Hagen van Beeck — Myriams Rückkehr.


Myriams Rückkehr.

Von Hagen van Beeck.

Cover
Seemann Publishing
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
ich habe neulich einmal gesagt, dass Hagen van Beeck der „schreibende Mozart“ ist. Dem Komponisten hat man nachgesagt, er komponiere schneller als man die Musik spielen kann. Nun, von Hagen van Beeck kann man ähnliches behaupten. Er schreibt schneller, als ich seine Bücher lesen und verlegen kann. Es ist, wenn ich richtig gezählt habe, das siebte Buch, das wir in den letzten zwei Jahren aus seiner Feder verlegen konnten. Und wieder ist es ein „echter van Beeck“. Man kann den Roman keinem eindeutigen Genre zuzuordnen. Es ist eine Mischung aus Krimi, Liebesroman, Humor und Erzählung. Ein wenig Erotik findet sich auch.
Myriams Rückkehr ist die Fortsetzung den 2018 erschienenen Buchs Abschied von Myriam. Der arbeitslose Elektriker Joachim und die viel jüngere Myriam versuchen erneut, eine Beziehung aufzubauen aber die „Familie“, eine örtliche mafiöse Organisation lässt unseren Helden wieder einmal nicht aus ihren Klauen.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über den Inhalt des Buches und, falls Sie ihn, den fleissigen Schreiber van Beeck noch nicht kennen, auch etwas über den Hagen van Beeck.


weiterlesen Hagen van Beeck — Myriams Rückkehr.

Jelena Tschudinowa — Die Moschee Notre-Dame.


Die Moschee Notre-Dame: Anno 2048.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
wieder einmal ist es mir eine besondere Freude, das Buch einer russischen Schriftstellerin vorzustellen. Die russische Literatur der Vergangenheit ist uns allen bekannt. Autorinnen und Autoren der Gegenwart aus Russland, tun sich aber leider in Deutschland noch immer schwer. Das mag an der Politik liegen, die in Russland immer nur den bösen Feind sieht oder es mag daran liegen, dass die großen und bekannten Verlage sich scheuen, entsprechende Bücher zu veröffentlichen, die vielleicht schon morgen wieder unter politische Embargo- und Sanktionsmaßnahmen fallen. Bei diesem Buch kommt hinzu, dass es nicht ganz ausgeschlossen werden kann, dass sich der Verlag radikale Muslime zum Feind macht, mit unabsehbaren Folgen. Umso mehr ist es dem Renovamen Verlag zu danken, dass er dieses politisch hoch aktuelle Buch von Frau Tschudinowa veröffentlicht hat.
Die schleichende Islamisierung Europas ist eine nicht wegzudiskutierende Tatsache, die von der Autorin sehr realistisch in diesem Roman verarbeitet wird. Tschudinowa wagt einen Blick in die Zukunft in der radikale islamische Kräfte die Macht übernommen und die Scharia als Gesetz eingeführt haben. Es ist ein erschütterndes, spannendes und in meinen Augen realitätsnahes Buch. Die Frage, die sich beim Lesen stellt ist:
Ist das Buch nun Dystopie oder Realität. Möglicherweise ist die Lektüre für einige Leser unerträglich. Man kann es in den paar schlechten Rezensionen bei AMAZON nachlesen. Die vielen guten und sehr guten Bewertungen ergeben jedoch ein realistischeres Bild.
In meinen Augen jedenfalls ist all das, was in diesem Buch an Zukunft beschrieben wird, eine sehr reale Gefahr für Europa. Und man kann nur hoffen, dass sie niemals wahr wird.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über den Inhalt des Buches.


weiterlesen Jelena Tschudinowa — Die Moschee Notre-Dame.

Rüdiger Aboreas — Heimat, Liebe, Flucht und Fremde.


Heimat, Liebe, Flucht und Fremde: Historischer Roman.

Von Rüdiger Aboreas.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
soeben erschienen in unserem Verlag ist der historische Roman von Rüdiger Aboreas. Die Bearbeitung des über 600 Seiten starken Werks, hat mir große Freude bereitet. Das Buch ist von der ersten Seite an spannend und verliert diese Spannung an keiner Stelle. Es ist eines der Bücher, die man ungern aus der Hand legt, weil man immer wissen will, wie es dem jungen, halbfreien Germanen Tore ergeht, der sich nichts mehr wünscht als seine Freiheit. Rüdiger Aboreas hat die Zeit um das Jahr „null“ herum, als das Römische Reich bereits den Rhein erreicht hat, wunderbar beschrieben. Eingepackt in die Abenteuer, die Kämpfe und die Liebe des jungen Tore, entstand ein geschichtsträchtiges Werk der Superlative. Das Buch ist als E-Book und Taschenbuch erhältlich. AMAZON PRIME Kunden können es kostenlos in der AMAZON Leihbücherei lesen.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über Buch und Autor.


weiterlesen Rüdiger Aboreas — Heimat, Liebe, Flucht und Fremde.

Otto Johann Köb — Der Eichberghof im Rad der Zeit.


Der Eichberghof im Rad der Zeit.

Ein historischer Roman von Otto Johann Köb.

Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
ich gebe gerne zu, dass historische Romane nicht gerade zu meinem Lieblingsgenre gehören. Entsprechend skeptisch bin ich an dieses Projekt herangegangen. Aber als ich angefangen hatte, diesen neuen Roman von Johann Otto Köb zu lesen, war ich wirklich sehr angenehm überrascht. So spannend, wie hier Geschichte beschrieben wird, hätte ich mir das im Geschichtsunterricht der Schule gewünscht. Eingebettet in die Familiengeschichte derer vom Eichberghof, verarbeitet der Autor sehr viel, gründlich recherchiertes, Geschichtswissen. Deswegen war es mir eine große Freude, das Buch herauszugeben. Mit mehr als 400 Seiten ist es nicht unbedingt an einem Stück zu lesen. Umso mehr erstaunlich ist es, dass der Spannungsbogen an keiner Stelle abbricht und man immer wissen will, wie es weitergeht.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über den Inhalt und den Autor.

weiterlesen Otto Johann Köb — Der Eichberghof im Rad der Zeit.

Coletta Coi — Eisbrut.


Eisbrut — Träume aus Eis.

Von Coletta Coi.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
dieses Buch ist eine Neuauflage des gleichnamigen Romans von Coletta Coi, herausgegeben von Bühler Publishing im Jahre 2016. Herr Bühler hat seine Verlagstätigkeit eingestellt, weshalb mich die Autorin gebeten hat, das Buch wieder auf den Markt zu bringen. Das habe ich sehr gerne getan. Das Buch behandelt ein sehr aktuelles Thema, den Handel mit Babys, Embryonen und anonymen Samenspenden. Coletta Coi erzählt sehr spannend, wie eine junge Frau sich in diesem Tun mehr und mehr von der Legalität entfernt und schließlich in einem Sumpf von Erpressung und Babyhandel landet. Als ihr das klar wird, ist es schon fast zu spät. Wird ihr der Ausstieg aus diesem verbrecherischen Kartell gelingen? Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über Inhalt und Autorin.


weiterlesen Coletta Coi — Eisbrut.

Sabrina Kyrell — Die Legende von Bartak.


Die Legende von Bartak.

Von Sabrina Kyrel.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

Sabrina Kyrell hat soeben ihr neues Buch veröffentlicht. Regelmäßige Leser meines Blogs kennen die Schriftstellerin bereits von einigen Büchern, die ich vorgestellt habe. Die Autorin bleibt auch in ihrem neuesten Buch dem Genre „Action und Abenteuer“ treu; dieses Mal verwendet sie Elemente aus dem Kulturkreis der Kelten und Germanen, sowie aus dem Bereich Fantasy, um ihren Lesern ein neues, aber nicht minder spannendes Leseerlebnis zu bieten. Ab sofort ist das Werk als E-Book und Taschenbuch zu kaufen. Wussten Sie übrigens schon, dass Sie alle Bücher aus der Kindle Edition von AMAZON auch auf Ihrem PC, Tablet oder Smartphone lesen können, auch wenn Sie keinen E-Book Reader haben? Sie benötigen dafür nur eine kostenlose App, die Sie hinter diesem Link beziehen können. Auch das neue Buch von Sabrina Kyrell bereitet alles Fantasy Fans ein außergewöhnliches Lesevergnügen. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über Inhalt und Autorin.


weiterlesen Sabrina Kyrell — Die Legende von Bartak.

Elias Vorpahl — Der Wortschatz.


Der Wortschatz.

Von Elias Vorpahl.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

es gibt Bücher, die sind so gut, dass sie eigentlich in jeden Bücherschrank gehören. Dazu zählt meiner Meinung nach das Buch, das ich Ihnen heute vorstellen möchte. Es ist ein wundervolles Buch. Es ist ein Märchen für Erwachsene, die noch einmal in ihre Kinderzeit eintauchen möchten, als es möglich war, zu träumen, sich selbst in fremde Welten zu versetzen. Es ist eine Geschichte, die aus der Feder von Michael Ende stammen könnte oder von Antoine de Saint-Exupéry. Vielleicht, weil die Geschichte auf einem Niveau der „unendlichen Geschichte“ oder dem des „kleinen Prinzen“ spielt. Und doch ist sie anders. Elias Vorpahl versteht es, einen mit der gezielten Schachtelung der Geschichte, sowie den intelligenten Wortspielen zum Schmunzeln und Staunen zu bringen. Eine Rezensentin bei AMAZON schreibt: „Wer Sprache mag und Wörter liebt, dem sei dieses Buch empfohlen und dabei spielt das Alter keine Rolle. Größere Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden ihre Freude an der Geschichte des kleinen Wortes haben. Und vielleicht am Ende eine überraschende Feststellung machen.“

Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über den Inhalt und den Autor.


weiterlesen Elias Vorpahl — Der Wortschatz.

Marita Spang — Die Frauenburg.


Die Frauenburg: Roman.

Von Marita Spang.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

das Buch, das ich Ihnen heute vorstellen möchte, erzählt romanhaft die wahre Geschichte der jungen Gräfin Loretta von Starkenburg-Sponheim, die im Jahr 1324 die Regentschaft für ihren unmündigen Sohn übernimmt und sich gegen mächtige männliche Konkurrenz durchsetzen muss. Das Buch hat inzwischen 50 AMAZON Rezensionen, davon 92% mit fünf Sternen. Es ist eines dieser Bücher, die man am liebsten „am Stück verschlingen“ möchte, was aber bei über 800 Seiten nicht möglich ist.
Eine Rezensentin schreibt: „Das Buch erzählt so lebendig aus der Geschichte, dass man sich mitten im Geschehen glaubt. Es hält den Spannungsbogen von Anfang bis Ende und macht es damit dem Leser schwer, es aus der Hand zu legen.“
Die Autorin liebt das Genre des historischen Romans ganz besonders. Man merkt das am flüssigen und leicht zu lesenden Stil in dem sie schreibt. Lesen Sie im nächsten Abschnitt mehr über Buch und Autorin.


weiterlesen Marita Spang — Die Frauenburg.

Ralph Pape — Hinter dem fernen Horizont.


Hinter dem fernen Horizont.

Von Ralph Pape.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
es ist ein sträflich vernachlässigtes Genre in diesem Blog — der Western. Umso mehr freue ich mich, Ihnen heute den Roman „Hinter dem fernen Horizont“ von Ralph Pape vorzustellen. Es ist nach „Abrechnung im Yukon“ und „Wolf Hole Junction“ bereits der dritte Roman des Autors aus diesem Genre. Auch diesmal spürt man beim Lesen die unendliche Weite des Westens der USA, das schwere Leben fern der Heimat und man taucht ein in eine fremde Welt, voller Entbehrungen, schwerer Arbeit und Abenteuer. Aber trotz allem kommt auch in diesem Roman die Liebe nicht zu kurz. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über Buch und Autor. Erwähnen möchte ich auch, dass Finisia Moschiano als Illustratorin am Buch mitgewirkt hat. Sie ist eine wahre Meisterin Ihres Fachs.


weiterlesen Ralph Pape — Hinter dem fernen Horizont.

Arthur Grimmel — Gewebeprobe


Gewebeprobe.

Von Arthur Grimmel.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
unser neuestes Projekt ist vollendet. Der zweite Roman von Arthur Grimmel ist ab sofort bei AMAZON erhältlich. Nach „Entscheidung am Gavia“ folgt nun das zweite Abenteuer der Darmstädter Mittwochsgesellschaft. Auch diesmal, da bin ich sicher, werden sich wieder Menschen, die auf „Political correctness“ gesteigerten Wert legen, mit Grauen abwenden. Das ist gut so! Für diese Menschen ist das Buch ungeeignet. Ebenso für Hardcore Emanzen und „Grünwähler“. Aber der ganz große Rest der Leserschaft, wird auch an diesem Roman seine große Freude haben. Es geht philosophisch zu, manchmal auch ein wenig derb, auf jeden Fall aber humorvoll und gesellschaftskritisch. Einem bestimmten Genre ist der Roman nicht zuzuordnen. Ich würde sagen, es ist eine Mischung aus Gesellschaftskritik und Krimi, gewürzt mit Jagdgeschichten und „echten Männergesprächen“. Wer also sollte das Buch lesen? Mein Tipp: Männer, die wieder einmal abseits des Mainstreams lesen möchten und Frauen, die gerne Einblick in die Tiefen der echten Männerseele nehmen möchten. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über Buch und Autor.


weiterlesen Arthur Grimmel — Gewebeprobe