Zwei Seiten einer Mauer.

Datenschutzhinweise im Impressum. Bei Bestellungen über die AMAZON Links auf dieser Seite erhalten wir eine kleine Werbekostenerstattung!


Zwei Seiten einer Mauer.

Von Alexander Stapper

Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

ich gebe gerne zu, dass Dystopien nicht zu meiner bevorzugten Literatur gehören. Diese düsteren Geschichten sind für mich, den geborenen Optimisten, einfach schwer zu ertragen. Dennoch stelle ich Ihnen heute ein solches Buch vor. Der Grund dafür ist, dass mit diesem Debütroman von Alexander Stapper ein wirklich gelungenes Werk dieses Genres erschienen ist, das man nicht mehr aus der Hand legen will, hat man begonnen, es zu lesen. Man wünscht sich von Seite zu Seite, dass dies niemals Wahrheit wird und man so etwas nie erleben muss. Und doch ist es nicht ausgeschlossen, dass in Zeiten, in denen die Wissenschaft sich selbst keine Grenzen mehr setzt, alles passieren kann. » Weiterlesen

Deutschland im Blaulicht: Notruf einer Polizistin.

Datenschutzhinweise im Impressum. Bei Bestellungen über die AMAZON Links auf dieser Seite erhalten wir eine kleine Werbekostenerstattung!


Deutschland im Blaulicht: Notruf einer Polizistin.

Cover

Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,

kaum ein Thema beschäftigt uns derzeit so sehr wie das Thema Flüchtlinge. Die offen ausgesprochene Einladung unserer Kanzlerin an alle Welt, doch nach Deutschland zu kommen, „wir schaffen das“, hat zu riesigen Problemen geführt. Und dann gibt es da noch die sogenannten Gutmenschen, die jeden, der das Thema kritisch beleuchtet, sofort als Nazi beschimpfen. Dabei wäre es von allergrößter Wichtigkeit, das ganze Thema einmal von allen Seiten zu betrachten. Es ist eben nicht damit getan, die Flüchtlinge in irgendwelchen Turnhallen oder stillgelegten Kasernen unterzubringen. Die vielen Massenschlägereien, die dort in den letzten Wochen immer wieder ausgebrochen sind, zeigen, dass die Wurzel des Problems viel, viel tiefer liegt. In den Flüchtlingsunterkünften treffen die verschiedensten Mentalitäten aufeinander. Kulturen und Religionen, die einfach nicht „kompatibel“ sind, müssen lernen, miteinander auszukommen. Mit dem heutigen Buch stelle ich Ihnen den Hilferuf einer deutschen Polizistin mit griechischen Wuzeln vor. Sie erlebt Tag für Tag, wie muslimische Männer ihr antiquiertes Frauenbild in Deutschland auch mit Gewalt verbreiten. Sie schildert in Ihrem Buch den wahren Polizeialltag, abseits von Sozialromantik und Multikulti-Utopien. Das packende Sachbuch ist sicher ein Tabubruch aber es ist es wert, gelesen zu werden. Es ist, wie gesagt, eben nicht damit getan, die Flüchtlinge irgendwie unterzubringen und zu versorgen. Viel wichtiger ist es, sie zu integrieren und da wird unser Staat schon sehr bald an seine Grenzen stoßen und das „wir schaffen das“ wird zur Makulatur. » Weiterlesen

Das große Kinder-Kochbuch.

Datenschutzhinweise im Impressum. Bei Bestellungen über die AMAZON Links auf dieser Seite erhalten wir eine kleine Werbekostenerstattung!


Das große Kinder-Kochbuch: Nicht nur für Kinder

Von R.D.V. Heldt

Cover

Liebe Leserinnen und Leser,

wie oft fragen wir uns, was wir den Kindern in der Familie oder Nachbarschaft schenken könnten. Das Buch, das ich Ihnen heute vorstelle, ist nicht einfach „nur“ ein Geschenk, nein es ist viel mehr. Es animiert dazu, etwas mit den Kindern zu unternehmen. Die gesunde Ernährung ist ein wichtiges Thema geworden, seit die großen Fastfood-Ketten auch im letzten Dorf angekommen sind. Die „Erfolge“ dieser Ketten sieht man unschwer an vielen übergewichtigen Kindern und auch Erwachsenen, die sich dort mit Nahrung versorgen. Wie aber kann man Kinder an gesundes Essen heranführen? Dieses Buch von R.D.V. Heldt ist ein Anfang. Machen Sie Ihren Kindern doch die große Freude, einmal zusammen mit Ihnen zu kochen oder überlassen Sie Ihren (größeren) Kindern einfach ab und zu die Küche und geben sie ihnen die Möglichkeit, einmal die Familie zu einem Festessen einzuladen. Die Rezepte in diesem Buch sind so beschrieben, dass Kinder damit umgehen und ein leckeres Mahl selbst zubereiten können. Selbstgekochtes schmeckt den Kindern bestimmt und so ganz nebenbei zeigt man ihnen, dass es auch ohne Hamburger und Pommes geht. » Weiterlesen

1 146 147 148 149 150 152