Holger Douglas — Die Diesel-Lüge.


Die Diesel-Lüge: Die Hetzjagd auf Ihr Auto – und wie Sie sich wehren.

Von Holger Douglas.
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
die deutschen Autofahrer werden gerade kalt enteignet. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie schnell das gehen kann. Ohne Vorwarnung kamen erst die Fahrverbote nach den „Euro Schadstoffklassen“, dann generelle Diesel-Fahrverbote in den Innenstädten und inzwischen propagieren die Grünen, dass man Verbrennungsmotoren gänzlich verbieten soll. Die Berliner Verkehrssenatorin will sogar das Auto als Gesamtes abschaffen. (Quelle) Welch ein Wahnsinn in einem Land, in dem jeder siebte Arbeitsplatz von der Automobil-Industrie abhängt.
Auf die Diesel Fahrer hat man es derzeit besonders abgesehen. Und das, ohne jeglichen schlüssigen Beweis, dass der Diesel der Grund für die hohe Feinstaubbelastung in den Städten ist. Im Gegenteil gibt es genügend seriöse Wissenschaftler, die nachweisen, dass der Diesel sogar eine bessere Umweltbilanz hat als die hochgelobten Elektromobile. Diese Meinungen werden aber von Politik und angepasster Presse totgeschwiegen. Genau deswegen ist dieses Buch so wichtig. Erkennen Sie, auf einfach erklärte Weise, wie falsch die Behauptungen sind, die zur Ächtung des Diesel geführt haben.
Ein Rezensent bei AMAZON bringt es auf den Punkt:
Hier wird der ganze Schwindel erläutert und fundiert erklärt. Die Staubpartikel haben so gut wie nichts mit dem Diesel zu tun , die NOX werte sind völlig aus der Luft gegriffen, da es sich bei den 40µg umden natürlichen Gehalt der Luft handelt. Viele andere Fakten mehr werden gut erläutert.
Und auch für Autofahrer mit einem Benzin-Motor ist das Buch wichtig, denn auch Sie stehen bereits auf der „Abschussliste“ derer, die Deutschland zerstören wollen.


Kurzbeschreibung/Inhaltsangabe



Millionen von fast wertlosen Dieselfahrzeugen verrosten auf riesigen Halden. Der Wertverlust für Diesel-Besitzer geht in die 100 Milliarden. Was geschieht da eigentlich gerade? Fest steht, der Diesel-Skandal ist einer der größten jemals entstandenen Schäden für Wirtschaft und Verbraucher. Doch was sollen Besitzer von Dieselfahrzeugen nun ganz konkret tun? Gegen die Autohersteller klagen? Trotz kommender Verbote in die Innenstädte fahren? Plötzlich sollen sie mit Begriffen wie NOX-Speicherkatalysator, Partikelfilter und Harnstoffeinspritzung umgehen können, aber was kann und was muss jeder Diesel-Besitzer über diesen Skandal wirklich wissen?

Holger Douglas, langjähriger Wissenschafts- und Technikjournalist, hat den ersten unabhängigen und neutralen Ratgeber zusammengestellt mit allen notwendigen Informationen darüber, was Sie als Verbraucher rund um den Diesel-Skandal wissen müssen und aktuell tun können.

Über den Autor

Quelle: Münchener Verlagsgruppe


Holger Douglas ist Wissenschafts- und Technikjournalist. Er produziert seit langem Dokumentationen mit Schwerpunkt »Wissenschaft und Technik«. Früher für die öffentlich-rechtlichen Anstalten, heute für Sender auf dem weltweiten Markt, darunter Sendungen Wissenschaftssendungen auch für den arabischen Sender Al Jazeera, und schreibt bei Tichys Einblick.

Das Buch ist unter anderem bei AMAZON erhältlich. Sie können es dort unter diesem Link bestellen.

Ich lebe inzwischen in Spanien. Hier geht man ganz entspannt mit dem Thema um. 80% gefühlte Prozent der Spanier fahren Diesel. Es gibt keine Plaketten, keine Fahrverbote und keine Hetzjagden.

Aus diesem entspannten Land grüße ich Sie herzlich

Ihr Rainer Andreas Seemann

Sie haben ein Buch geschrieben und wollen es nun veröffentlichen? Bevor Sie sich in Unkosten stürzen oder auf einen Zuschuss-Verlag einlassen, klicken Sie hier

Wir geben in regelmäßigen Abständen einen Katalog heraus. Sie finden ihn hier

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*