Fuchs und Kamradek — Die German Angst.


Die German Angst,

Von Helmut Fuchs und Rolf Kamradek.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
kann man in einem Autorenblog ein Buch vorstellen, das bereits im Oktober 2013 erschienen ist? Muss (oder sollte) man nicht immer ganz aktuell sein? Was ist aber, wenn das Buch, das 2013 erschienen ist, gerade jetzt hochaktuell wird? Und das ist der Grund, warum ich heute dieses Buch von Helmut Fuchs und Rolf Kamradek vorstelle. Es tobt doch in diesen Wochen, im Jahre 1 nach Greta, die von einem Berliner Bischof sogar auf eine Stufe mit Christus gestellt wurde, ein ungeheurer Kampf um das Thema „Umwelt“ und „Schadstoffe in der Luft“. Unsere Regierung fördert, warum auch immer, mit aller Gewalt Elektroautos, obwohl deren Nutzen für die Umwelt inzwischen stark angezweifelt wird. Da passt doch dieser sehr spannende Thriller um einen umweltfreundlichen Antrieb bestens ins Bild. Der Roman ist schlicht und ergreifend ein Hammer. Ich hätte ihn gerne selbst verlegt, wenn es meinen Verlag damals schon gegeben hätte. 🙂
Tauchen Sie also ein in eine Welt, in der die unterschiedlichsten Kräfte zu verhindern versuchen, ein echt umweltfreundliches Auto auf den Markt zu bringen.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über den Inhalt und die beiden Autoren.


Inhaltsangabe/Kurzbeschreibung



Wer will die Entwicklung eines schadstoffarmen Motors verhindern, für den der Geologe Dr. Braun in den Urwäldern Madagaskars nach Flockengrafit sucht? Warum wird das schöne Straßenmädchen Nirina auf ihn angesetzt? Wer steht hinter den Attentaten? Welche Rolle spielen die Geheimdienste von DDR, BRD, Madagaskar und Israel? Schürt der SSD Technologiefeindlichkeit und übersteigerte Umweltangst?
Peter Braun muss sich mit Problemen der Rohstofferschließung in der Dritten Welt auseinandersetzen, aber auch mit radikalem Ökologismus und Terrorismus. Dabei gerät er in die Machtkämpfe des Inselstaates. Im Deutschland vor und nach der Wende sowie in Madagaskar mit seiner pulsierenden Hauptstadt Antananarivo und seinen Urwäldern spielen sich die dramatischen Geschehnisse ab. Der Ausblick auf die Gegenwart ist nicht zu übersehen.

Über die Autoren.

Dr. Rolf Kamradek
Bild: privat
Rolf Kamradek, promovierter Arzt für Allgemeinmedizin, Sportmedizin und Naturheilverfahren hat erkannt: ‚Die Menschen sind komisch‘. Der in Schleswig Lebende hatte reichlich Gelegenheit, sie zu beobachten: Geboren im Sudetenland, aufgewachsen in Bayern und Schwaben, als Student in Kiel und Marburg, als Mediziner im Allgäu, in Schleswig-Holstein, im Schwarzwald und im Saarland, sowie auf zahlreichen Reisen. In seinen Erzählungen legt er das Skurrile in ihnen bloß und begleitet liebenswerte Neurotiker mit Sympathie. Ganz anders in „Die German Angst“. In dem Thriller setzt er sich, zusammen mit seinem Coautor Helmut Fuchs, mit berechtigten und irrationalen Ängsten der Menschen auseinander. Bei seiner siebenjährigen Tätigkeit an einer Naturheilklinik lernte er sie ebenso kennen wie übersteigerte Hoffnungen in die Heilkräfte der Natur sowie deren Instrumentalisierung.

• Mitbegründer der überregionalen Autorengruppe CoLibri
• 1960 Scheffelpreis

Helmut Fuchs kennt als erfahrener Lagerstättengeologe fast alle Länder der Erde, insbesondere Afrika, Südamerika, Australien und die Arktis Kanadas. Während seines Berufslebens lebte er zeitweise in Indien und Brasilien. Dabei hat er nicht nur die unterschiedlichsten Kulturen, Mentalitäten und Denkweisen sowie die komplexe Vielfalt der Geologie, sondern auch die unterschiedlichsten Vorstellungen zur Entwicklung von Großprojekten kennengelernt. Selbst Naturfreund und heute Winzer, musste er sich oft abwegiger Argumente und militanter Anfeindungen von Ökologisten, aber auch fachfremder Ökologen erwehren, sich mit Industriellen, Regierungen und ideologisierten Politikern herumschlagen und sich bei militärischen Auseinandersetzungen in der Dritten Welt behaupten.
Er arbeitete in verschiedenen deutschen Rohstoffgesellschaften, hat zahlreiche, hauptsächlich in Englisch geschriebene wissenschaftlich-technische Beiträge und Berichte in Fachzeitschriften und Fachbüchern veröffentlicht. Betreibt heute ein naturbewusst bewirtschaftetes Weingut.
Mit dem Ziel, auch ein größeres Publikum an der Faszination eines Geologenlebens teilnehmen zu lassen, hat er zusammen mit seinem Coautor Rolf Kamradek „Die German Angst“ in Form eines Thrillers thematisiert und einen kleinen Teil seiner weltweit gesammelten wissenschaftlichen, technischen und umweltrelevanten Erlebnisse romanhaft erzählt.

Das Buch ist unter anderem auch bei AMAZON als E-Book und Taschenbuch erhältlich. Folgen Sie einfach diesem Link.

Ich wünsche Ihnen, wie immer an dieser Stelle, echten Lesespaß!

Liebe Grüße aus Spanien
Ihr Rainer Andreas Seemann

Sie haben ein Buch geschrieben und wollen es nun veröffentlichen? Bevor Sie sich in Unkosten stürzen oder auf einen Zuschuss-Verlag einlassen, klicken Sie hier

Wir geben in regelmäßigen Abständen einen Katalog heraus. Sie finden ihn hier

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*