Online Lesung — Victoria Hochapfel — Ende der Schonzeit

Ende der Schonzeit — der Debütroman von Victoria Hochapfel.

Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe interessierte Leserinnen und Leser,
eine hervorragende Möglichkeit, Bücher im Internet vorzustellen, bietet der neugeschaffene YouTube Kanal von der Kulturwerkstatt Meiderich, den Sie hinter diesem Link finden. Mein besonderer Dank gilt den Machern, der Familie Penndorf und Heinz Flischikowski, die in der neuesten Ausgabe auch dem Erstlingswerk der Autorin Victoria Hochapfel Zeit gewidmet haben.
Hier können Sie das Video ansehen. Die Lesung des Buches von Frau Hochapfel beginnt etwa bei Minute 9. Wenn Sie sich aber die Zeit nehmen möchten, das ganze Video anzusehen, machen Sie bestimmt keinen Fehler. Heinz Flischikowski liest sehr einfühlsam und es macht große Freude zuzuhören.

Falls Ihr Browser das eingefügte Video nicht anzeigt, können Sie es unter diesem Link ansehen.

und hier noch einmal die Original-Vorstellung im Autorenblog in voller Länge:

Cover

Einen Krimi der besonderen Art kann ich Ihnen heute vorstellen. Es war nicht ganz einfach, Victoria Hochapfel zu überzeugen, Ihr Buch zu veröffentlichen. Aber mit Hilfe ihres Mannes gelang es uns dann doch und wir konnten den Debütroman der sehr sympathischen Autorin herausgeben. Er nicht leicht einfach zu klassifizieren. Im ersten Teil ist es mehr ein Gesellschaftsroman gespickt mit viel versteckter und auch durchaus deutlicher Gesellschaftskritik und im zweiten Teil wird es dann eindeutig zum Krimi. Beide Teile leben voneinander und ergeben zusammen ein wunderbares Buch. Eine Pathologin, die sich zunächst im beruflichen Umfeld einen Namen machen musste, was ihr aber durch große fachliche Kompetenz schnell gelang, dringt in eine „echte Männerdomäne“ ein und macht die Jägerprüfung. Das kann einigen der „alten Herren“ dieser Zunft nicht gefallen. Sie wollen unter sich bleiben und es bedarf wieder viel Einfühlungsvermögen, aber auch einigem Humor und vor allem auch „verbaler Schlagfertigkeit“, bis sie von den meisten Jägern akzeptiert wird. Von den meisten — aber eben nicht von allen. Und irgendwann muss es passieren. Sie wird beim nächtlichen „Ansitzen“ von einer Kugel getroffen und lebensgefährlich verletzt.

Im nächsten Abschnitt erfahren Sie noch ein wenig mehr über den Inhalt und die Autorin, die übrigens auch im realen Leben auf die Jagd geht. » Weiterlesen

Vorankündigung! Almanach deutschsprachiger Schriftsteller-Ärzte Ausgabe 2022

Cover: Seemann Publishing
Coverbild: Dr. med. Dietrich Weller, Leonberg

Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe interessierte Leserinnen und Leser,
schon bald ist es soweit. Auch im dritten Corona-Jahr bringen wir wieder den Almanach deutschsprachiger Schriftsteller-Ärzte heraus. Und auch diesmal ist es ein herausragendes Werk aus der Vielfalt der jährlichen Neuerscheinungen auf dem Deutschen Buchmarkt. Geboten wird vieles für alle! Sie finden, wie in den vergangenen Jahren, Poesie, Lyrik, Prosa, Erzählung, aber auch Politisches und Humor. Gerade diese unglaubliche Vielfalt macht den Almanach zu einem so wertvollen Buch und zu einem wundervollen Geschenk!
Freuen Sie sich auf das Erscheinungsdatum am 01.04.2022. (Kein Aprilscherz!)
Liebe Grüße aus Camposol
Ihr Rainer Andreas Seemann

Chris Bachmann — Syramon V — Tuere Vitam.

Syramon V — Tuere Vitam.

Von Chris Bachmann

Cover:
oumuamua
Ein Gesteinsbrocken aus den Tiefen des Alls

Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe interessierte Leserinnen und Leser,
es hat ein klein wenig gedauert, aber nun ist sie da, die Fortsetzung der Syramon-Reihe von unserem Erfolgsautor Chris Bachmann. Und wieder werden alle Freude der Science-Fiction große Freude am Buch haben. Am 19. Oktober 2017 fanden Astronomen ein Objekt, das so noch nie im erdnahen Raum beobachtet werden konnte. Es war ein zigarrenförmiger Felsbrocken, der aus den Tiefen des Alls zu stammen schien. Sie tauften es Oumuamua – Bote aus der Ferne. Der Brocken flog mit einem Abstand von nahezu 24 Millionen Kilometer an uns vorbei und ist schon lange wieder in den unendlichen Weiten verschwunden. Das Objekt kam von außerhalb des Sonnensystems und der Autor fragte sich, ob es wirklich nur ein Asteroid war. Die hier vorliegende Geschichte handelt von der Möglichkeit einer Kontaktaufnahme mit weitreichenden Folgen.
Spannung ist bei den Büchern von Chris Bachmann immer garantiert und auch diesmal kann man das Buch kaum aus der Hand legen, hat man angefangen zu lesen. Wie immer ist das Buch als E-Book und Taschenbuch erhältlich. AMAZON PRIME Kunden haben auch diesmal die Möglichkeit, das Buch kostenlos in der AMAZON Leihbibliothek zu lesen.
Falls Sie die bisherigen Bücher der Serie noch nicht gelesen haben, finden Sie alle Ausgaben hinter diesem Link.
Im folgenden Abschnitt finden Sie noch ein wenig mehr Informationen über den Inhalt und den Autor.
» Weiterlesen

Zum 90. Geburtstag von Dr. med. Jürgen Schwalm.

Seemann Publishing gratuliert zum 90. Geburtstag.

Foto: Jürgen Schwalm
-privat-

Liebe Freuende meines Autorenblogs,
liebe interessierte Leserinnen und Leser,
die Lübecker Nachrichten berichteten am 29. Januar 2022 unter der Überschrift „Ein Mann des Zweifels und der Ironie“ über den neunzigsten Geburtstag des Lübecker Arztes und Literaten Jürgen Schwalm. Wir möchten uns den sicher sehr zahlreichen Glückwünschen anschließen. 90 Jahre sind ein wunderbares Alter und es war uns deswegen auch immer eine große Freude, einige seiner wertvollen Bücher herauszugeben. Neben seiner Tätigkeit als Arzt, war es ihm immer ein tiefes Bedürfnis zu schreiben. Entstanden sind wundervolle Gedichte und Geschichten, die großen Lesespaß erzeugen. Sie finden die Inhaltsbeschreibungen der von uns herausgegebenen Bücher hinter diesem Link.
Wir wünschen dem Jubilar noch viele weitere gesunde und kreative Schaffensjahre.
Ein Gedicht von ihm, das mir besonders gut gefällt, möchte ich an dieser Stelle noch einfügen.


Kirschblüten

Die Blüten meiner Jugend
sind die Früchte meines Alters

Die Sprosse meiner Liebe
tragen goldene Blätter

Der Stoff meiner Lieder kann nicht reißen
solange ich noch sehen darf
dass die Kirschen im Frühjahr
weiße Kleider tragen


Im nächsten Abschnitt finden Sie noch das Vorwort, geschrieben von von Hermann Hofer, zu dem Buch von Jürgen Schwalm mit dem Titel
„Arm in Arm und Wort für Wort“
-Gedichte aus sechs Jahrzehnten-

Ich denke, dass dieser wundervolle Text viel über den Autor Jürgen Schwalm aussagt. Es lohnt sich, ihn zu lesen! » Weiterlesen

Ursula Schaumann — das kleine Haus an der Wakenitz — Kurzgeschichten


Das kleine Haus an der Wakenitz: und acht weitere Kurzgeschichten.

Von Ursula Schaumann.

Cover:
Seemann Consulting

Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

so ganz zwischendurch, zum Beispiel in der Mittagspause, ein wenig lesen, was kann es schöneres geben? Kurzgeschichten eignen sich besonders gut dafür. Im Juni 2020 haben wir ein ganz besonders interessantes Buch mit Kurzgeschichten veröffentlicht, an das ich heute noch einmal erinnern möchte.
Es war uns seinerzeit eine Freude, das Buch von Ursula Schaumann herauszugeben. Neun wunderbare Kurzgeschichten finden sich dort. Frau Schaumann absolvierte nach Ihrer Frühpensionierung zwei Jahre lang ein Fernstudium an der Schule des Schreibens in Hamburg. Und dies merkt man an ihrem flüssigen, leicht lesbaren und einfühlsamen Stil. Sie lässt den Leser förmlich eintauchen in ihre Geschichten.
Das Buch ist als E-Book und Taschenbuch bei AMAZON erhältlich. AMAZON PRIME Kunden können das Buch kostenlos in der AMAZON Leihbibliothek lesen. Folgen Sie bitte diesem Link.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie noch etwas mehr über den Inhalt des Buches und über die Autorin.

» Weiterlesen

1 2 3 4 5 16