Liebenswertes Darenwede.

Datenschutzhinweise im Impressum. Sie helfen diesem Blog, wenn Sie Beiträge in den sozialen Netzwerken teilen.


Liebenswertes Darenwede: Alte und neue Legenden aus Darenwede.

Von Hagen van Beeck.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

es war mir eine große Ehre als Hagen van Beeck mich damit beauftragt hat, seine Darenweder Geschichten herauszugeben. Es ist das zweite Buch des Autors, das ich als Herausgeber begleiten darf. Nach „Tage und Nächte mit Lydia„, ist es auch diesmal wieder ein Buch mit vielen humorvollen Kurzgeschichten. Diesmal spielt die Handlung in einem Dorf, das nach außen hin einen braven und gottesfürchtigen Eindruck macht. Aber wehe, man sieht hinter die Kulissen.

Kurzgeschichten/Inhaltsangabe



Darenwede, das ist ein kleiner Ort, irgendwo in Deutschland. Die Menschen sind brave Bürger, die ihrer Arbeit nachgehen und zumindest nach außen hin sittsam und gottgefällig sind. Aber, wie kommt es dann, dass in der Kirche plötzlich mehr heilige Antoniusse stehen als dort Platz haben? Und was hat eine brave Jungfer damit zu tun? Und wie war das mit jener ehrenwerten Frau, die einen sittsamen jungen Mann besuchte aber unter ihrem Nerzmantel nicht ein einziges Kleidungsstück trug? Und warum zum Teufel brachte sie Bier mit? Wie kommt ein Buddha hinter das Haus einer gottesfürchtigen Witwe und warum steht ein Klavier im Garten? Sogar eine Kreuzigung findet statt – man fragt sich warum? Ein Schützenfest gibt es, wie in jedem deutschen Dorf natürlich auch. In Darenwede jedoch, nimmt es einen seltsamen Verlauf und man fragt sich, was der große Manitu damit zu tun hat. All das und noch viel mehr erfahren Sie, wenn Sie dieses Buch von Hagen van Beeck lesen. Und wenn Sie dann Ähnlichkeiten mit Ihrem Heimatort erkennen, ist das Zufall oder auch nicht.

Über den Autor

Hagen van Beeck
Bild: privat

Der Autor, Hagen van Beeck, ist Jahrgang 1948. Er war Techniker, Automatenmonteur, Fertigungsplaner, zwischendurch Marktfahrer auf Mittelaltermärkten, Ladner, Vertreter und immer wieder mal Taxifahrer. Inzwischen konnte er eine ganze Reihe von Büchern veröffentlichen. Mit „liebenswertes Darenwede“ ist ihm ein besonders humorvolles Werk gelungen. Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass er die eine oder andere Geschichte genau so erlebt hat. Aber das ist natürlich Spekulation.

Das Buch ist erhältlich als E-Book und Taschenbuch und kann über diesen Link direkt bei AMAZON bestellt werden.

Wie immer, bleibt mir nur noch, Ihnen viel Freude bei der Lektüre zu wünschen.

Ihr Rainer Andreas Seemann

Sie haben ein Buch geschrieben und wollen es nun veröffentlichen? Bevor Sie sich in Unkosten stürzen oder auf einen Zuschuss-Verlag einlassen, klicken Sie hier

Wir geben in regelmäßigen Abständen einen Katalog heraus. Sie finden ihn hier

One Reply to “Liebenswertes Darenwede.”

  1. zu Hagen van Beeck s „Liebenswertes Darenwede“
    Wer den trockenen Humor liebt und vom Zeitgeist , Erlebnissen und Traditionen der Menschen von früher und jetzt erfahren möchte, dem empfehle ich die wundersamen Geschichten aus Darenwede von Hagen van Beeck zu lesen.Sie erfahren skurriles und nachdenkenswertes und eben vom gediegenen Leben der Menschen aus und um Darenwede und man man will auch anderswo.Lauter kurzweilig zu lesende und eben liebenswerte Geschichten.