Brigitte Lamberts — El Gustario 2

El Gustario de Mallorca und der tödliche Schatten. Von Brigitte Lamberts. Liebe Freunde meines Autorenblogs, liebe Leserinnen und Leser, es gibt Neuigkeiten aus Mallorca. Die Kriminalreihe von Brigitte Lamberts, die auf dieser wunderschönen Insel (Ballermann ausgenommen!) spielt, hat Zuwachs bekommen. Die bisher erschienenen Bücher dieser Serie finden Sie hinter diesem Link. Auch das neue Abenteuer spielt selbstverständlich auf der Trauminsel und hat auch diesmal wieder einen historischen Bezug zu den dunklen Kapiteln der spanischen Geschichte. Spannung ist garantiert. Und Ausflugs- und Gastronomie-Tipps gibt es selbstverständlich, wie bei allen Lamberts-Krimis obendrauf! Im folgenden Abschnitt erfahren Sie wieder ein wenig (aber nicht zu viel!) über den Inhalt und die Autorin.

Brigitte Lamberts und Co. — Mallorca mörderisch genießen.

Mallorca mörderisch genießen. Von Brigitte Lamberts. Liebe Freunde meines Autorenblogs, liebe Leserinnen und Leser, vor einiger Zeit konnte ich Ihnen bereits einen Mallorca-Krimi von Brigitte Lamberts vorstellen. In diesem und auch in dem Buch, das ich Ihnen heute vorstelle, gibt es nicht nur Mord und Kriminalität, sondern auch ausgesuchte Rezepte. Eine kulinarisch/kriminelle Mischung also, die es in sich hat. Das Buch macht Spaß, weil es eben gerade diese Mischung hat. Normalerweise sagt man ja, dass viele Köche den Brei verderben. Dieses Buch zeigt, dass es auch anders geht. Insgesamt 16 Autorinnen und Autoren haben an diesem Buch mitgewirkt und 22 Kurzkrimis und Kochrezepte vereint. Eine sehr gelungene Mischung aus kulinarischem und kriminalistischem Genuss ist entstanden. Es ist also ein Buch, das man immer mal wieder zur Hand nehmen wird und sei es nur um die zahlreichen, schmackhaften Rezepte nachzukochen. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über das Buch und die Hauptautorin Brigitte Lamberts.

Brigitte Lamberts — El Gustario de Mallorca.

El Gustario de Mallorca und das tödliche Elixier. Von Brigitte Lamberts. Liebe Freunde meines Autorenblogs, liebe Leserinnen und liebe Leser, denken wir am Mallorca, denken wir an Sonne, wunderschöne Landschaften, vielleicht auch an den Ballermann (ja, den gibt es leider auch) und natürlich an Urlaub und Erholung. An Russen, die einem die Pistole an die Stirn drücken, denken wir dagegen eher nicht. Und doch, auch auf dieser wunderschönen Insel gibt es Kriminalität und dunkelste Geheimnisse. Der Autorin Brigitte Lamberts ist es mit diesem Buch gelungen, dem Urlaubsparadies die wunderschöne Maske vom Gesicht zu reißen und in die ganz dunklen Seiten der Insel einzudringen. Aber keine Angst, liebe Mallorca Urlauber und Liebhaber. Die Autorin versteht es, den Krimi in eine kulinarische Reise einzupacken und dabei vergisst sie auch nie, die Schönheiten der Insel zu beschreiben. Eine Rezensentin bei AMAZON drückt es so aus: „Als Leser bekommt man hier genau das, was der Klappentext auch verspricht, einen kulinarischen Krimi (nicht nur) für Mallorca-Liebhaber, den man als Reiseführer mit Gastrotipps oder als packende Urlaubslektüre lesen kann.“ 92% der bisher 28 Kundenrezensionen tragen daher 4 oder 5 Sterne. Es macht Spaß diesen sehr spannenden Krimi zu lesen und dabei viel über Mallorca zu erfahren. Ein durch und durch gelungenes Buch! Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über den Inhalt und die Autorin.

Dürer und die Fratze des Teufels.

Dürer und die Fratze des Teufels — 20 aufregende Geschichten. Von Ursula Schmid-Spreer und Brigitte Lamberts sowie sechzehn weiteren Autorinnen und Autoren. Liebe Freunde meines Autorenblogs, liebe Leserinnen und Leser, so kurz hintereinander zwei Anthologien der beiden Damen in meinem Blog? Ich habe mir das schon gründlich überlegt und mich dann entschieden, es zu wagen. Letzte Woche habe ich Ihnen das „mörderische Hessen“ vorgestellt und diese Woche geht es nun in die Dürer-Stadt Nürnberg. Wieder ist es den beiden Herausgeberinnen gelungen, zwanzig spannende Geschichten zusammenzustellen. Das Buch begeistert, und deswegen bin ich meinem eigenen Vorsatz untreu geworden, und stelle Ihnen innerhalb einer sehr kurzen Zeitspanne zwei Bücher der sehr umtriebigen Damen vor. „Gruselig geht immer“, so sagte mir neulich eine Bekannte und treue Leserin meines Blogs. Also gut! Lassen wir es „gruseln“. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie ein wenig über den Inhalt.

Hessen mörderisch genießen — Eine Krimi-Anthologie.

Hessen mörderisch genießen. Eine Krimi-Anthologie von Ursula Schmid-Spreer und Brigitte Lamberts. Liebe Freunde meines Autorenblogs, liebe Leserinnen und Leser, die Kombination aus Krimi und Genießer-Rezepten gehört zu den Spezialitäten der beiden Damen, die in diesem Falle Autorinnen und Herausgeberinnen dieser Krimi-Sammlung sind. Hinzu kommen sechzehn weitere Damen und Herren der schreibenden Zunft, die Ihre Beiträge zu diesem Buch geleistet haben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Herausgekommen ist wieder eine spannende, kurzweilige Sammlung von Kurzkrimis, diesmal allesamt in Hessen spielend. Garniert werden diese literarischen, mit kulinarischen Schmankerl, die sich (nicht nur) in Hessen großer Beliebtheit erfreuen. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie noch ein wenig mehr über den Inhalt. Man kann sich ja, da in den Supermärkten bereits Weihnachtsplätzchen und Lebkuchen verkauft werden, schon einmal ein wenig Gedanken machen, mit welchen Büchern man die Lieben beschenken möchte. Ich finde, dieses Buch passt hervorragend auf jeden Gabentisch, nicht nur an Weihnachten. 🙂

Blutspuren auf Mallorca — 18 Kurzkrimis.

Blutspuren auf Mallorca — 18 Kurzkrimis. Von Brigitte Lamberts, Ursula Schmid-Spreer und Jan Lammers als Herausgeber. Liebe Freunde meines Autorenblogs, liebe Leserinnen und Leser, eine spannende Sammlung von insgesamt 18 Kurzkrimis stelle ich Ihnen heute vor. Die Mallorca-Krimis von Brigitte Lamberts waren bereits einige Male Thema in diesem Blog. Das Besondere an den heute vorgestellten Geschichten ist, dass es am Ende jedes Krimis es einen kurzen historischen Abriss über das Thema und die Zeit in der, der jeweilige Kurzkrimi spielt, gibt. Eine tolle Idee, wie ich finde. Lassen Sie sich also ein auf spannende Kriminalgeschichten, denn nicht immer war Mallorca das „Urlaubsparadies“, das es heute ist (abgesehen vom Ballermann, das ist wohl eher die Hölle). Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über den Buchinhalt und die Initiatorin des Buchprojekts, Brigitte Lamberts.