Flo Osrainik — Das Corona-Dossier.

Das Corona-Dossier: Unter falscher Flagge gegen Freiheit, Menschenrechte und Demokratie.

Von Flo Osrainik.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
als ich vor ca. einem Jahr (mit vielen anderen) vorhersagte, dass das Coronavirus als Vorwand dienen würde, uns dauerhaft aller demokratischen Grundrechte zu berauben, wurde ich abwechselnd als „Covidiot“, „Verschwörungstheoretiker“, „Nazi“ oder viel schlimmeren Ausdrücken belegt. Nun, im März 2021 erreichen mich fast täglich Mails von Leuten, die zugeben, dass ich wohl mit meinen Vorahnungen recht gelegen habe. Es werden weitere Grundrechte beschnitten, unsere mittelständische Wirtschaft wird weltweit zerstört, wir werden eingesperrt, mit Reiseverboten und Maskenpflicht entmündigt, unsere Ersparnisse und Altersvorsorge gehen langsam aber sicher verloren und wir rutschen immer tiefer in eine Abhängigkeit eines inzwischen allmächtig gewordenen Staates. Die demokratische Kontrolle wurde praktisch außer Kraft gesetzt.
Die Bevölkerung wurde von den Regierenden und der Presse so lange in Angst und Schrecken versetzt, bis sich die Mehrheit der Menschen mit einem vollkommen ungeprüften Serum impfen lässt, ohne zu wissen, welche Neben- und Langzeitwirkungen, bis hin zum Tod, auftreten können. Es ist eine wahre Meisterleitung der Hintermänner, die Menschen so zu manipulieren, dass sie freiwillig und lautstark ihre eigene Entmündigung fordern.
Daran wird sich nichts ändern, wenn nicht endlich alle Menschen bereit sind, sich gegen diesen schleichenden, inzwischen schon fast galoppierenden, Prozess zur Wehr zu setzen.
Dazu braucht man Informationen abseits der Mainstream-Presse.
Dieses Buch, erschienen am 01.März 2021, liefert Ihnen die Informationen, die Sie benötigen, um einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
Ich bin mir zwar ziemlich sicher, dass ich wieder mit den oben beschriebenen „Komplimenten“ bedacht werde, aber das stört mich in keiner Weise. Manche Menschen laufen eben mit Scheuklappen durch die Welt. Wenn es mir aber gelingt, auch nur fünf Menschen zu überzeugen, von denen wiederum jeder weitere fünf Menschen überzeugen kann, und sich diese Welle dann fortsetzt, ist es noch nicht zu spät. Lassen wir nicht zu, dass wir morgen in einer versklavten Gesellschaft leben müssen.
Dass es das Buch in kurzer Zeit auf Platz 1 der AMAZON Bestsellerliste geschafft hat, macht Hoffnung.
Denken Sie nur daran, dass vor wenigen Monaten von Seiten der Regierung lauthals versichert wurde, es bleibe dabei, dass jede Impfung freiwillig ist. Und … wurde das Versprechen gehalten? Ab Sommer gibt es einen von der IBM entwickelten europäischen Impfpass in elektronischer Form, ohne den Sie nicht mehr reisen, nicht mehr ins Kino, nicht mehr in Supermärkte und Geschäfte dürfen und mehr oder weniger zum Hausarrest verdonnert sind. Geht Ihnen ein Licht auf?
Lesen Sie im nächsten Abschnitt noch mehr über den Buchinhalt und den Autor.

Inhaltsangabe/Kurzbeschreibung



Corona hier, Corona da, Corona überall. Seit nunmehr einem Jahr kennt die Politik kein anderes Thema mehr und verbreiten die Massenmedien gezielt Angst und Schrecken, um die Menschen im Dauerstress zu halten und die Entscheidungen der Mächtigen als alternativlos erscheinen zu lassen. Doch geht es wirklich um ein Virus? Ein Jahr nach Beginn der Krise fängt der Spuk erst richtig an: Die Welt wird im Sinne weniger Regenten neu geordnet, ihre Macht weiter konzentriert. Der Klassenkrieg von Reich gegen Arm eskaliert und die Verschmelzung von Staat und Technokratie ist in vollem Gange. Corona dient dabei nur als Vorwand, das staatliche Gewaltmonopol gegen Menschen und Menschenrechte in Stellung zu bringen und alles niederzuwalzen und unterdrücken, was sich totaler Kontrolle nicht freiwillig unterwirft. Anders als vordergründig beteuert, geht es dabei nicht um das Wohl der Vielen, die Ausrottung von systembedingter Armut und Krieg, sondern um die Errichtung eines digitalen Totalitarismus, der als internationaler Faschismus das Licht der Welt erblickt. Doch noch ist es nicht zu spät zu handeln.

Flo Osrainik skizziert Vorgeschichte und Hintergründe der Pandemie und nennt diejenigen beim Namen, die hinter den Kulissen längst die Gangart der globalen Politik bestimmen. Er enthüllt einen Plan, der seit Jahrzehnten vorbereitet wurde, und offenbart, worum es bei den aktuellen Entwicklungen tatsächlich geht.

Über den Autor.

Quelle: AMAZON Autorenseite

Bild: AMAZON Autorenseite
Flo Osrainik ist ein kritischer Journalist und Autor. Der ehemalige Formel-Ford-Fahrer studierte Wirtschaft und Journalismus und berichtet(e) regelmäßig für verschiedene progressive, alternative und unabhängige Medien zu den Schwerpunkten Globales und Soziales. Der Deutsch-Österreicher ist Mitglied von acTVism, Mitglied bei den Freischreibern und legt sich immer dann mit der Mehrheitsgesellschaft an, wenn es um die Befürwortung von Kriegen, die Duldung von Armut oder das Ignorieren von Ungerechtigkeiten geht.
Weitere Infos unter www.floosrainik.net.

Das Buch ist unter anderem bei AMAZON als E-Book, Hörbuch und in gebundener Form erhältlich. Folgen Sie bitte einfach diesem Link!

Ganz in diesem Sinne wünsche ich Ihnen und uns allen, dass wir rechtzeitig reagieren und rechtzeitig heißt: JETZT!

Mit lieben Grüßen aus Camposol

Ihr Rainer Andreas Seemann

Sie haben ein Buch geschrieben und wollen es nun veröffentlichen? Bevor Sie sich in Unkosten stürzen oder auf einen Zuschuss-Verlag einlassen, klicken Sie hier
Wir geben in regelmäßigen Abständen einen Katalog heraus. Sie finden ihn hier