser, wer da glaubt, in den Arztpraxen, Kliniken oder an den medizinischen Fakultäten der Universitäten gehe es immer todernst zu, der irrt gewaltig. Denn auch Ärzte, Medizinstudenten und Professoren haben Humor. Manchmal bissig, manchmal einfach nur lustig erzählt der Arzt Dr. Eberhard Grundmann Anekdoten aus seinem medizinischen Leben. Im Büchlein wimmelt es nur so von medizinischen Fachausdrücken aber keine Sorge! Ich bin auch kein Arzt und habe doch alles verstanden. Hin und wieder gibt der Autor auch entsprechende Hinweise. Mal zum Schmunzeln, mal auch zum lauten Lachen, Sie werden vieles finden, was Ihre Laune hebt. Ich habe dieses kleine aber lustige Buch jedenfalls gerne als Herausgeber begleitet.