Chris Bachmann — In einer kleinen Stadt.

In einer kleinen Stadt — Fantasyroman.

von Chris Bachmann.

Cover:
Seemann Publishing
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
Chris Bachmann ist ein Vielschreiber. In diesem Blog konnten wir schon viele seiner Werke, oft von uns verlegt, vorstellen. Wenn Sie mögen, klicken Sie einfach mal auf diesen Link. Heute möchte ich Ihnen sein neuestes Buch, das er wieder unserem kleinen, aber feinen, Verlag anvertraut hat, vorstellen.
Der Roman vom Genre „Fantasy“ beschreibt, wie sich das Böse in das Leben einer kleinen Stadt einschleicht und das bisher beschauliche Leben in eine Hölle verwandelt. Dort, wo bislang Liebe und Freundschaft herrschten, blüht auf einmal Streit, Zwietracht und Misstrauen.
Einige der Bewohner erkennen, dass ein geheimnisvoller „Schattenmann“ dahintersteckt und nehmen den Kampf auf.
Das Buch ist als Episodenroman gestaltet. Dies ist der erste Teil. Eine Fortsetzung ist kurzfristig geplant und in Arbeit.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über den Inhalt und den Autor.


Inhaltsangabe/Kurzbeschreibung.



Rainer lebt mit seiner Frau Karin ein beschauliches Leben in einer kleinen Stadt mit dem klingenden Namen Arbanow. Sein 51. Geburtstag steht unmittelbar bevor. Er ist glücklich, liebt seine bessere Hälfte und sie liebt ihn.
Doch plötzlich ist dieses Glück in großer Gefahr. Dunkle Schatten treten ins Leben von Karin und Rainer. Sie sähen Streit und Zwietracht. Wo bisher Harmonie und Liebe herrschten, steuern Misstrauen und Angst das Leben der beiden.
Rainer bemerkt, dass er von einem „Schattenmann“ auf Schritt und Tritt beobachtet wird. Erst glaubt er an eine Täuschung, muss aber schon bald erfahren, dass die bösen Kräfte, die ihn verfolgen, sehr real sind
Ohne Vorwarnung wird Karin entführt …
Es beginnt ein Kampf „Gut gegen Böse“, der nur dann gewonnen werden kann, wenn die Liebe der beiden alle Prüfungen übersteht. Rainer nimmt den Kampf auf, unterstützt von einigen Mitstreitern, in deren Leben der „Schattenmann“ inzwischen auch getreten ist.
Ein spannender Roman um das uralte Thema: Wie kann man das Böse besiegen?
Eine Fortsetzung dieser spannenden Geschichte ist geplant.

Über den Autor

Chris Bachmann mit seiner Lektorin und Gefährtin.
Chris Bachmann wurde im August 1965 geboren, verbrachte seine Kindheit in einem sehr verschlafenen Dorf mitten im Wald in Norddeutschland. Er besuchte die Realschule, machte sein Abitur und studierte Mathematik und Physik für das Lehramt.
Nach einem mehrjährigen Auslandsaufenthalt kehrte er nach Deutschland zurück und arbeitet seit dem als selbstständiger Lerntherapeut in eigener Praxis.
Er lebt mit seiner Lebensgefährtin in Niebüll und veröffentlichte sein erstes Buch am 4. Oktober 2016. Über Kritiken, Hinweise, Ratschläge oder Ideen freut er sich immer und wird in seinen kommenden Projekten berücksichtigen.

Sie können dieses spannende Buch ab sofort als E-Book und Taschenbuch bei AMAZON über diesen Link bestellen. AMAZON PRIME Kunden können das Buch kostenlos lesen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der Lektüre.

Ihr Rainer Andreas Seemann

Sie haben ein Buch geschrieben und wollen es nun veröffentlichen? Bevor Sie sich in Unkosten stürzen oder auf einen Zuschuss-Verlag einlassen, klicken Sie hier

Wir geben in regelmäßigen Abständen einen Katalog heraus. Sie finden ihn hier

One Reply to “Chris Bachmann — In einer kleinen Stadt.”

  1. Pingback: Seemann Publishing — Der neue Katalog ist da! – Seemann Publishing Autorenblog