Gero Bernard — Aaron oder der grünende Stab.

Datenschutzhinweise im Impressum. Sie helfen diesem Blog, wenn Sie Beiträge in den sozialen Netzwerken teilen.


Aaron oder der grünende Stab.

Von Gero Bernard.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
Für das heutige Buch ein Genre zu finden, ist nicht so ganz einfach. Also halte ich mich an die Angaben des Verlags, der es als „erzählende Literatur“ einstuft. Man könnte es auch als Thriller bezeichnen, esoterisch angehaucht. Wie auch immer, den Leser erwartet eine spannende Story, die im Dunstkreis von geheimen und mächtigen Logen spielt. Wie immer, hat alles im Leben seinen Preis und wer in in die inneren Zirkel dieser Geheimgesellschaften aufsteigt, muss ihn bezahlen. Es gibt keinen Ausweg — oder doch? Erfahren Sie mehr über Buch und Autor im nächsten Abschnitt.


Kurzbeschreibung/Inhaltsangabe



Aaron Wala entstammt einer langen Linie begabter Heiler. Er lernt alles bei seiner Mutter, doch die Quelle des alten Wissens seiner Familie bleibt für ihn unerreichbar. Er bekommt das Angebot in Oxford zu studieren. In England gerät er in das Umfeld einer mächtigen Loge. Aaron hofft, bei den berühmten Männern das Geheimnis seiner Familie lüften zu können und lässt sich aufnehmen. Die Loge ist längst nicht so einig, wie es anfangs scheint. Er schließt sich einer Gruppe an, die im Hintergrund die Fäden zieht und bei denen Aaron Geheimwissen vermutet. Aber alles hat seinen Preis. Er muss für die Loge als Feldscher Tillys in den Krieg ziehen, um die Pläne der katholischen Liga im 30-jährigen Krieg auszuspionieren. Anfangs decken sich der Auftrag der Loge und sein Verständnis als Arzt, aber bald gerät er in den Widerspruch zwischen Berufung und grausamer Wirklichkeit. Als er auf eine besonders schreckliche Folterung an einer jungen Frau aufmerksam wird, muss er sich entscheiden.

Über den Autor

Gero Bernard
Bild mit Genehmigung des Autors zur Veröffentlichung

Am 20. Mai 1958 wurde Gero Bernard in der sächsischen Provinz geboren. Seit vierzig Jahren verheiratet, gemeinsame drei Kinder, Standardschulbildung mit Fachabitur, lückenlos berufstätig, Maurermeister, einige Umzüge – sein Leben verlief wenig spektakulär. Vielleicht mit der Ausnahme von Flucht und Neuanfang im Westen, einer Geschichte, die als wertvoll genug erachtet wurde, ins Ochtruper Stadtarchiv aufgenommen zu werden. Heute ist er in der Landwirtschaftskammer Münster als Wasserkontrolleur beschäftigt. Neben der wunderbaren Tätigkeit zum Schutz von Mensch und Natur, führt ihn der Job in Bauernhöfe, Landhäuser, Hotels, Schlösser und Burgen, zu Bauern, Kräuterfrauen, Exzentrikern, Grafen und Prinzessinnen, zu unerschöpflich vielen historischen, skurrilen und menschlichen Geschichten.

Das Buch ist im AMAZON Marketplace als Taschenbuch erhältlich. Folgen Sie diesem Link!

Sie können es auch im Shop des Verlags bestellen. Folgen Sie diesem Link

Wie immer an dieser Stelle wünsche ich Ihnen viel Freude bei der Lektüre!

Ihr Rainer Andreas Seemann

Sie haben ein Buch geschrieben und wollen es nun veröffentlichen? Bevor Sie sich in Unkosten stürzen oder auf einen Zuschuss-Verlag einlassen, klicken Sie hier

Wir geben in regelmäßigen Abständen einen Katalog heraus. Sie finden ihn hier