Ernst Michael Schwarz — Apokalypse.

Apokalypse – Wettlauf mit der Zeit (Die Faustus-Saga, Band 3.)

Von Ernst Michael Schwarz.
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
ich kenne den Autor und seine Bücher schon längere Zeit, obwohl wir uns noch nie persönlich begegnet sind. Trotzdem pflegen wir einen regen Austausch per E-Mail und über Facebook. Ich möchte Ihnen heute eines seiner Bücher vorstellen, eines aus einer ganzen Reihe von spannenden Thrillern. „Apokalypse“ ist ein Roman, der an Spannung kaum zu überbieten ist. Eine mächtige Verschwörung, die bis in die höchsten Kreise im Vatikan reicht, spielt dabei die zentrale Rolle.
Auch in diesem Buch zeigt Schwarz sein großes Talent. Weitere Bücher von ihm finden Sie hinter diesem Link.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über Inhalt und Autor.


Inhaltsangabe/Kurzbeschreibung



Am Flughafen Leonardo da Vinci in Rom wird ein aus Kairo kommender Kurier des Vatikans erschossen. Dem Vizeinspekteur der vatikanischen Polizei gelingt es, dessen Koffer an sich zu bringen. Darin finden sich Fragmente und Schriften, die auf Ereignisse des Jahres 69 in Alexandria verweisen, auf Funde am Montségur 1891 und in Peru 2009. Eine mächtige Verschwörung, die bis in die höchsten Kreise im Vatikan reicht und mehrere Geheimorganisationen auf den Plan ruft, erfordert sofortiges Eingreifen. Die Lösung scheint unter einer Nekropole zwischen Alexandria und Kairo zu liegen. Endet hier die Geschichte vom Centurio Faustus? Zur Faustus-Saga sind bisher erschienen: Teil 1: »Letzte Spur Golgatha?« Teil 2: »Das Geheimnis der Dominikaner«

Über den Autor.



Ernst Michael Schwarz wurde am 09.11.1947 in Leipzig geboren, Schule, Thomasgymnasium, und von 1958-66 Thomanerchor.
Studium der Geschichte in Leipzig und dann Hochschullehrer bis 1989. Von 1985- 89 Promotion zum Dr. phil in Berlin. Anschließend Sozialarbeiter/ Lehrer und Leiter sozialer Bildungsträger.
Ab dem Vorruhestand 2012 freier Autor, autobiografische und historische Titel und regionale Literatur zu Berlin/Köpenick. E.M. Schwarz hat vier Kinder und wohnt in Berlin.
Ernst Michael Schwarz betreibt eine Autorenseite bei AMAZON, die Sie über diesen Link erreichen.
Das Buch ist als E-Book und Taschenbuch unter anderem bei AMAZON erhältlich. Klicken Sie hier!
Wie immer an dieser Stelle, wünsche ich Ihnen viel Freude bei der spannenden Lektüre.

Ihr Rainer Andreas Seemann


Sie haben ein Buch geschrieben und wollen es nun veröffentlichen? Bevor Sie sich in Unkosten stürzen oder auf einen Zuschuss-Verlag einlassen, klicken Sie hier

Wir geben in regelmäßigen Abständen einen Katalog heraus. Sie finden ihn hier