Der Schrei des toten Vogels.


Der Schrei des toten Vogels – Ein Livia Lone Thriller.

Von Barry Eisler

Cover
Liebe Leserinnen und Leser,

leider viel zu selten kommen von Ihnen Vorschläge, welche Bücher Sie gerne hier im Blog sehen möchten. Eine rühmliche Ausnahme bildet die Schriftstellerin Brigitte Cleve, deren eigene Bücher hier auch ihren festen Platz haben. Wieder einmal erreicht mich eine Mail von der sympathischen Autorin. Sie schreibt:
„Lieber Herr Seemann,
ich meine mich erinnern zu können, dass Ihnen früher schon mal Thriller von Barry Eisler ans Herz legte. Letzten Monat konnte man sich auf eine Warteliste setzen lassen für die nun erschienene deutsche Version von „Der Schrei des toten Vogels“.
Seit gestern Abend habe ich das E-Book in jeder freien Minute weiter gelesen und muss sagen, dass dieser Titel den Ankündigungen in jeder Weise gerecht wird. Pädophilie ist an sich schon ein Thema, bei dem einem schlecht werden kann, aber die geschilderten Hintergründe von Kinderverkauf aus Thailand heraus an Interessierte in unterschiedlichen Weltteilen sind nicht erfunden und daher mega grausam.
Vielleicht schauen Sie mal ins Buch. Für Thrillerfreunde eine empfehlenswerte Übersetzung.“

Dem kann ich mich vollinhaltlich anschließen und stelle deswegen das Buch heute im Autorenblog vor.

Inhaltsangabe/Kurzbeschreibung



Die unnahbare Livia Lone ist Detective bei der Polizei von Seattle. Und sie ist gut. Richtig gut. Spezialisiert auf Sexualdelikte, mit einem unbestechlichen Blick für die schrecklichen Begierden der Täter. Was niemand von ihren Kollegen weiß: Als Kind wurde sie mit ihrer kleinen Schwester Nason von den Eltern verkauft und strandete in Amerika, missbraucht von den Menschenhändlern, die sie ins Land schmuggelten. Seit die Schwestern getrennt wurden, ist es Livias Mission, Nason zu finden. Nie, nie, nie vergisst sie dieses eine höchste Ziel, während sie als Polizistin Täter hinter Gitter bringt. Oder direkt unter die Erde …

Als sie endlich eine Spur hat, die sie zu den Männern führen könnte, die Nason und sie in ihrer Gewalt hatten, muss sie feststellen, dass sie es mit einem mächtigen Gegner zu tun hat. Sie hat keine andere Wahl: Wenn sie es mit ihm aufnehmen will, muss sie sich den Schrecken ihrer eigenen Vergangenheit stellen.

Über den Autor

Quelle und Bild: AMAZON Autorenseite.

Barry Eisler
Bild: AMAZON Autorenseite
Barry Eisler arbeitete drei Jahre lang als verdeckter Agent der CIA und war dann als Fachanwalt für Technologie und Manager für Unternehmensgründungen im Silicon Valley und in Japan tätig. Dort erwarb er nebenbei seinen schwarzen Gürtel am Kodokan, dem internationalen Judozentrum.

Eislers Bestseller gewannen den »Barry Award« und den «Gumshoe Award« für den besten Thriller des Jahres. Sie tauchen in zahlreichen Bestenlisten auf und wurden in beinahe zwanzig Sprachen übersetzt.

Eisler lebt in der Bay Area von San Francisco, und wenn er nicht gerade Romane schreibt, bloggt er auf www.BarryEisler.com über Folter, Bürgerrechte und das Prinzip der Rechtsstaatlichkeit.

Das Buch können Sie als E-Book oder Taschenbuch über diesen Link direkt bei AMAZON bestellen.

Möglicherweise wird Ihnen das Buch schlaflose Nächte bereiten.

Ihr Rainer Andreas Seemann mit Dank an Brigitte Cleve für diesen Tipp.

Sie haben ein Buch geschrieben und wollen es nun veröffentlichen? Bevor Sie sich in Unkosten stürzen oder auf einen Zuschuss-Verlag einlassen, klicken Sie hier

Wir geben in regelmäßigen Abständen einen Katalog heraus. Sie finden ihn hier

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*