Chris Bachmann — Syramon IV

Syramon IV

Von Chris Bachmann.

Cover: Seemann Publishing
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
soeben bei uns erschienen: der vierte Teil der Syramon Saga von unserem Erfolgsautor Chris Bachmann. Es erwartet Sie eine sehr spannende Fortsetzung der Geschichte. Bachmann hat wieder alle Register gezogen und wieder bietet das Buch einen Spannungsbogen von der ersten bis zur letzten Seite.
Der Autor lässt es offen, ob es eine weitere Fortsetzung geben wird. Derzeit arbeitet er an seiner zweiten Erfolgsreihe, den Brian-Büchern. Diese zwei neuen Folgen werden voraussichtlich Ende April/Anfang Mai 2021 erscheinen. Es gibt Autoren, die schneller schreiben als andere lesen können. Chris Bachmann gehört dazu und er liefert eine Qualität ab, die keinerlei negative Rückschlüsse auf seine Schreibgeschwindigkeit zulässt. Sein Kopf ist voller neuer Ideen und wir hoffen, dass es noch lange so weitergeht.
Im nächsten Abschnitt finden Sie eine Inhaltsangabe für das neue Syramon-Buch.
hier klicken um den Artikel weiterzulesen Chris Bachmann — Syramon IV

Ulla Schmid — Eine (fast) alltägliche Familiengeschichte.

Eine (fast) alltägliche Familiengeschichte: Eine Geschichte für all die Hausfrauen, die am Abend eines anstrengenden Hausfrauentages gefragt werden, was sie eigentlich den ganzen Tag gemacht haben.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
es gibt wenig zu lachen und zu schmunzeln in Zeiten wie diesen. Ich habe in diesem Blog bereits viele Bücher vorgestellt, die sich weitgehend mit dem Thema „Corona“ beschäftigen. Vielleicht ist es Zeit, mal wieder ein ganz anderes Genre in den Blog aufzunehmen.
Da kam die Anfrage von Ulla Schmid gerade recht, ob wir Ihr neues Buch verlegen können. Es ist „leichte Kost“, gewürzt mit etwas Humor. Kurz: Ein Buch zum Schmunzeln in einer komplett „heilen Welt“. Es lenkt uns ein wenig ab von Corona und absolut unfähigen Politikern. Man erinnert sich an Zeiten, als es noch möglich war, dass eine Familie vom Gehalt des Vaters leben konnte, dass die Mutter sich ausschließlich um Haus und Kinder kümmerte.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie ein wenig mehr über den Inhalt und die Autorin.
hier klicken um den Artikel weiterzulesen Ulla Schmid — Eine (fast) alltägliche Familiengeschichte.

Seemann Publishing — Almanach deutschsprachiger Schriftsteller-Ärzte.

Almanach deutschsprachiger Schriftsteller-Ärzte: Ausgabe 2021.

Herausgegeben von Seemann Publishing.
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

auch im Coronajahr 2020/2021 ist es uns gelungen, die inzwischen 44. Ausgabe des Almanachs deutschsprachiger Schriftsteller-Ärzte herauszugeben. Wir leben in schwierigen Zeiten. Von den Regierenden wird uns sehr viel zugemutet und wir müssen achtsam sein, dass die Einschränkungen unserer Grundrechte nicht zum dauerhaften Instrument des „Durchregierens“ werden.
Auch in diesem Almanach gibt es wieder eine große Vielzahl von verschiedenen Beiträgen. Poesie, Lyrik, Prosa, Erzählung, aber auch Politisches und Humor, finden sich. Gerade diese unglaubliche Vielfalt macht den Almanach zu einem so wertvollen Buch.
Wir freuen uns sehr, dass wir einige neue Autorinnen und Autoren gewinnen konnten. Die Beiträge von Wolfgang Funke, Dagmar Kühl, Andreas Steiner und Markus Sonneborn sind in erstmalig im Almanach vertreten. Arthur Grimmel und Victoria Hochapfel sind zum zweiten Mal dabei. Anna Maria Thomae hat nach einem Jahr Pause wieder zu uns zurückgefunden. Im Falle von Wolfgang Funke bedanken wir uns ganz herzlich bei der Witwe, die uns diese Arbeiten aus dem Fundus Ihres verstorbenen Mannes zur Verfügung gestellt hat.  
Bleibt uns, dem Almanach Team, bestehend aus Maria Seemann, Kristina Schaefer und Rainer Andreas Seemann, Ihnen viel Lesespaß zu wünschen.

Im nächsten Abschnitt erfahren Sie noch ein bisschen über den Inhalt!
hier klicken um den Artikel weiterzulesen Seemann Publishing — Almanach deutschsprachiger Schriftsteller-Ärzte.

Coletta Coi — Villa Herbstzeitlos.

Villa Herbstzeitlos — ein Soziothriller.

Von Coletta Coi
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
der neue Roman von Coletta Coi ist soeben bei Seemann Publishing erschienen. Es ist bereits das fünfte Buch, das wir von dieser vielschreibenden Autorin herausgeben. Besonders ihr letzter Roman, ein Regionalkrimi aus dem Wittelsbacher Land, erfuhr auch in der örtlichen Presse große Beachtung. Mit „Villa Herbstzeitlos“ kann sie an diesen Anfangserfolg nahtlos anknüpfen. Zwei große Themen unserer Zeit spielen darin eine wichtige Rolle. Die nahezu unbezahlbar gewordene Pflege alter und gebrechlicher Menschen und die zunehmende Forschung nach künstlicher Intelligenz. Aber natürlich darf auch Corona in diesen Zeiten nicht fehlen.
Coletta Coi fasst mir diesem Krimi ein heißes Eisen unserer Zeit an und zeigt ziemlich unverblümt große gesellschaftliche Probleme auf. Wohin mit unseren Senioren, wenn sie geistig nicht mehr so fit sind und/oder körperliche Probleme haben?
Was kann man tun, die Pflegeheime wirtschaftlich und doch „menschlich“ zu führen, ohne die Kosten in unbezahlbare Regionen zu treiben? Ein Konsortium aus chinesischen Wissenschaftlern und Investoren startet einen Versuch mit kleinen Pflegerobotern, die das menschliche Pflegepersonal entlasten sollen. Kann das gutgehen?
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über den Inhalt und die Autorin.


hier klicken um den Artikel weiterzulesen Coletta Coi — Villa Herbstzeitlos.

Jürgen Schwalm — Arm in Arm und Wort für Wort.

Arm in Arm und Wort für Wort: Gedichte aus sechs Jahrzehnten.

Von Jürgen Schwalm

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
die Lyrik ist im „Land der Dichter und Denker“ leider zu einem Nischenprodukt geworden. In Zeiten von „Sex and Crime“ finden sich immer weniger Leser, die sich mit einem Gedichtband abends in einen gemütlichen Sessel setzen, ein Glas Wein bereitstellen und in die wunderbare Welt der Dichtung eintauchen. Umso wichtiger ist es für uns, solche Bücher herauszugeben und für dieses wunderbare Genre zu werben. Jürgen Schwalm, ein inzwischen pensionierter Arzt, schreibt seit mehr als sechzig Jahren Gedichte und Prosa. Er ist regelmäßiger Autor im „Almanach deutschsprachiger Schriftsteller-Ärzte“ und hat sich nun entschlossen, seine gesammelten Werke in Buchform zu veröffentlichen. Es war uns ein großes Vergnügen, dieses wunderbare Werk zu bearbeiten und auf den Markt zu bringen.
Es ist ein Buch, das man immer wieder zur Hand nehmen kann um darin zu blättern. Es finden sich Werke für jede Stimmung und für jeden Geschmack.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über den Inhalt und den Autor.




hier klicken um den Artikel weiterzulesen Jürgen Schwalm — Arm in Arm und Wort für Wort.