Endstation Sylt. Bodo Manstein.


Endstation Sylt.

Ein autobiografischer Roman von Bodo Manstein

Cover
Liebe Leserinnen und liebe Leser,

mit den Büchern Stand.Blut und Juli.Mord habe ich bereits zwei Sylt-Krimis des Autors Bodo Manstein vorgestellt. Heute folgt nun sein neuestes Werk, ein autobiografischer Roman. Bodo Manstein verarbeitet darin Erlebnisse und Erfahrungen aus seiner eigenen Jugend. Das Buch stellt eine gelungene Mischung aus Biografie, Roman und Erzählung dar. Es macht Spaß, das Buch zu lesen und die Jugend von Bodo Manstein sozusagen „mitzuerleben“.

Kurzbeschreibung/Inhaltsangabe



Jugendzeit, Ausbildung, die erste Liebe, der Autor Bodo Manstein beschreibt als „Stephan“ in diesem autobiografischen Roman einen wesentlichen Abschnitt seines Lebens. Auch seine Rauchgewohnheiten ziehen sich wie ein roter Faden durch diesen Lebensabschnitt, eine Sucht, die er immer wieder bekämpft und loszuwerden versucht.

Der eine oder andere Leser wird sich während des Lesens vielleicht auch selbst wiedererkennen und sich an seine eigene Vergangenheit erinnern. – Lesenswert nicht nur für Kinder der 80er und 90er Jahre.

Bild: privat
Über den Autor



Bodo Manstein, Enkel von Dr. Bodo Manstein, einem Sachbuchautor und Mitbegründer des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), wuchs im Bergischen Land auf und verbrachte viel Zeit auf Baltrum. Dort fand er seine Liebe zur See, die auch maßgeblich seine Berufswahl beeinflusste. Nach seinem Abitur trat Bodo Manstein 1982 in die Marine ein. Dort führten ihn seine Wege immer wieder nach Sylt, wo er zuletzt mit seiner Familie von 1994 bis 2002 lebte.

Sein neues Buch ist erschienen als Taschenbuch und in der Kindle Edition von AMAZON und kann über diesen Link heruntergeladen oder gekauft werden. Falls Sie noch keinen Kindle haben oder einen anderen Reader bevorzugen, empfehle ich die kostenlose Lese App, die Sie hier downloaden können. Sie ermöglicht das Lesen der Kindle E-Books am PC, auf dem Tablet oder Smartphone.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der Lektüre!

Ihr Rainer Andreas Seemann


Sie haben ein Buch geschrieben und wollen es nun veröffentlichen? Bevor Sie sich in Unkosten stürzen oder auf einen Zuschuss-Verlag einlassen, klicken Sie hier

Wir geben in regelmäßigen Abständen einen Katalog heraus. Sie finden ihn hier

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*