Geld, Macht, Tod – Sabrina Kyrell


Geld, Macht, Tod!

Ein Thriller von Sabrina Kyrell

Cover

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

ich habe mich entschlossen, diesen Roman von Sabrina Kyrell unter der Rubrik „Krimis/Thriller“ einzuordnen obwohl auch Liebe und Gefühle eine Rolle spielen. Eine Rezensentin schreibt bei AMAZON sehr treffend: „Für mich ist es eindeutig ein Krimi, keine Romanze, keine Lovestory, auch wenn viel Gefühl im Spiel ist.“ Das Buch ist das erste aus einer Serie von insgesamt drei Romanen, der Surya Mahal-Reihe der Autorin. Ein vierter Band ist derzeit in Arbeit.

Kurzbeschreibung/Inhaltsangabe



Auf einer Indienreise lernt die junge Deutsche, Cathérine Bergmann, den ehrgeizigen Abkömmling einer uralten indischen Fürstenfamilie, Rajendra Kalachuri, kennen, der sie von Anfang an durch seine unkonventionelle Art und durch die Aura eines verwegenen Abenteurers fasziniert. Nicolas Baldwin, Rajendras Schulfreund und Londoner Geschäftspartner, steht ihrer wachsenden Freundschaft misstrauisch und zeitweise sogar feindselig gegenüber. Von ihm erfährt Cathérine, womit die beiden Freunde ihr Geld wirklich verdienen und dieses Wissen stürzt sie in einen unerwarteten Gewissenskonflikt. Cathérine will nur Rajendras Freundschaft, doch unversehens wird sie in seine Welt hineinkatapultiert, die beherrscht wird von Geld, Drogen, Macht und Tod.

Über die Autorin



Die Autorin schreibt unter anderem auf Ihrer Homepage über sich selbst:
„Schon als Kind und Teenager habe ich Geschichten geschrieben, später waren es dann eher die Erlebnisse auf meinen Reisen, die ich in seitenlangen Tagebucheinträgen schilderte, doch als ich mich der 50er-Marke näherte, begann ich plötzlich wieder zu schreiben. Keine Ahnung, was mich damals antrieb, oder was diesen Impuls auslöste, aber ich schrieb und schrieb und schrieb. Dann war ich schließlich fertig und viele Fragen drängten sich mir auf: was mache ich jetzt? Soll ich den Roman veröffentlichen? Und wenn ja, wie? Ein Verlag? Wie macht man das? Und dann hörte ich vom Self Publishing und ging an die Arbeit.“

Die weiteren Bücher aus dieser Reihe tragen die Titel: „Schritte im Treibsand“ und „Die Spur des Schwarzen Drachen“. Sie können die gesamte Serie über den Link am Ende des Artikels bei AMAZON erwerben.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß und Spannung bei der Lektüre!

Ihr Rainer Andreas Seemann


Sie haben ein Buch geschrieben und wollen es nun veröffentlichen? Bevor Sie sich in Unkosten stürzen oder auf einen Zuschuss-Verlag einlassen, klicken Sie hier
Wir geben in regelmäßigen Abständen einen Katalog heraus. Sie finden ihn hier