Hessen mörderisch genießen — Eine Krimi-Anthologie.


Hessen mörderisch genießen.

Eine Krimi-Anthologie von Ursula Schmid-Spreer und Brigitte Lamberts.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
die Kombination aus Krimi und Genießer-Rezepten gehört zu den Spezialitäten der beiden Damen, die in diesem Falle Autorinnen und Herausgeberinnen dieser Krimi-Sammlung sind. Hinzu kommen sechzehn weitere Damen und Herren der schreibenden Zunft, die Ihre Beiträge zu diesem Buch geleistet haben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Herausgekommen ist wieder eine spannende, kurzweilige Sammlung von Kurzkrimis, diesmal allesamt in Hessen spielend. Garniert werden diese literarischen, mit kulinarischen Schmankerl, die sich (nicht nur) in Hessen großer Beliebtheit erfreuen.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie noch ein wenig mehr über den Inhalt. Man kann sich ja, da in den Supermärkten bereits Weihnachtsplätzchen und Lebkuchen verkauft werden, schon einmal ein wenig Gedanken machen, mit welchen Büchern man die Lieben beschenken möchte. Ich finde, dieses Buch passt hervorragend auf jeden Gabentisch, nicht nur an Weihnachten. 🙂


Inhaltsangabe/Kurzbeschreibung.

Das wunderschöne Hessen hat nicht nur malerische Landschaften und eine deftige, zugleich köstliche Küche, sondern auch ganz andere Seiten zu bieten. Hinter der hübschen Fassade kocht und brodelt es vor krimineller Energie.
In 20 spannenden Krimis kommen neben Pfanne und Schöpflöffel auch Pistole und Garrotte zum Einsatz, und Kochen wird zum tödlichen Duell. Da wird gemordet und gebrutzelt, gemeuchelt und gebraten, betrogen und gebacken. Aber immer mit einem guten Tropfen und ausgesuchten hessischen Spezialitäten.
Ob Limburger Edel-Säcker, Handkäs mit Musik oder hessische Diebchen mit Schustersauce – es ist für jeden Geschmack etwas dabei! Wagen Sie einen Blick in die dunklen Ecken von Hessens Küchen und stillen Sie Ihren Hunger auf mörderische Spannung. Betreten auf eigene Gefahr.
Wir wünschen guten Appetit!

Da wir eine Vielzahl von Autorinnen und Autoren haben, verzichten wir diesmal aus praktischen Gründen auf die Autorenvorstellung. Die beiden Herausgeberinnen finden Sie in diesem Blog, wenn sie den Links zu Ihren Beiträgen folgen.
Ursula Schmid-Spreer und Brigitte Lamberts
Nutzen Sie bitte auch die Suchfunktion des Blogs um weitere Büchervorstellungen der beiden fleißigen Damen zu finden.

„Hessen mörderisch genießen“ ist unter anderem bei AMAZON erhältlich. Folgen Sie bitte diesem Link zur Verkaufsseite.

Wie immer wünsche ich viel Lesespaß und angenehmes Gruseln.

Ihr Rainer Andreas Seemann

Sie haben ein Buch geschrieben und wollen es nun veröffentlichen? Bevor Sie sich in Unkosten stürzen oder auf einen Zuschuss-Verlag einlassen, klicken Sie hier

Wir geben in regelmäßigen Abständen einen Katalog heraus. Sie finden ihn hier

One Reply to “Hessen mörderisch genießen — Eine Krimi-Anthologie.”

  1. Pingback: Dürer und die Fratze des Teufels. – Seemann Publishing Autorenblog

Schreiben Sie einen Kommentar