Rezension von Dr. med. Klaus Günterberg zu meinem Buch „Deutschland und die Demokratie“

Datenschutzhinweise im Impressum. Bei Bestellungen über die AMAZON Links auf dieser Seite erhalten wir eine kleine Werbekostenerstattung!

Rezension zu „Deutschland und die Demokratie„.

Von Dr.med. Klaus Günterberg.

Dr. med. Klaus Günterberg

Liebe Freunde meines Autorenlogs,
liebe Leserinnen und Leser,
auch über diese Rezension zu meinem Buch habe ich mich wirklich sehr gefreut. Herr Dr. Günterberg ist regelmäßiger Autor im „Almanach deutschsprachiger Schriftsteller-Ärzte“ und hat auch seine Erlebnisse als junger DDR Arzt während einer USA Reise als Buch bei uns herausgegeben.
Hier nun seine Rezension:
Man sollte dieses Buch möglichst nicht abends lesen! Man kann es nur sehr schwer wieder aus der Hand legen; dann sind die Nächte kurz.
Da schreibt ein Demokrat, warum er nicht mehr zur Wahl geht. Er schreibt über unser Grundgesetz, über unser Wahlsystem, über den Bundestag und unsere Politiker, über Meinungsfreiheit, über die Macht der Medien und die Ohnmacht Deutschlands. Auch Steuern sind ein Thema. Seine Ausführungen sind umfassend mit Quellenverweisen belegt und so stets nachvollziehbar. Seine Kritik formuliert er sorgfältig und ausgewogen. Bei den großen Themen unserer Zeit, der Corona-Pandemie und dem Ukraine-Krieg, ist er sehr zurückhaltend. Man spürt aber immer: Da ist jemand sehr ehrlich; Seemann macht, was heute selten ist, keinen Hehl aus seinen eigenen Überzeugungen.
Seemann blickt von außen, aus Spanien, auf unser Land. Dabei wird man nicht immer seiner Meinung folgen, man wird aber dennoch überwiegend in eigenen kritischen Vermutungen bestärkt.
Ein Buch, das man mindestens zwei Mal lesen wird, sachlich, kritisch, lehrreich. Sehr zu empfehlen.

Dr. Klaus Günterberg

Nochmals vielen Dank, lieber Dr. Günterberg!

Ihr Rainer Andreas Seemann

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert