Helga Thomas — Es weihnachtet sehr …

Datenschutzhinweise im Impressum. Bei Bestellungen über die AMAZON Links auf dieser Seite erhalten wir eine kleine Werbekostenerstattung!

Es weihnachtet sehr … Gedanken zur Weihnacht.

Von Helga Thomas.

Covergestaltung Maria Seemann

Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
wir haben es gerade noch vor Weihnachten geschafft, das wunderbare, kleine Weihnachtsbüchlein von Frau Dr. phil. Helga Thomas herauszugeben. Es ist geradezu ideal geeignet für die Vorweihnachtszeit, auch stille Zeit genannt.
Ich habe mich sehr gefreut, dass Frau Dr. Thomas mir dieses Büchlein mit ihren Gedanken zur Weihnachtszeit anvertraut hat.

 
Sie können das Buch bei AMAZON als E-Book und Taschenbuch beziehen, wenn Sie diesem Link folgen.
Buchhandlungen können das Buch zu handelsüblichen Konditionen direkt bei Seemann Publishing bestellen. Anfragen gerne per E-Mail an: publishing@rainer-seemann.de 

Erst im Dunkel

wird das Licht der Freude

sichtbar

erst unter Druck wird die schwarze Kohle

gewandelt

in den klaren leuchtenden

Diamanten



Im nächsten Abschnitt erfahren Sie noch etwas mehr über die Autorin.

Über die Autorin.

Dr. phil. Helga Thomas

Geb. 1943 in Berlin, 1957 illegales Verlassen von Ostberlin. 1958 Umzug nach Bremen. 1963-1969 Studium der Slavistik, Germanistik, Nordistik in Göttingen. In Sofia von 1966 bis 1967 Materialsammlung für meine Doktorarbeit. Verschiedene Studienaufenthalte im damaligen Jugoslawien und in Prag als erster offizieller Austauschstudent des DAAD.
1969 Doktorexamen und bis 1971 als wissenschaftliche Assistentin in Saarbrücken. Tätigkeit im Kulturjournalismus und als Sprachlehrerin.
1971 Beginn der Ausbildung am C. G. Jung-Institut Zürich. 1976 Diplom und bis 2022 eigene Praxis als Analytikerin und Psychotherapeutin mit Kassenzulassung in Lörrach. Im Oktober 2022 Rückgabe meiner Kassenzulassung und momentan Auflösung meiner Praxis.  Alleinerziehende Mutter (ein Sohn und eine Tochter, inzwischen 4 Enkelkinder) bei voller Berufstätigkeit.

Seit 1994 Auftreten in der Öffentlichkeit mit dem dichterischen Schaffen. Seit 2000 Veröffentlichung mehrerer Bücher und Auszeichnung mit zwei Literaturpreisen.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert