Richard Oliver Schulz — Das Weltenschiff.

Das Weltenschiff.

Von Richard Oliver Schulz.

Coverbild: Richard Oliver Schulz

Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe interessierte Leserinnen und Leser,
es ist bereits das dritte Buch, das wir von diesem Autor veröffentlichen durften. Diesmal zählt es zum Genre „Science-Fiction“ und ich muss sagen, dass es wieder ein absolut gelungenes Buch geworden ist. Spannung ist garantiert. Freunde von Science-Fiction werden ihre große Freude am Buch haben und für Leseinnen und Leser, die sich diesem Genre bislang verschlossen haben, ist es ein toller Einstieg. Richard Oliver Schulz, im Hauptberuf Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, hat viele Talente. Er schreibt wunderbare Bücher, eine Auswahl finden Sie hinter diesem Link, er malt wundervolle Bilder, so auch das Cover zu diesem Buch und er erfreut seit vielen Jahren die Leser des Almanachs deutschsprachiger Schriftsteller-Ärzte mit seinen Kurzgeschichten.
Ein Besuch seiner Homepage lohnt sich auf jeden Fall! Bitte klicken Sie hier.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie noch ein klein wenig mehr über sein neues Buch und den Autor.

Inhaltsangabe/Kurzbeschreibung.



In ferner Zukunft, gegen Ende der messianischen Friedenszeit, begibt sich der Heerführer Kapitän Kolander Kori auf der Naritai, einem gewaltigen Raumschiff, in die Tiefen des Alls, um die Sternenvölker im Umkreis für seine Sache zu gewinnen.
Durch einen parapsychologischen Unfall gerät der Science-Fiction-Liebhaber Ulrich Schwind, ein Zivildienstleistender aus dem zwanzigsten Jahrhundert, unversehens an Bord der Naritai.
Die daraus entstehenden Komplikationen und unglaublichen Abenteuer schildert dieser phantastische Roman.

Über den Autor

Dr. med. Richard Oliver Schulz.

Dr. med Richard Oliver Schulz (Rufname: Oliver) Ich wurde 1959 in Karlsruhe geboren und studierte Psychologie und Philosophie in Trier und Humanmedizin in Homburg/Saar. Ich bin Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und Diplom-Psychologe. Schriftstellerische und künstlerische Ambitionen bestanden schon seit meiner Kindheit. Und noch bevor ich schreiben konnte, malte ich meine Geschichten in Form von Bilderserien.
Unter dem Künstlernamen „Richard Oliver Skulai“ veröffentlichte ich bisher den Märchenroman „Die Bewohner von Plédos“ und die Märchenromanreihe „Tiraki, das Kind aus dem Meer“ für Kinder und Jugendliche sowie die Sammlung von Novellen und Kurzgeschichten „Märchen und fantastische Geschichten“ (erschienen im Novum-Verlag), außerdem die sozialkritischen und satirischen Romane „Radieschen der Gelehrsamkeit“ und „Die Zungenkirche“ (erschienen im Frankfurter Literaturverlag).
Darüber hinaus das philosophische Sachbuch „Die Religion und ihr Janusgesicht“ und den Zukunftsroman „Krakos“ (erschienen im Helmesverlag Karlsruhe). Daneben verfasste ich weitere noch unveröffentlichte Gedichte, Kurzgeschichten, Romane und philosophische Sachbücher. Bei book on demand erschienen „Unheimliche Erzählungen“ und „Mitternachtsland“, im Wiesenburg-Verlag „Licht und Staub“, „Zeitblüten“ und „Trumpf der Bosheit“, außerdem zuletzt „Liebesmacht“. Im September 2021 erschienen meine Fantasyromane „Ich, Akan, Prinz von Iziak“ und „Mirella — die Traummalerin“ bei Seemann Publishing

Den Twitter-Account des Autors finden Sie hinter diesem Link! Die Homepage des Autors finden Sie, wenn Sie diesem Link folgen!

Das neue Buch „Weltenschiff“ ist als E-Book, als Taschenbuch und in einer gebundenen Ausgabe bei AMAZON erhältlich. Bitte folgen Sie diesem Link.

Ich wünsche Ihnen viel Lesespaß bei der Lektüre dieses wunderbaren SF Romans und grüße Sie ganz herzlich aus dem immer noch sommerlichen Camposol

Ihr Rainer Andreas Seemann

Sie haben ein Buch geschrieben und wollen es nun veröffentlichen? Bevor Sie sich in Unkosten stürzen oder auf einen Zuschuss-Verlag einlassen, klicken Sie hier
Wir geben in regelmäßigen Abständen einen Katalog heraus. Sie finden ihn hier

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.