Brienne Brahm — Pfad des Schicksals Teil 2 der Reihe


Pfad des Schicksals: Wille des Orakels II.

Von Brienne Brahm.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
den ersten Teil der Geschichte habe ich Ihnen bereits in diesem Artikel vorgestellt. Nun folgt der zweite Teil. Wie bereits Teil 1, so ist auch Teil 2 ein echtes Schmankerl für die Freunde der Fantasy. Das Buch wird am 21. Mai erscheinen, ist aber ab sofort als E-Book bei AMAZON vorbestellbar. Folgen Sie diesem Link! Im nächsten Abschnitt erfahren Sie noch etwas über Inhalt und die Autorin.


Inhaltsangabe/Kurzbeschreibung



Verfolgt von unheilvollen Schatten, trifft Saphina eine Entscheidung, die alles verändert. Irays verstörende Träume ergeben endlich einen Sinn, doch wird er sein Wissen richtig einsetzen? Versteckte Zeichen weisen auf neue Gefahren und die ihm sonst wohlgesonnene Natur stellt sich zum ersten Mal gegen ihn. Kann das Geheimnis des unerschrockenen Saphirs der Wüste ihn schützen oder sind Iray und seine Weggefährten dem Untergang geweiht?

Über die Autorin

Foto privat.
Genehmigung zur Veröffentlichung liegt vor.
Brienne Brahm, Jahrgang 1980, lebt mit ihrer Familie in Schleswig-Holstein. Die Betreuerin und Motopädagogin für Senioren und Menschen mit Behinderung, liebt an ihrem Beruf besonders die Kreativität, welche ihr die Arbeit täglich abverlangt. Sie selbst beschreibt sich als „Schachtelsüchtig“ und als Sammlerin von schönen Dingen. Schon immer fasziniert vom scheinbar Unmöglichen schafft sie eine neue Welt, mit ganz eigenen Gesetzen. Zu ihren literarischen Vorbildern gehören Thomas Finn, J.R.R. Tolkien, Joanne K. Rowling und Wolfgang Hohlbein.

Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern unter www.briennebrahm.de.

Hier noch einmal der Link zur Vorbestellung bei AMAZON: https://amzn.to/2LrDiBN

Auch diesmal wünsche ich allen Freunden des Genres, viel Spaß bei der Lektüre.

Ihr Rainer Andreas Seemann

Sie haben ein Buch geschrieben und wollen es nun veröffentlichen? Bevor Sie sich in Unkosten stürzen oder auf einen Zuschuss-Verlag einlassen, klicken Sie hier

Wir geben in regelmäßigen Abständen einen Katalog heraus. Sie finden ihn hier

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*