Richard Oliver Schulz — zwei seiner Bücher jetzt auch in gebundener Form.

Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe interessierte Leserinnen und Leser,
es gibt Neuigkeiten. Zwei bereits veröffentlichte Bücher von Richard Oliver Schulz sind nun auch in gebundener Form (Hardcover) erhältlich. Es handelt sich um „ICH AKAN, PRINZ VON IZIAK“ und „MIRELLA, DIE TRAUMMALERIN“.
Beide Bücher wurden bereits im Blog vorgestellt.
Bitte klicken Sie hier zum AKAN-Buch und klicken Sie bitte hier zum Mirella-Buch.
Weitere Infos zur Erstellung von Büchern in gebundener Form finden Sie im nächsten Abschnitt.

Bücher, die wir herausgeben jetzt auch in gebundener Form(Hardcover)

Bislang war es uns leider nicht möglich, die Bücher unserer Kunden auch als sogenanntes „Hardcover“, also in gebundener Form anzubieten. Das ändert sich ab sofort. Wir werden bei allen Neuangeboten auch automatisch die dritte Variante mit anbieten.
Die Bücher werden im VK etwa ein Drittel teurer sein als die Taschenbuch-Variante.
Die Qualität ist aber hervorragend. Es gibt immer noch Leser, die diese gebundenen Bücher lieber haben als Taschenbücher und auch bereit sind, dafür mehr zu bezahlen. Wir werden die Verkaufspreise so kalkulieren, dass Ihre Tantiemen für das Taschenbuch und das gebundene Buch identisch sind.
Das alles betrifft Bücher, die ab sofort neu bei Seemann Publishing erscheinen.
Für bereits bei uns erschienene Bücher haben wir die Möglichkeit auch nachträglich die Hardcover Version auf die AMAZON Server hochzuladen. Da hier ein nicht ganz unerheblicher Aufwand für uns entsteht, müssen wir aber einen kleinen Betrag in Rechnung stellen, wenn Sie dies wünschen. Ich denke, für die meisten Bücher lohnt es nicht, jedoch könnte ich mir vorstellen, dass besonders Lyrik und Prosa neue Käufer findet, wenn wir ein Hardcover anbieten. Ob das dann wirklich funktioniert, kann ich nicht vorhersehen.
Es ist ein Angebot für Sie, das Sie annehmen oder ablehnen können.
Wie gesagt, das betrifft nur Bücher, die bereits veröffentlicht sind. Bei Neuerscheinungen werden wir die dritte Variante automatisch hinzufügen, ohne dass Ihnen deswegen Kosten entstehen.
Die Seitenzahl für gebundene Bücher ist vorerst auf 550 begrenzt. Das ist dem „print on demnand“ Verfahren geschuldet.
Bei Interesse melden Sie sich bitte einfach per E-Mail.

Liebe Grüße aus Camposol
Ihr Rainer Andreas Seemann

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.