Richard Oliver Schulz — Ich, Akan, Prinz von Iziak.

Ich, Akan, Prinz von Iziak.

Ein Fantasy-Märchen von Richard Oliver Schulz.

Coverbild:
Winfried Nowotny

Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
es ist mir eine große Freude, Ihnen heute das neueste Buch aus unserem Verlag vorzustellen. Es ist dem Genre Märchen/Fantasy zuzuordnen und von einem ganz hervorragenden Autor und Erzähler verfasst worden. Dr. med. Richard Oliver Schulz ist im Hauptberuf Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und Diplom-Psychologe. Seine schriftstellerischen Talente hat er bereits früh erkannt und schon bevor er schreiben konnte, malte er in seiner Kindheit seine Geschichten in Form von Bilderserien.
Das neue Buch beschreibt die Geschichte eines Prinzen, der eigentlich eine glänzende Zukunft vor sich hat, wäre da nicht eine Prophezeiung, die das Ende seiner Welt voraussagt.
Das Buch liest sich spannend von der ersten bis zur letzten Seite und verliert an keiner Stelle den Spannungsbogen. Es eignet sich hervorragend für Märchen- und Fantasy-Freunde jeden Alters.
Man merkt dem Text an, dass er mit großer Leidenschaft verfasst wurde.
Das Titelbild wurde von dem Künstler Winfried Nowotny gestaltet.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie noch ein wenig mehr über den Inhalt und den Autor.


Kurzbeschreibung/Inhaltsangabe.



Der Atlantische Prinz Akan sieht einer Karriere voll Glanz und Ruhm entgegen, die aber überschattet ist von der Prophezeiung über die große Flut, welche die Weltperiode beenden soll. Eingeweiht in sämtliche Wissenschaften seiner Zeit entwickelt er eine Technik, die geeignet sein soll, die Katastrophe zu verhindern, diese aber letzten Endes erst recht herbeiführt.

Aber selbst in den gefahrvollen Welten jenseits des Todes ringt er weiter um seine Vollendung. Nahe am Ziel trifft er eine folgenschwere Entscheidung …

Über den Autor.

Dr. med. Richard Oliver Schulz.

Dr. med Richard Oliver Schulz (Rufname: Oliver) Ich wurde 1959 in Karlsruhe geboren und studierte Psychologie und Philosophie in Trier und Humanmedizin in Homburg/Saar. Ich bin Diplom-Psychologe und Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Schriftstellerische und künstlerische Ambitionen bestanden schon seit meiner Kindheit. Und noch bevor ich schreiben konnte, malte ich meine Geschichten in Form von Bilderserien.
Unter dem Künstlernamen „Richard Oliver Skulai“ veröffentlichte ich bisher den Märchenroman „Die Bewohner von Plédos“ und die Märchenromanreihe „Tiraki, das Kind aus dem Meer“ für Kinder und Jugendliche sowie die Sammlung von Novellen und Kurzgeschichten „Märchen und fantastische Geschichten“ (erschienen im Novum-Verlag), außerdem die sozialkritischen und satirischen Romane „Radieschen der Gelehrsamkeit“ und „Die Zungenkirche“ (erschienen im Frankfurter Literaturverlag).
Darüber hinaus das philosophische Sachbuch „Die Religion und ihr Janusgesicht“ und den Zukunftsroman „Krakos“ (erschienen im Helmesverlag Karlsruhe). Daneben verfasste ich weitere noch unveröffentlichte Gedichte, Kurzgeschichten, Romane und philosophische Sachbücher. Bei book on demand erschienen „Unheimliche Erzählungen“ und „Mitternachtsland“, im Wiesenburg-Verlag „Licht und Staub“, „Zeitblüten“ und „Trumpf der Bosheit“, außerdem zuletzt „Liebesmacht“.

Den Twitter-Account des Autors finden Sie hinter diesem Link! Zur Homepage des Autors führt Sie dieser Link!

Das Buch „Ich, Akan, Prinz von Iziak“ ist ab sofort bei AMAZON als E-Book und Taschenbuch erhältlich. Folgen Sie einfach diesem Link.

Ich grüße ganz herzlich aus Camposol

Ihr Rainer Andreas Seemann

Sie haben ein Buch geschrieben und wollen es nun veröffentlichen? Bevor Sie sich in Unkosten stürzen oder auf einen Zuschuss-Verlag einlassen, klicken Sie hier
Wir geben in regelmäßigen Abständen einen Katalog heraus. Sie finden ihn hier