Meike Werkmeister — Das Glück riecht nach Sommer.

Das Glück riecht nach Sommer: Roman.

Von Meike Werkmeister.

Cover

Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe interessierte Leserinnen und Leser,
nicht nur das Glück riecht nach Sommer, sondern hier bei uns im Südosten Spaniens, ist der Sommer mit jedem Sinn zu spüren. Die Urlauber fliegen in Massen ein, unser Lieblingsstrand ist recht voll aber Gott sei Dank groß genug, dass man sich immer noch einen Platz aussuchen kann, der einen gewissen „Freiraum“ bietet. Die Strände an der Costa Calida sind gottlob nicht so überlaufen, wie die, an der Costa del Sol oder der Costa Blanca. Es gibt sogar noch etliche wunderschöne und kaum entdeckte Buchten mit herrlichem weißen Sand und einer sanften Dünung. Aber bitte: Sagen Sie es nicht weiter. Es soll so bleiben und die typischen „Sangria- und all inclusive Touristen“ sind hier ohnehin fehl am Platze. Wenn man aber wunderschöne Natur im Hinterland, typische spanische Bodegas und kleine Restaurants mag, ist man hier richtig. Was man aber für einen wunderschönen Strandtag auf jeden Fall braucht, ist seichte Lektüre. Etwas fürs Gemüt — und da habe ich einen Tipp. Im April dieses Jahres erschien der neue Roman von Heike Werkmeister und er stürmte sofort in die Bestsellerlisten. Kein Wunder. Wer die Bücher der Autorin kennt, wird auch dieses neue Werk lieben. Und wer noch keines Ihrer Bücher gelesen hat, der wird sich bestimmt über den wunderbaren Stil der Autorin freuen.
Es ist einfach die ideale Urlaubslektüre. Greifen Sie zu. Übrigens können Sie E-Books mit dem Kindle auch bei greller Sonne bequem lesen. Der Kindle Paperwhite machts möglich. Klicken Sie hierauf!
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie noch ein wenig mehr über den Inhalt und die Autorin.

Inhaltsangabe/Kurzbeschreibung.

Für das große Glück ist Platz in der kleinsten Laube …

Die große weite Welt muss es für die Ärztin Ina gar nicht sein. Nach dem Studium zog sie zurück in ihre alte Heimat an der Küste – zurück zu einem Mann, von dem sie dachte, er wäre ihre Zukunft. Doch der Mann ist längst Vergangenheit, und die Stelle im Husumer Krankenhaus ist Ina auch los. Kurzerhand folgt sie einem Jugendtraum und zieht nach Hamburg, wo sie in einer kleinen Laube am Alsterfleet unterschlüpft. Während sich das verwilderte Gartenstück unter ihren Händen in ein Blütenmeer verwandelt, blüht auch Ina wieder auf. Und sie erkennt: Nur, wenn sie auf ihr Herz hört, kann aus alten Träumen etwas ganz Neues entstehen …

Über die Autorin.

Quelle: AMAZON Autorenseite.

©Autorenfoto: Ulrike Schacht

Meike Werkmeister lebt mit ihrem Mann und dem gemeinsamen Sohn in Hamburg. Sie arbeitet als Autorin und freie Journalistin. Wann immer sie Zeit findet, fährt sie ans Meer – besonders gern nach Norderney, wo sie seit Kindertagen mit ihrer Familie Urlaub macht.

Das Buch ist unter anderem bei AMAZON als E-Book und Taschenbuch erhältlich. Folgen Sie bitte diesem Link.

 

Ich wünsche Ihnen viel Lesespaß und vor allem natürlich wunderschöne, erholsame und stressfreie Ferien!

Ihr Rainer Andreas Seemann

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.