Chris Bachmann — Die Russelbande


Die Russelbande — Kriminalroman.

Von Chris Bachmann.

Cover
Seemann Publishing
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
Chris Bachmann hat sei neuestes Buch bei Seemann Publishing veröffentlicht. Seit 15.01.2019 ist es bei AMAZON erhältlich und zwar als E-Book und als Taschenbuch. Eine sehr spannende Kriminalstory, die sich von einem „einfachen Mord“ schließlich bis hin zu einem geplanten Staatsstreich entwickelt. Dieses Buch hat es in sich! Spannung ist garantiert bis zur letzten Seite. Schon beim ersten Durchlesen konnte ich kaum aufhören, was bei über 500 Seiten natürlich nicht ganz einfach ist. Es gibt viele Parallelen im Buch zu tatsächlichen Verbrechen der letzten Jahre. Themen wie Clan-Kriminalität, Organhandel und Rechtsradikalismus sind leider Realität. Dem Autor ist es gelungen, daraus einen echten, sehr spannenden, Thriller zu machen. An der einen oder anderen Stelle fragt man sich als Leser:
„Kann es das in der Wirklichkeit auch geben?“
Ich möchte das gerne Ihrer Beurteilung überlassen, liebe Leserinnen und Leser. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über den Inhalt und den Autor.


Kurzbeschreibung/Inhaltsangabe



Was zunächst nach einem „normalen“ Mord aussieht, wird immer rätselhafter. Die Leiche der Ermordeten wird fürchterlich verstümmelt, die inneren Organe liegen verstreut am Tatort. Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus und ist sich sicher, den richtigen Täter umgehend gefasst und verhaftet zu haben. Sie ermittelt nur in diese eine Richtung, verfälscht Beweise, um einen schnellen Erfolg melden zu können. Aber eine gründliche Pathologin merkt sofort, dass der Leiche ein wichtiges Organ, die Bauchspeicheldrüse, fehlt. Steckt also doch mehr dahinter? Eine junge, ehrgeizige Rechtsanwältin, die den fälschlich Verdächtigten verteidigt und ihn auch gleich gegen Kaution freibekommt, ermittelt auf eigene Faust. Die Spur führt zu einem Verbrechersyndikat, das von einer arabischen Großfamilie geleitet wird, dessen Oberhaupt dem Alkohol verfallen ist. Musste die junge Frau sterben, weil sie zu viel wusste? War sie Teil des Syndikats? Je tiefer die junge Rechtsanwältin, zusammen mit ihrem Klienten und einigen geheimnisvollen Unterstützern gräbt, desto verworrener wird das Ganze. Eine weitere Spur führt zu einem selbst ernannten „Rat der Götter“, einer Gruppe von immens reichen und sehr mächtigen Männern, die glauben, sich mit ihrem Reichtum auch ein längeres Leben kaufen zu können. Sie halten sich für unangreifbar, bis ein neuer, unbekannter Feind, das Ruder übernimmt. Nun müssen diese Herren selbst um ihr Leben fürchten. Aber wer ist dieser Feind? Was sind seine Pläne? Ratlos und ohne zu wissen, was sie erwartet, ermitteln die Rechtsanwältin und ihre geheimnisvollen Unterstützer weiter und stoßen nach und nach auf ein Geflecht von korrupten Polizisten, Politikern und Beamten, die ganz offensichtlich einen Umsturz planen. Wird es den Protagonisten gelingen, das Geflecht aus Korruption und Verbrechen zu zerstören? Wird die Geschichte ein gutes Ende nehmen?

Über den Autor

Chris Bachmann mit seiner Lektorin und Gefährtin.
Chris Bachmann wurde im August 1965 geboren, verbrachte seine Kindheit in einem sehr verschlafenen Dorf mitten im Wald in Norddeutschland. Er besuchte die Realschule, machte sein Abitur und studierte Mathematik und Physik für das Lehramt.
Nach einem mehrjährigen Auslandsaufenthalt kehrte er nach Deutschland zurück und arbeitet seit dem als selbstständiger Lerntherapeut in eigener Praxis.
Er lebt mit seiner Lebensgefährtin in Niebüll und veröffentlichte sein erstes Buch am 4. Oktober 2016. Über Kritiken, Hinweise, Ratschläge oder Ideen freut er sich immer und wird in seinen kommenden Projekten berücksichtigen.

Sein neuestes Buch ist vorerst bei AMAZON erhältlich, wird aber in sechs bis acht Wochen auch im Buchhandel zu kaufen sein.

Bei Redaktionsschluss waren beide Buchvarianten noch auf verschiedenen Verkaufsseiten von AMAZON. Das sollte aber bald behoben sein.

Zum Taschenbuch führt Sie dieser Link

und zum E-Book finden Sie, wenn Sie diesem Link folgen. AMAZON PRIME Kunden können das Buch kostenlos bei Kindle unlimited lesen.

Wie immer an dieser Stelle wünsche ich Ihnen angenehmes Gruseln bei der Lektüre.

Ihr Rainer Andreas Seemann

Sie haben ein Buch geschrieben und wollen es nun veröffentlichen? Bevor Sie sich in Unkosten stürzen oder auf einen Zuschuss-Verlag einlassen, klicken Sie hier

Wir geben in regelmäßigen Abständen einen Katalog heraus. Sie finden ihn hier

2 Replies to “Chris Bachmann — Die Russelbande”

  1. Pingback: Chris Bachmann — Bruder Martin und die Mannschaft des Lichts. – Seemann Publishing Autorenblog

  2. Pingback: Chris Bachmann — Syramon I – Seemann Publishing Autorenblog

Schreiben Sie einen Kommentar