Hildegard Osthoff — Ein Hundeleben vom Welpen zum Althund.


Ein Hundeleben vom Welpen zum Althund: Ein wissenswertes Buch für Hundefreunde.

Von Hildegard Osthoff.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
so ganz kurz vor unserem Urlaub konnten wir noch das Buch von Hildegard Osthoff fertigstellen und veröffentlichen. Im Buch erzählt der Hund Lumpus in der „Ich Form“ sein Leben vom Welpen bis zum Althund. Die Autorin beschreibt in einem sehr liebevollen Ton das Leben des Familienhundes, seine Abenteuer, seine Begegnungen mit anderen Hunden und auch sein Altwerden und Sterben. Ein ganzes Hundeleben in einem Buch, das ist nicht nur für Hundefreunde etwas. Das Buch eignet sich auch hervorragend als Lektüre und/oder Vorlesebuch für etwas größere Kinder. Es gibt zudem viele schöne Bilder und Illustrationen.
Im hinteren Teil finden sich zudem viele interessante Informationen und wissenswerte Details für Hundefreunde.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie noch ein wenig mehr über den Inhalt.


bitte hier klicken um den Artikel weiterzulesen Hildegard Osthoff — Ein Hundeleben vom Welpen zum Althund.

Wolfgang Ries — Lisa Wirth — Wilde Kinderküche.


Wilde Kinderküche | Gesund und lecker kochen und backen für und mit Kindern.

Von Wolfgang Ries und Lisa Wirth.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
wie bekommt man Kinder dazu, gesundes Essen zu lieben?
Wer kennt das nicht? Kinder nörgeln am gesunden Essen herum, wollen lieber Hamburger, Pommes oder Chicken Nuggets, vielleicht noch Spagetti.
Salat, Gemüse und ähnliches, steht eher nicht auf dem mittäglichen Wunschzettel.
Die beiden Autoren haben ein einfaches Gegenmittel entwickelt. Kochen Sie doch zusammen mit Ihren Kindern. Selbstgekochtes Essen ist lecker, und das gemeinschaftliche Kochen macht viel Spaß, besonders dann, wenn das Ergebnis auch noch lustig garniert und serviert wird. Wenn Rübezahl oder der Froschkönig, zusammen mit Fischstäbchen, erst mal selbst gekocht und dann auch noch lustig auf dem Teller angerichtet werden, wird das gesündeste Essen zum Vergnügen.
Etwa jedes siebte Kind in Deutschland ist zu dick oder sogar fettleibig. Das zeigt eine Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen, die das Robert-Koch-Institut (RKI) im Jahr 2018 vorstellte. Demnach sind 15,4 Prozent der Mädchen und Jungen im Alter zwischen drei und 17 Jahren übergewichtig. Nachzulesen ist das im Deutschen Ärzteblatt vom 15.10.2018.
Wollen wir wirklich, dass unsere Kinder schon in jungen Jahren durch falsche Ernährung krank werden?
Dieses wunderbare Kochbuch kann Ihnen dabei helfen, Ihren Kindern Spaß am gesunden Essen zu erzeugen. Und so ganz nebenbei ist es doch sicher auch schön, zusammen mit den Kindern zu kochen und ein ganz neues Gemeinschaftsgefühl zu erzeugen.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über den Inhalt und die Autoren.


bitte hier klicken um den Artikel weiterzulesen Wolfgang Ries — Lisa Wirth — Wilde Kinderküche.

Uta-Christine Breitenstein — Der Seemann.


Der Seemann und andere Kurzgeschichten.

Cover Vorderseite
(c) Uta-Christine Breitenstein
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
Liebe Leserinnen und Leser,
auch wenn der Titel es vermuten lässt, das Buch, das ich Ihnen heute vorstellen möchte, hat mit meiner Person nur in sofern zu tun, dass ich es verlegt habe. Uta-Christine Breitenstein ist von Beruf Zahnärztin, jedoch mit einer sehr poetischen Ader. Hier im Blog konnte ich bereits zwei Bücher von Ihr vorstellen. Ihr neuestes Werk ist wieder ein echtes Schmankerl. Geeignet für Kinder, zum Vorlesen, aber auch für Erwachsene, die sich einen Draht für wundervolle, gewaltfreie und poetische Literatur erhalten haben. Bebildert mit eigenen, farbigen Bildern und Collagen der Autorin, ist das Buch ein kleiner Schatz, der in Ihrem Bücherschrank bestimmt einen Platz verdient hat.
Lesen Sie im folgenden Abschnitt ein wenig mehr über den Inhalt und die Autorin.


bitte hier klicken um den Artikel weiterzulesen Uta-Christine Breitenstein — Der Seemann.

Geschenktipp Buch — Kinderbücher.


Weihnachten ist nicht mehr weit.

Liebe Freunde meines Autorenblogs, liebe Leserinnen und Leser,
nachdem schon praktisch alle Kaufhäuser, Supermärkte und Discounter ihre Weihnachtsausstellungen geöffnet haben, möchte ich nicht nachstehen. Ich werde Ihnen deswegen in den kommenden Wochen Bücher vorstellen, die sich ganz besonders als Geschenk eignen. Den Anfang machen heute die Kinderbücher.
Wie wäre es, liebe Eltern, Großeltern, Onkel und Tanten, wenn Sie Ihren lieben Kleinen diesmal eines oder mehrere Bücher schenken würden? Es ist kein Geheimnis, dass Kinder, die frühzeitig ans Lesen herangeführt werden, später bessere und wesentlich klügere Schüler werden. Durch das Lesen von spannenden Büchern werden Fantasie und Kreativität angeregt. Man kann nie früh genug damit beginnen. Bereits im Babyalter kann man vorlesen, Bilder zeigen und erklären. Alle vorgestellten Kinderbücher in diesem Blog finden Sie hinter diesem Link!
Ich nenne Ihnen im nächsten Abschnitt 12 gute Gründe, warum das Vorlesen so wichtig ist. (Quelle)


bitte hier klicken um den Artikel weiterzulesen Geschenktipp Buch — Kinderbücher.

Lady Grimoire — April Moon Serie.


April Moon (Reihe in 5 Bänden).

Von Lady Grimoire.
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

es wird Zeit, mal wieder auf die wunderbaren Kinderbücher von Lady Grimoire hinzuweisen. Das Autorenduo hat sich vor einiger Zeit getrennt, aber das tut den Büchern keinerlei Abbruch, denn der sehr kreative Ago Agic macht alleine weiter und er kann das, da bin ich sicher. Ich stelle Ihnen deswegen heute aus der Vielfalt seiner Bücher die Reihe der Hexe „April Moon“ vor. Fünf spannende Bücher warten darauf, dass liebevolle Eltern, Großeltern, Onkel und Tanten den etwas größeren Kindern, so ab 14 Jahren, eine Freude machen. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über die Hexe April Moon und ihren Schöpfer. Die ersten vier Bände wurden noch zusammen mit seinem ehemaligen Kollegen verfasst, Band 5 schrieb Ago Agic unter dem Pseudonym „Rigon Grimoire“ allein. Alle weiteren Bücher werden aucch unter dem neuen Pseudonym erscheinen.


bitte hier klicken um den Artikel weiterzulesen Lady Grimoire — April Moon Serie.

Heinz Flischikowski — Der Gulp


Der Gulp: Geschichten eines Inselkobolds und „Der Gulp trifft den bösen Gnom.“

Von Heinz Flischikowski.



Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
es ist mit immer eine besondere Freude, Kinderbücher vorzustellen. Ich glaube fest daran, und es wurde zwischenzeitlich auch bewiesen, dass Kinder, denen vorgelesen wurde, bzw. die später selbst viel lesen, klüger werden und sich in der Schule und im Leben leichter tun. Dagegen, ich sage es ohne Schnörkel, verdummen Kinder, die den ganzen Tag am PC oder Smartphone herumdatteln. Deswegen ist es so wichtig, Kinder schon früh ans Buch zu gewöhnen. Abends eine halbe Stunde vorlesen, natürlich spannende, kindgerechte Bücher und Geschichten, das ist so unglaublich wichtig, dass ich nicht oft genug darauf hinweisen kann.
Die beiden Bücher, die ich Ihnen heute vorstelle, eignen sich hervorragend für dieses abendliche Ritual. Der Gulp, eine Figur zwischen Troll und Kobold, ist geradezu dafür geschaffen, die kindliche Fantasie anzuregen. Aber, und das ist das Besondere, er macht auch den vorlesenden Erwachsenen Spaß. Eine win/win Situation also.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie noch mehr über den Gulp und seinen Schöpfer.


bitte hier klicken um den Artikel weiterzulesen Heinz Flischikowski — Der Gulp

Juma Kliebenstein — Der Tag an dem ich cool wurde.


Der Tag an dem ich cool wurde.

Von Juma Kliebenstein (Autorin) und Alexander Bux (Illustrator)

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
dieses wunderbare Kinderbuch erfüllt gleich zwei wichtige Aufgaben.
Erstens ist es spannend und damit führt es Kinder ans Buch heran, und
zweitens macht es den Kindern, denen es vielleicht noch ein bisschen an Selbstbewusstsein fehlt, Mut. Sehr spannend für die Eltern ist auch, dass das Buch bei AMAZON nur zwei Sorten Rezensionen bekommen hat. 97% finden es toll und drei Prozent finden es furchtbar. Es hat mir durchaus Spaß gemacht die „ein Sterne Rezensionen“ zu lesen. Da tobt offensichtlich ein Geschlechterkampf. Wie auch immer, bei 191 Rezensionen sind eben auch ein paar dabei, die das Buch „unterirdisch“ finden. Ich finde es jedenfalls toll. Es ist ein sehr schönes, spannendes und lustiges Kinderbuch. Da kommen durchaus auch mal ein paar Schimpfwörter vor — aber keine Sorge, liebe Eltern, Großeltern, Onkel und Tanten. Sie dürfen das Buch trotzdem verschenken. Die Autorin war für einige Zeit Lehrerin und hat sich diese „bösen Wörter“ nicht ausgedacht, sondern bestimmt auf dem Schulhof aufgeschnappt. Und die ganz, ganz schlimmen hat sie weggelassen.
Machen Sie Ihren Kindern eine Freude. Langweilige Allerwelts-Kinderbücher sind schon genug auf dem Markt. Dieses ist besonders!
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über den Inhalt und auch über die Autorin.


bitte hier klicken um den Artikel weiterzulesen Juma Kliebenstein — Der Tag an dem ich cool wurde.

Ulrich Hub — Das letzte Schaf.


Das letzte Schaf.

Von Ulrich Hub.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

heute möchte ich Ihnen ein ganz besonderes Kinderbuch vorstellen, das aber den vorlesenden Erwachsenen genauso viel Spaß machen dürfte. Das letzte Schaf stammt vom Besteller-Autor Ulrich Hub. 96% gute und sehr gute Rezensionen bei AMAZON findet man nur selten. Dieses Buch hat jede einzelne davon redlich verdient. Die bekannte Weihnachtsgeschichte wird hier einmal ganz anders erzählt. Witzig, lustig oder auch ein wenig skurril, suchen Sie sich den für Sie passenden Begriff aus. Auch, wenn es die Weihnachtsgeschichte ist, die den Hintergrund für diese Geschichte bildet, das Buch kann man ganzjährig vorlesen oder größere Kinder lesen lassen. Pädagogen, die das Buch ihren Schülern vorgelesen haben, meinen, dass die Kinder die „echte“ Weihnachtsgeschichte schon einmal gehört haben sollten, um dann Spaß an dieser Variante zu finden. Und vorsorglich an alle eventuell besorgten Hardcore Christen:
Das Buch ist keine Blasphemie — ganz sicher nicht! Es ist einfach nur lustig. Im nächsten Abschnitt lesen Sie mehr über den Inhalt und den Autor.


bitte hier klicken um den Artikel weiterzulesen Ulrich Hub — Das letzte Schaf.

Rachel Bright — Der Löwe in dir.


Der Löwe in dir.

Von Rachel Bright (Autorin), Jim Field (Illustrator) und Pia Jüngert (Übersetzerin).

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

ich will mich nicht ständig wiederholen, deswegen sage ich jetzt nichts zum Thema, wie wichtig es ist, Kinder frühzeitig ans Buch heranzuführen. Weihnachten naht, wir wollen die Kleinen mit Geschenken erfreuen und da ist es doch eine tolle Idee, ein Buch unter den Baum zu legen. Das Buch, das ich Ihnen heute vorstelle, ist ein pädagogisches Meisterwerk für Kinder ab 3 Jahren. Bestens geeignet zum Vorlesen am Abend. Mit wunderbaren Bildern versehen, wird es Freude bei Ihren Kindern, Enkeln, Neffen und Nichten auslösen. Aber vielleicht gibt es ja auch in der Nachbarschaft nette Kinder, denen man eine Freude bereiten möchte. Mit diesem Buch machen Sie nichts falsch! Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über den Inhalt.


bitte hier klicken um den Artikel weiterzulesen Rachel Bright — Der Löwe in dir.

Grimms Märchen.


Grimms Märchen: Vollständige illustrierte Ausgabe.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
es gibt immer wieder Diskussionen darüber, ob man Kindern nun die klassischen Märchen der Gebrüder Grimm vorlesen soll oder nicht. Einige Eltern denken, diese Geschichten wären zu brutal oder sogar blutrünstig und die Kinder bekämen davon Albträume oder noch schlimmeres. Ich darf Sie als erfahrener Vater und Großvater beruhigen. Märchen haben keinerlei schädliche Wirkungen auf Kinder. Ganz im Gegenteil. In aller Regel gibt es ein glückliches Ende, das Gute siegt immer und der Gerechtigkeit wird Genüge getan. Ich habe meinen Kindern oft Märchen vorgelesen. Sie konnten gar nicht genug davon bekommen. Die Vorlesestunde, abends vor dem Schlafengehen, war ein festes Ritual und heute machen es meine beiden Kinder bei ihren Kindern genauso. Das Märchenbuch, herausgegeben von Günter Jürgensmeier ist deswegen so sehr zu empfehlen, weil es mit mehr als 400 wunderschönen Illustrationen zu den schönsten Märchenbüchern gehört, die ich kenne. Mehr als 200 Märchen versprechen sehr viel Vorlesespaß.
Liebe Eltern, Großeltern, Onkel und Tanten, Weihnachten steht vor der Tür. Machen Sie Ihren lieben Kleinen eine riesige Freude mit diesem Buch Aber bitte … KEIN E-BOOK. Nur in der gedruckten Ausgabe kommen die wunderbaren Bilder voll zur Geltung.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie ein wenig mehr über den Inhalt. Einfach auf „weiterlesen“ klicken.


bitte hier klicken um den Artikel weiterzulesen Grimms Märchen.