Bea Eschen — Das Leben der Sofia.

Datenschutzhinweise im Impressum. Sie helfen diesem Blog, wenn Sie Beiträge in den sozialen Netzwerken teilen.


Das Leben der Sofia: Die Wiege der Weißen Löwin.

Von Bea Eschen.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

Obdachlosigkeit ist ein großes Thema, totgeschwiegen von der Politik, übersehen von den Medien. Die Betroffenen haben keine Lobby, sind mehr oder weniger auf sich alleine gestellt. In diesem Buch lesen Sie die Geschichte der Kinderbuchautorin Sofia, die durch familiäre Umstände in diese Situation gekommen ist. Eine Rezensentin bei AMAZON schreibt dazu: „Das lässt schon mal sehr viel nachdenken. Die psychische Aufarbeitung des Geschehenen wird dabei sehr gut analysiert. Gefühle und Gedanken perfekt dargestellt.“
Dies ist eines der Bücher, die man nicht mehr aus der Hand legt, wenn man begonnen hat zu lesen. Ich liebe Bücher, die den Leser „erleben“ lassen, ihn aus seiner passiven Rolle herausholen und in die Geschichte regelrecht „hineinziehen“. Dieses Buch ist eines dieser Werke und man bekommt auch als Publisher nicht oft so etwas zu lesen. Erfahren Sie im nächsten Abschnitt mehr über den Inhalt und die Autorin.


Kurzbeschreibung/Inhaltsangabe.



Sofia, obdachlos und einsam, ist auf unerfüllte Erinnerungen reduziert und in einer Leere verlorener Träume verblasst. Bei einer zufälligen Begegnung mit einer sterbenden Frau erfährt Sofia von einem Geheimnis, das ihr Leben in vielerlei Hinsicht verändert. In einer dramatischen Wendung der Ereignisse wird Sofia in das Leben anderer hineingezogen, die wie sie um die Überwindung von Armut und Trauer kämpfen.

Über die Autorin

Bea Eschen.
Bild: privat.

Bea wurde 1964 in Deutschland geboren und ist in Freudenberg mit ihren drei Geschwistern aufgewachsen. Als sie 19 Jahre alt war, wanderte sie aus Deutschland aus. Das passierte aus verschiedenen Gründen; Langeweile (hauptsächlich an ihrem eigenen Leben), Planlosigkeit (karrieremäßig), Gelegenheit (Verwandtschaft im Ausland) und ein nagendes Fernweh, die Welt zu sehen. Die nächsten Jahrzehnte verbrachte sie auf drei verschiedenen Kontinenten: Südafrika, Neuseeland und Australien. Während dieser Zeit machte sie eine Vielfalt von Erfahrungen, die ihr viel Inspiration zum Schreiben geben. Momentan lebt sie mit ihrem Mann in Sydney.

Das Buch ist bei AMAZON erschienen und kann dort über diesen Link als E-Book oder Taschenbuch erworben werden AMAZON PRIME Kunden können es kostenlos lesen.

An dieser Stelle wünsche ich Ihnen normalerweise viel Lesespaß. In diesem Falle wünsche ich Ihnen dramatisches „Miterleben“.

Ihr Rainer Andreas Seemann

Sie haben ein Buch geschrieben und wollen es nun veröffentlichen? Bevor Sie sich in Unkosten stürzen oder auf einen Zuschuss-Verlag einlassen, klicken Sie hier

Wir geben in regelmäßigen Abständen einen Katalog heraus. Sie finden ihn hier

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*