Melina Charokopaki — Nowhere Girl.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
getreu meines Versprechens, mich in diesem Blog wieder mehr um junge und neue Autorinnen und Autoren zu kümmern, stelle ich Ihnen heute den Debüt-Roman von Melina Charokopaki vor, den sie bei ePubli veröffentlicht hat. Er gehört zum Genre „Fantasy“. Der Autorin ist es gelungen, in einem sehr einfühlsamen Stil ein spannendes und berührendes Buch für die Freunde des Genres zu schreiben.
Sie selbst hat mir geschrieben, ich zitiere: „In diesem etwas anderen Fantasy-Roman verbinden sich die Themen ’spirituelle Reife‘ und ‚Authentizität‘ mit einer düsteren Parallelwelt, verlorenen Seelen.
Das Buch ist kein Wälzer und auch kein Werk absoluter Perfektion, wurde dafür aber mit unverblümter Ehrlichkeit geschrieben und bedient in seiner ganz eigenen Art etwas mehr als nur das Genre Fantasy.“ Zitat Ende.
Ich kann mich dem nur anschließen. Das ist definitiv ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legt, bis man es zu Ende gelesen hat.
Ein Rezensent bei AMAZON schreibt:
„Nowhere Girl“ ist ein unglaublich weise geschriebenes Buch. Komponiert aus Lyrik, Retrospektive und einem spirituellen Erleben, Erfahren, ist dieses Buch fesselnd und weist eine Balance von Emotionen, Realität und Philosophie auf. Ein Buch voller Spannung und Impulsen zur Reflexion. Gratulation Melina Charokopaki! Ich freue mich auf ein weiteres Werk/Buch!
Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
Eine ausführliche Inhaltsangabe und ein wenig mehr über die sympathische Autorin finden Sie im nächsten Abschnitt.

Inhaltsangabe/Kurzbeschreibung



Die achtzehnjährige Scarlett führt ein behütetes Leben im schicken Belgravia, London. Sie ist allseits beliebt und hat viele Freunde, allen voran ihren besten Freund Billy, doch ist sie sich wirklich selbst treu?
Die Harmonie ihres anscheinend glücklichen Lebens wird aufgewirbelt, als Billy anfängt, sich zu verändern und die beiden sich entfremden, eine Abwärts-Spirale, die in seinem Tod endet. So denkt man zumindest, als er verschwindet und alles auf Selbstmord hinweist.
Als Scarlett an einem kleinen See außerhalb Londons Zuflucht sucht, um in Ruhe zu trauern, geschieht etwas Unerwartetes: Durch ein Portal wird sie in eine Parallelwelt geschleust und damit direkt in den Palast von Dante, dem Herrscher der Einsamkeit. Der Palast ist eine letzte Chance für alle einsamen, verzweifelten Seelen und Scarlett erfährt, dass Dante sie erst wieder gehen lässt, wenn sie sich ihrer Trauer stellt und wieder zu sich selbst findet. Verzweifelt versucht Scarlett, dem Palast zu entkommen und wieder nach Hause zu finden, doch nach und nach erkennt sie, dass sie zuvor ein Leben voller Falschheit geführt hat, und kommt auch Dante, dem Palastherren, langsam näher. Die Ereignisse spitzen sich zu und Scarlett hat nicht nur ihre eigene Gefühlswelt zu entwirren – auch Dante, über den sie so gut wie nichts weiß, gibt ihr Rätsel auf.

Über die Autorin

AMAZON Autorenseite

Bild: mit Genehmigung der Autorin
Seit meiner Kindheit habe ich eine Leidenschaft fürs Lesen und Schreiben und mein Traum war es schon immer, Schriftstellerin zu werden. Bücher waren schon von kleinauf Teil meines Umfelds und so war es ganz natürlich, dass ich sie zu lieben und schätzen lernte.
Als ich meinen Freund, einen selbstständigen Musiker, kennenlernte, entschied ich, mich voll und ganz der Kreativität zu verschreiben. Seitdem produziere ich seine Musikvideos, helfe wo auch immer ich kann – und schreibe natürlich.

Wir, das Team von Seemann Publishing, wünschen der sehr sympathischen Autorin viel Erfolg auf ihrem weiteren Weg.

Das heute vorgestellte Buch ist unter anderem bei AMAZON erhältlich! Folgen Sie bitte diesem Link!

Mit vielen lieben Grüßen aus Camposol

Ihr Rainer Andreas Seemann

Sie haben ein Buch geschrieben und wollen es nun veröffentlichen? Bevor Sie sich in Unkosten stürzen oder auf einen Zuschuss-Verlag einlassen, klicken Sie hier
Wir geben in regelmäßigen Abständen einen Katalog heraus. Sie finden ihn hier