Die Wälder am Fluss.


Die Wälder am Fluss.

Ein Kriminalroman von Joe R. Lansdale

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

„Manchmal erwischt mich ein Buch so, dass ich alles stehen und liegen lassen möchte. Na ja, alles geht eben nicht immer, aber der amerikanische Nostalgie-Krimi „Die Wälder am Fluss“ von Joe R. Lansdale hatte es mir so angetan, dass ich nur zwei halbe Nächte brauchte, um ihn zu verschlingen.“ So beginnt eine Mail an mich, in der mir dieses Buch empfohlen wird. Die Autorin und treue Leserin meines Blogs, Brigitte Cleve, schreibt weiter: „Ku klux Klan, ein Serienmörder der geschickt Spuren so verwischte, dass Unschuldige statt seiner aufgeknüpft wurden, und am Ende die Erkenntnis, dass man – ganz gleich wo auf der Welt – Menschen nicht hinter die Stirn sehen kann. Selbst diejenigen, die man seit Jahren kennt und für harmlos hält, können Monster sein.“ Soweit Frau Cleve.
Aber auch die Kundenrezensionen bei AMAZON sprechen klar für die Lektüre. Es lohnt sich dieses Buch zu lesen.

Kurzbeschreibung/Inhaltsangabe



Anfang der Dreißigerjahre entdeckt der elfjährige Harry in Texas die Leiche einer Schwarzen. Zusammen mit seiner Schwester macht er sich auf die Suche nach dem Mörder. Lansdales Held, der an Tom Sawyer und Huckleberry Finn erinnert, enthüllt sich die Düsternis eines Faulknerschen Südens voll Aberglaube, Gewalt und Rassismus.

Über den Autor (Quelle AMAZON Autorenseite)



Joe R. Lansdale gehört mit zahlreichen Romanen und Erzählbänden zu den Stars der amerikanischen Kriminalliteratur. Er wurde mit dem American Mystery Award, dem British Fantasy Award und viermal mit dem Preis der Horror Writers of America ausgezeichnet. Joe R. Lansdale lebt in Texas.

Das Buch ist als E-Book und in gedruckter Version erhältlich und kann über diesen Link direkt bei AMAZON bestellt werden.

Ich bedanke mich für den Tipp, liebe Frau Cleve!

Bei der Gelegenheit möchte ich Sie, liebe Leserinnen und Leser, ermuntern, sich auch an diesem Blog zu beteiligen. Besonders, wenn Sie selbst eine junge oder neue Autorin oder ein junger oder neuer Autor sind, haben Sie hier eine tolle Gelegenheit, Ihr Werk vorzustellen. Aber auch Tipps für Bücher, die Sie selbst gefesselt haben, sind willkommen. Schreiben Sie mir und benutzen Sie dafür mein Kontaktformular.

Ich freue mich über jede Zuschrift!

Ihr Rainer Andreas Seemann

Sie haben ein Buch geschrieben und wollen es nun veröffentlichen? Bevor Sie sich in Unkosten stürzen oder auf einen Zuschuss-Verlag einlassen, klicken Sie hier

Wir geben in regelmäßigen Abständen einen Katalog heraus. Sie finden ihn hier

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*